• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Gefrier­schrank
Bau­art: Stand­ge­rät
Fas­sungs­ver­mö­gen: 312 l
Laut­stärke: 38 dB
Ener­gie­ver­brauch pro Jahr: 263 kWh
Effi­zi­enz­klasse (neu): E
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

FN 27273 ws

Viel Platz, gerin­ger Ener­gie­ver­brauch

Stärken
  1. sparsame Verbrauchswerte
  2. geringe Geräuschentwicklung
  3. übersichtlicher Innenraum
  4. No-Frost-Funktion
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die inneren Werte des Miele-Gefrierschranks FN 27273 ws lesen sich positiv: Das Gerät bietet ein hohes Gefriervermögen von 24 Kilogramm innerhalb von 24 Stunden – ein guter Wert, der für eine effiziente Kühlung sorgt. Sie lagern Ihr Gefriergut in sieben Schubladen und nutzen insgesamt 312 Liter Volumen. Das Standgerät können Sie dank des leisen Betriebs auch in der Küche aufstellen: Mit 39 Dezibel arbeitet es praktisch unhörbar. No Frost verhindert durch eine effektive Verteilung der kalten Luft, dass der Innenraum und damit Ihr Gefriergut vereisen. Das spart letztendlich auch Energie und so ist der Verbrauch erfreulich gering: Das Gerät ist für Effizienzklasse A+++ zertifiziert und benötigt 184 kWh im Jahr. Angesichts der zahlreichen Pluspunkte ist der Preis angemessen: Sie zahlen rund 1.300 Euro.

zu Miele FN 27273 ws

  • Miele FN 27273 Stand Gefrierschrank / 175 cm hoch / 320 l Gefrierzone / 7
  • Miele Gefrierschrank FN 27273 ws, 175 cm hoch, 70 cm breit
  • Miele Gefrierschrank FN 27273 ws
  • Miele Gefrierschrank FN 27273 ws, 175 cm hoch, 70 cm breit
  • Miele FN 27273 WS Gefrierschränke - Weiß
  • Miele FN 27273 WS Stand-Gefrierschrank XL, 175 cm, E
  • Miele Gefrierschrank FN 27273 ws
  • Miele FN 27273 ws Gefrierschrank
  • Miele FN 27273 ws (weiss)
  • Miele FN 27273 ws Stand-Gefrierschrank weiß

Passende Bestenlisten: Tiefkühler

Datenblatt zu Miele FN 27273 ws

Technische Informationen
Typ Gefrierschrank
Bauart Standgerät
Fassungsvermögen 312 l
Lautstärke 38 dB
Geräuschemissionsklasse C
Klimaklasse
  • SN
  • N
  • ST
  • T
Verbrauch
Effizienzklasse (neu) E
Energieverbrauch pro Jahr 263 kWh
Gefrieren
Schnellgefrieren vorhanden
Gefrierleistung pro Tag 24 kg
Lagerzeit bei Störung 20 h
Komfort
NoFrost vorhanden
LowFrost fehlt
Innenbeleuchtung vorhanden
Türalarm vorhanden
Türanschlag Wechselbar
Smart-Home-Funktion vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 175 cm
Breite 70 cm
Tiefe 76 cm
Gewicht 91,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 10591400

Weitere Tests und Produktwissen

„EcoTopTen-Produkte bei Kühl- und Gefriergeräten“ - Standgeräte

EcoTopTen - Umgekehrt führt das Nicht-Vorhandensein eines Testergebnisses jedoch nicht zur Abwertung des Kühl- oder Gefriergerätes. Gefriertruhen und Gefrierschränke müssen mit einem optischen und/oder akustischen Warnsignal bei zu hoher Temperatur oder geöffneter Tür ausgestattet sein. Die Mehrzahl der heutigen Geräte am Markt besitzt diesen Service, der eine energieeffiziente Nutzung des Geräts unterstützt und auch dazu beiträgt, gesundheitliche Risiken zu minimieren. …weiterlesen

Teure Schnäppchen

Stiftung Warentest - Teure Schnäppchen Stromsparen ist wichtig, gerade bei langlebigen Gefriergeräten, die rund um die Uhr am Netz hängen. Die Technik hat hier große Fortschritte gemacht. Vor 15 Jahren (siehe test 9/95) brauchte die sparsamste Gefriertruhe – ein Liebherr-Modell – pro Tag 0,3 Kilowattstunden Strom auf 100 Liter Nutzinhalt. Das ist der relative Energieverbrauch in 24 Stunden. Heute kommen die effizientesten Gefrierschränke und -truhen ebenfalls von Liebherr. …weiterlesen

So wird die Küche wohnlich

Guter Rat - IKEA, 39 Euro Platz da Schrank- Module sind Blickfang und schaffen Platz für Neues. Alno, ca. 1 725 Euro in der Einbauküche keinen Platz mehr finden. Stauraum Abstellfläche kann es nicht genug geben. Ein ausgefallener Oberschrank ergänzt die Einbauküche, Regale am Essplatz halten Kleinkram griffbereit, und im Vitrinenschrank wird schönes Geschirr zum Blickfang. …weiterlesen

„Die coolsten Typen“ - Große Standgeräte

Stiftung Warentest - Sie frieren nahezu genauso viel ein. Die kleinen Schränke von Bauknecht und EBD (GS 1260) verbrauchen jedoch etwas mehr Strom. Aber: Der Benutzer sollte stets ein aufmerksames Auge auf sie haben. Denn sie werden bei einer Störung vergleichsweise schnell warm. Zu hohe Temperaturen signalisieren sie alle. Bis auf Ariston erlischt diese Warnung aber, sobald wieder dicke Minusgrade herrschen. Schlimmstenfalls war alles aufgetaut und keiner merkt es. …weiterlesen