KF 1734 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ther­mo­s­kanne: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

KF 1734

Fil­ter­ma­schine für Viel­trin­ker

Stärken
  1. zwei Edelstahl-Warmhaltekannen
  2. sehr hohe Brühtemperatur
Schwächen
  1. Wassertank vergleichsweise schwer zugänglich

Mit zwei Edelstahl-Thermoskannen liefert Mia die Filtermaschine KF 1734 aus. Sie ist damit optimal für große Runden oder Bürogemeinschaften. Ausgestattet mit Tropfstopp, erlaubt sie die Entnahme von Kaffee auch vor Beendigung des Brühvorgangs. Dieser wird laut Tests unter sehr hohen Temperaturen erledigt, sodass Sie aromatischen Kaffee erwarten können – und das trotz vergleichsweise geringer Leistung von maximal 870 Watt. Zu den insgesamt guten Werten gesellt sich ein kleiner Nachteil: Der Wassertank ist relativ schwer zugänglich und es kann schnell etwas danebengehen. Der Preis ist für die Leistung solide: Rund 70 Euro werden fällig, angesichts guter Leistung ist das angemessen. Etwas weniger zahlen Sie für die Severin KA 4845 mit ähnlichen Features.

Passende Bestenlisten: Filter-Kaffeemaschinen

Datenblatt zu Mia KF 1734

Kanne
Thermoskanne vorhanden
Ausstattung
Abnehmbarer Wasserbehälter fehlt
Mahlwerk fehlt
Wasserfilter fehlt
Dauerfilter fehlt
Funktionen
Entkalkungsprogramm fehlt
Selbstreinigung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Vorbrühen fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: