Befriedigend (2,9)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Klein­wa­gen
Auto­ma­tik: Ja
Karos­se­rie: Kombi
Ver­füg­bare Antriebe: Elek­tro
Mehr Daten zum Produkt

MINI Cooper SE (135 kW) (2020) im Test der Fachmagazine

  • 418 von 650 Punkten

    Platz 3 von 5

    „Dritter Rang? Aber mit dem größten Vergnügen. Der Cooper SE fährt mitreißend agil und erstaunlich effizient. Bei Platz, Komfort und Assistenz ist der Mini eher mickrig. Bremst mäßig.“

  • 425 von 650 Punkten

    Platz 1 von 2

    „Auch mit Stecker ein typischer Mini: stilsicherer Auftritt, kräftiger Antrieb und spaßiges Handling. Aber eben auch unpraktischer und teurer bei geringer Reichweite.“

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    Note:3+

    Plus: bequeme Vordersitze mit viel Seitenhalt; agiler, spurtstarker Motor; wendiges Fahrverhalten.
    Minus: wenig Platz im Fond; begrenzte Höchstgeschwindigkeit; mäßige Reichweite; hoher Preis.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Plus: agil und wendig, spurtstark; gute Konnektivität.
    Minus: mäßige Reichweite; Höchstgeschwindigkeit auf 150 km/h begrenzt; hoher Preis.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu MINI Cooper SE (135 kW) (2020)

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu MINI Cooper SE (135 kW) (2020)

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Elektro
Antriebsprinzip Elektro
Leistung in PS 184
Automatik vorhanden
Karosserie Kombi
Modelljahr 2020
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 7,3
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 150
Leistung in kW 135
CO2-Emission (g/km) 0
Stromverbrauch 16,8 kWh/100 km
Weitere Produktinformationen: Reichweite Batterie:
242 - 270 km (NEFZ)

Weiterführende Informationen zum Thema MINI Cooper SE (135 kW) (2020) können Sie direkt beim Hersteller unter mini.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Zurück in die Zukunft

auto motor und sport - Das macht mit dem dank des kurzen Radstands (2,60 Meter) sehr handlichen Q2 richtig Spaß. Und wenn dann doch mal Stau ist, nimmt einem der optionale Stauassistent gerne die lästige Arbeit ab. Lobens wert: Das Pre Sense System, das kri tische Fahrsituationen und plötzlich querende Fußgänger erkennt und gegebenenfalls eine Vollbremsung einleitet, ist im Q2 serienmäßig. "Die Resonanz auf das Auto ist sehr gut. …weiterlesen

Kombination mit Tradition

auto motor und sport - Dann packen wir mal ein und legen los. Beim Volvo Kombi ging es eigentlich nie um Vergnügen, sondern um Sicherheit aus Schwedenstahl. Den verbaut Volvo in der Karosseriestruktur des V70 übrigens in den Qualitätsstufen hochfest, sehr hochfest, extra hochfest und ultra-hochfest. Das Dynamische dagegen ging ihm meist grundlegend ab. So wundern wir uns über die Existenz einer Launch Control mit Turbovorladung, die den V70 nun besonders eilig aus dem Stand herausstemmen soll. …weiterlesen

Jeep Grand Cherokee

CARAVANING - Dieses Auto ist ein TV-Star: Im Werbespot des Caravaning-Industriever- bandes zieht der Jeep Grand Cherokee den Caravan über korsische Landstraßen. Diese Wahl leuchtet ein: Mit 3500 Kilo Anhängelast, 570 Newtonmeter Drehmoment, 250 PS, Achtgang-Automatik und Allradantrieb hält er üppige Reserven vor. Außerdem ist er auf den Straßen weniger präsent als seine Wettbewerber BMW X5, Mercedes ML und VW Touareg, drängt sich im Film also weniger in den Vordergrund. …weiterlesen