ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Teuer, aber top aus­ge­stat­tet

Stärken

  1. sparsam im Verbrauch
  2. dank NoFrost kein Abtauen mehr
  3. mit Icewürfelmaker
  4. schonendes Einfrieren mit SuperFrost

Schwächen

  1. hochpreisig
  2. Bediendisplay hinter der Tür (alternativ Bedienung per App möglich)

Mit rund 1700 Euro gehört der wuchtige Gefrierschrank von Miele ganz sicher nicht in die Kategorie Schnäppchen. Dennoch gibt es gute Kaufargumente. Je nachdem, wie ausgeprägt Ihre Vorratshaltung bei der Tiefkühlkost ist, sind die 262 Liter Fassungsvermögen für drei- bis vierköpfige Haushalte optimal.

Mit seinem sparsamen Verbrauch von 165 kWh schafft es das Gerät in die beste Energieeffizienzklasse A+++.  Das Beste: Dank NoFrost arbeitet es gleichbleibend stromsparend, da sich keine dicke Eisschicht bilden kann, die den Stromverbrauch nach oben triebe. Ganz nebenbei erspart Ihnen NoFrost auch noch das lästige Abtauprozedere.

Bis zu 18 Kilogramm Lebensmittel können Sie innerhalb von 24 Stunden auf die Zieltemperatur runterkühlen - ein guter Wert. Mittels SuperFrost (Schnellgefrieren) werden Ihre Lebensmittel ganz besonders schnell und damit schonend gefroren. So bleiben die Vitamine erhalten und auch die Konsistenz leidet nicht.

Der Tiefkühler hat einen Frischwasseranschluss und bietet einen IceMaker, der innerhalb von 24 Stunden bis zu 100 Eiswürfel für Sie herstellt. Das ist nicht nur für Partys klasse, sondern auch für so manchen heißen Sommertag.

Der Türanschlag befindet sich, etwas untypisch, auf der linken Seite. Das ist der Tatsache geschuldet, dass dieses Gerät auch als ein Teil einer Side-by-Side-Kombination dienen kann, wenn Sie einen passenden Kühlschrank daneben stellen. Falls nicht, lässt sich der Türanschlag bei Bedarf aber auch wechseln.

Wenn Sie bereits vernetzbare Miele-Hausgeräte besitzen, wird es Sie freuen, dass sich auch dieser Gefrierschrank einbinden lässt. So können Sie ihn auch von unterwegs per Smartphone oder Tablet überwachen und steuern. Günstiger ist die App-Steuerung allemal, denn wenn Sie die Bedienung am Gerät vornehmen, müssen Sie dafür die Tür öffnen. Dadurch entweicht kalte und dringt warme Luft ein, die mit Energieaufwand wieder runtergekühlt werden muss.

von

Judith Oehlert

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2006.

zu Miele FNS 28463 E bb

  • MIELE FNS 28463 E ed/cs Gefrierschrank (E, 1850 mm hoch)

Passende Bestenlisten: Tiefkühler

Datenblatt zu Miele FNS 28463 E bb

Technische Informationen
Typ Gefrierschrank
Bauart Standgerät
Fassungsvermögen 277 l
Lautstärke 37 dB
Geräuschemissionsklasse C
Klimaklasse
  • SN
  • N
  • ST
  • T
Verbrauch
Effizienzklasse E
Energieverbrauch pro Jahr 248 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 89,5 kWh
Gefrieren
Schnellgefrieren vorhanden
Gefrierleistung pro Tag 18 kg
Lagerzeit bei Störung 20 h
Komfort
Abtauautomatik k.A.
NoFrost vorhanden
LowFrost fehlt
Innenbeleuchtung vorhanden
Inverter-Kompressor k.A.
Türalarm vorhanden
Türanschlag Wechselbar
Smart-Home-Funktion vorhanden
Verstellbare Füße k.A.
Maße & Gewicht
Höhe 185 cm
Breite 60 cm
Tiefe 68,5 cm
Gewicht 96,1 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 10805070, 10805090
Weitere Produktinformationen: In Schwarz und Edelstahl erhältlich.

Weiterführende Informationen zum Thema Miele FNS 28463 E schwarz können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf