S 771 Tango Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    101  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
101 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Boden­staub­sau­ger (Netz): Ja
Mit Beu­tel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

S 771 Tango

Stär­ker als sein Vor­gän­ger – und hof­fent­lich lang­le­bi­ger

Seitdem sein Vorgänger im Jahr 2005 einen Testsieg bei der Stiftung Warentest eingefahren hatte, entwickelte sich der „Tango“-Staubsauger von Miele zu einem der beliebtesten Modelle auf dem Markt – schließlich bot er Miele-Qualität für verhältnismäßig wenig Geld. Das Unternehmen hat jetzt mit dem S 771 eine Neuversion des Geräts in den Handel gebracht, der einen Tick stärker ist und, so werden viele hoffen, etwas langlebiger als sein Vorgänger.

Top-Saugleistung

Der Vorgänger Tango Plus verdankt seinen Sieg bei der Stiftung Warentest hauptsächlich seiner beeindruckenden Saugleistung, und zwar sowohl auf Hart-/Glattböden als auch auf Teppichen. Genau dies haben ihm auch die Mehrzahl der Kunden bestätigt. Mitunter war der Staubsauger einigen sogar zu stark, denn die Düse saugte sich unter Umständen am Teppich fest und lies sich daher nur noch unter Mühe weiterbewegen. Das neue Modell nun dürfte sogar noch stärker sein, denn der Hersteller hat die Leistungsaufnahmen von 1.800 auf 2.000 Watt gesteigert. Zweifel an der hohen Saugleistung des Geräts sind daher vollkommen unangebracht, wobei der Miele diese Saugkraft auch dann noch an den Tag legt, wenn der Staubbeutel fast voll ist – sehr erfreulich, denn dies bedeutet gleichzeitig, dass sich das große Volumen des Beutels von 4 Litern auch bis zum Schluss voll ausnutzen lässt. Dies ist nicht bei allen Beutel-Staubsaugern der Fall.

– für drei bis sechs Jahre

Doch leider hat sich der Vorgänger nicht nur Freunde gemacht. Etwa ein Viertel aller Kunden berichten nämlich davon, dass sich der Miele in puncto Langlebigkeit nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat. In einem Zeitraum zwischen zwei bis sechs Jahren zeigten sich nicht nur Verschleißerscheinungen, mit denen gerechnet werden muss, sondern größere Schäden, die zu beseitigen wiederum aufgrund der teuren Reparaturkosten sich kaum rentiert hätte – das Gerät wanderte vorzeitig auf den Müll.

Fazit

Es ist daher zu hoffen, dass der Nachfolger nicht nur eine stärkeren, sondern auch einen langlebigeren Motor erhalten hat. In diesem Fall könnte sich nämlich die Erfolgsgeschichte des Vorgängers Miele Tango Plus durchaus wiederholen. Es handelt sich schließlich bei ihm um ein leistungsstarkes Modell für mittelgroße bis große Wohnungen einer sehr renommierten Marke, das mit rund 180 EUR (Amazon) für eine vernünftige Summe zu haben ist – immer vorausgesetzt natürlich, man hat auch viele Jahre seine Freude an ihm.

Kundenmeinungen (101) zu Miele S 771 Tango

4,4 Sterne

101 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
76 (75%)
4 Sterne
10 (10%)
3 Sterne
5 (5%)
2 Sterne
5 (5%)
1 Stern
5 (5%)

4,4 Sterne

101 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu Miele S 771 Tango

Staubkapazität

4 l

Der Staub­be­häl­ter bie­tet ordent­lich Platz und über­trifft das Durch­schnitts­vo­lu­men von 2,8 Litern.

Aktualität

Vor 8 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Staub­sau­ger 5 Jahre am Markt.

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 2000 W
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 4 l
Aktionsradius 9 m
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 41177131

Weiterführende Informationen zum Thema Miele S771 Tango können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: