• Gut 1,7
  • 10 Tests
  • 1185 Meinungen
Gut (1,8)
10 Tests
Gut (1,6)
1.185 Meinungen
Geeignet für: Xbox One, PC
Konnektivität: Kabel­los
Mehr Daten zum Produkt

Microsoft Xbox One Elite Controller im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,50)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 5

    „Der Elite Controller von Microsoft schnitt im Test am besten ab. ... Er lässt sich als einziger auch kabellos betreiben. Zudem liegt reichlich Zubehör ... bei. Die Bedienelemente lassen sich komfortabel per Magnetbefestigung auswechseln, sitzen deshalb allerdings nicht gerade bombenfest. ... Ansonsten wirken das Griffgefühl und die Verarbeitung sehr hochwertig. Nur das hohe Gewicht ist Geschmackssache ...“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Die teils einmalige und durchdachte Ausstattung, die hochwertige Optik und Haptik, die tolle Ergonomie und die beeindruckende Leistung machen den Microsoft Xbox One Elite Controller zu einem Eingabegerät der Extraklasse.“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (1,98)

    „Edler und vielseitiger Controller. Für diesen Preis aber wirklich nur für Profis interessant, die ihr Pad millimetergenau anpassen wollen.““

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Xbox One Elite Controller hat uns im Test sehr gut gefallen. Unser größter Kritikpunkt ist die geringe Anzahl an vorgefertigten Profilen für verschiedene Spiele sowie die Tatsache, dass man diese vorgefertigten Profile nicht weiter verändern kann. Technisch funktioniert der Controller ebenso einwandfrei wie sein Standard-Bruder. Die zahlreichen Möglichkeiten zur Personalisierung erfordern je nach persönlichem Anspruch eine gewisse Tüftelei, sind aber vom Grundsatz her schnell verständlich. ...“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    „super“

    „Der Elite Controller ist sehr gut konzipiert und hochwertig verarbeitet. Hat man alle vier Paddles angebracht, kommen sich die Finger zwar ab und an ins Gehege, doch in aller Regel erfüllen zwei Paddles die Anforderungen. Einen besseren Controller als den Xbox One Elite hatten wir noch nicht in der Hand!“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Wer braucht den Elite Controller also? Eigentlich nur Profispieler, die wirkliche Vorteile aus den Paddeln oder den einstellbaren Triggern ziehen. ... Die fantastische Verarbeitung und die vielen Einstellungsmöglichkeiten machen den Elite trotzdem zu einem lohnenden Luxusgegenstand, dessen kauf letztlich kein Xbox-One-Besitzer bereuen wird.“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Gold-Award“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (1,98)

    „Microsoft legt die Messlatte für Controller mit toller Verarbeitung und vielen Individualisierungsmöglichkeiten ziemlich hoch. Das Pad richtet sich aber ganz klar an Profis: Wer nicht jede Funktion seines Controllers für seine Spiele penibel und millimetergenau anpassen will, für den lohnt sich der deftige Anschaffungspreis nicht. Das hohe Gewicht ist zudem gewöhnungsbedürftig.“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Controller liegt fabelhaft in der Hand ... Ein absoluter Luxus-Controller, der einige Vorteile im Spiel bringt - doch Luxus hat seinen Preis.“

zu Microsoft Xbox One Elite Controller

  • Xbox Elite Wireless Controller Schwarz

    Wechselbare Sticks und Steuerkreuze für bahnbrechende Präzision und Geschwindigkeit Schnellere Schussabfolge dank ,...

  • Xbox Elite Wireless Controller Schwarz

    Wechselbare Sticks und Steuerkreuze für bahnbrechende Präzision und Geschwindigkeit Schnellere Schussabfolge dank ,...

  • Microsoft Xbox One Elite Wireless Controller schwarz
  • X-BOX ONE & S ELITE CONTROLLER TASCHE ALLE PADDLES KOMPLETT / OVP

    X - BOX ONE & S ELITE CONTROLLER TASCHE ALLE PADDLES KOMPLETT / OVP

Kundenmeinungen (1.185) zu Microsoft Xbox One Elite Controller

4,4 Sterne

1.185 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
773 (65%)
4 Sterne
104 (9%)
3 Sterne
83 (7%)
2 Sterne
84 (7%)
1 Stern
141 (12%)

3,3 Sterne

691 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

491 Meinungen bei Media Markt lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Saturn lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • MS Elite "Zubehör" funktioniert nicht.

    von Gyro-Gearloose

    Die Software "Zubehör" für den Elite Controller funktioniert nicht. Zwei Controller getestet (Amazon, Microsoft). Stundenlang mit dem MS Support telefoniert. "Zubehör" meldet "Upgrade erforderlich". Es ist aber alles up to date. Auch mehrmals vom MS Support festgestellt. Controller funktioniert perfekt. Nur die Zubehör "Zubehör" funktioniert nicht. Kann den Elite nicht konfigurieren. Nicht ein bisschen. So eine S*****e! Und bei MS hat keiner auch nur die blasseste Ahnung!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Xbox One Elite Controller

Neues, kon­fi­gu­rier­ba­res Game­pad

Mit dem Xbox Elite Wireless Controller hat Microsoft auf der E3 2015 ein optimiertes Steuergerät für seine aktuelle Konsole vorgestellt. Nahezu alle Komponenten des schicken Gamepads können an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Genauigkeit selbst festlegen

Jedes Jahr blickt die Gaming-Community von der ganzen Welt aus gebannt nach Los Angeles, um zu erfahren, welche neuen Spiele und Trailer auf der E3 präsentiert werden. Bei der 2015er-Ausgabe hat Microsoft aber besonders mit einer Hardware-Neuerung auf sich aufmerksam gemacht. Der im Oktober im Handel erscheinende Controller für die Xbox One und Windows 10 sieht nicht nur extrem cool aus, er kann vor allem mit seinen inneren Werten und seiner enormen Anpassungsfähigkeit glänzen. Die Zielgruppe des Steuergeräts sind wohl in erster Linie anspruchsvolle Spieler, die ihre Möglichkeiten voll ausnutzen möchten, indem sie den Controller perfekt an ihre eigenen Stärken anpassen können. So lassen sich nicht nur die äußeren Komponenten austauschen, wie strapazierfähige Metall-Thumbsticks in drei verschiedenen Größen und Formen oder D-Pads in zwei unterschiedlichen Ausführungen, man kann nun auch bis zu vier sogenannte „Paddles“ am Controllerrücken anbringen. Diese lassen sich mit mehreren Eingabemöglichkeiten (beispielsweise Springen, Zielen, Schießen, Bremsen, Schalten) belegen. Zudem können Spieler mit Hilfe einer App für Windows 10 und Xbox One alle weiteren Buttons beliebig zuordnen sowie die Empfindlichkeit von Triggern und Thumbsticks anpassen.

Mit stylischem Transportbehälter

Es scheint, als wurde an alles gedacht. Microsoft gibt dem Spieler nahezu unendliche Möglichkeiten an die Hand, das Gamepad in jeglicher Hinsicht an den individuellen Geschmack anzupassen. So kann der neue Controller durchaus als das optimale Steuergerät für die nahe Zukunft bezeichnet werden – zumindest in der Theorie. Da das schicke Modell gerade erst vorgestellt wurde und es noch an Prüfungsberichten oder Nutzerrezensionen mangelt, kann noch kein verbindliches Urteil zur Praxistauglichkeit des Controllers gefällt werden. Die Eigenschaften aus dem Datenblatt sowie die Bilder sehen allerdings äußert vielversprechend aus. Und damit nicht genug: Im Lieferumfang ist ein edles Köfferchen für einen komfortablen Transport enthalten. Wer interessiert ist, kann das schicke Teil bei Amazon für rund 150 EUR bestellen.

Datenblatt zu Microsoft Xbox One Elite Controller

Geeignet für
  • PC
  • Xbox One
Features
  • Vibration
  • Integrierter Akku
  • Kopfhöreranschluss
Konnektivität Kabellos

Weiterführende Informationen zum Thema Microsoft Xbox One Elite Controller können Sie direkt beim Hersteller unter microsoft.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Profi-Werkzeug

Computer Bild Spiele 2/2018 - Wer zuerst schießt, gewinnt also - sofern er trifft. Alle getesteten Modelle hängen an drei Meter langen umwickelten Kabeln, die sich kaum verknoten und genügend Abstand zum TV erlauben. Nur der Elite Controller von Microsoft lässt sich auch drahtlos betreiben - und Spielern damit die Wahl. Praktisch etwa bei Singleplayer-Titeln: Da ist die schnellere Übertragung per Kabel zwar nett, aber nicht so wichtig wie der Komfort, den eine Funkverbindung bietet. …weiterlesen

Edel-Controller im Duell

PC Games Hardware 1/2016 - Obwohl der Ersatz für das Standardeingabegerät der Xbox One mit stolzen 150 Euro zu Buche schlägt - die Konsole kostet gerade einmal das Doppelte -, versprechen sich Konsolen- und PC-Spieler einiges von dem Gamepad. Einerseits wirkt der Xbox One Elite Controller mit seiner sanft mattierten Kunststoff-Oberschale, der Anti-Rutsch-Gummierung an der Unterseite sowie der Metall-Optik der Bumper- und Trigger-Tasten edel und hochwertig. …weiterlesen

Microsofts Elite-Partner

Computer Bild 24/2015 - Im Check befand sich ein kabelloses Gamepad, welches mit „gut“ benotet wurde. …weiterlesen