• Befriedigend

    2,9

  • 2 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 26"
Auf­lö­sung: Full HD
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​S: Ja
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Metz Talio 26 FHDTV CTS2 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 2 von 3

    „Bester Ton. Bild gut, bei Digitalfotos via USB sogar sehr gut. Hohe Auflösung, großer Blickwinkel. Empfängt alle Signale. Beste Fernbedienung. Praktische integrierte Anleitung. Hoher Stromverbrauch im Betrieb.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    „Allrounder: Bildqualität und Bedienkonzept sind stimmig. FullHD trotz kleiner Bildgröße.“

Einschätzung unserer Autoren

Talio 26 FHDTV CTS2

26-​Zöl­ler mit drei DVB-​Tunern

Beim Talio 26 FHDTV CTS2 zeigt sich Metz trotz kompakter Abmessungen spendabel: Der 26-Zöller hat DVB-Tuner für alle drei Empfangswege an Bord. Über Kabel und Satellit bringt man sogar HDTV-Sender auf den Bildschirm.

In Sachen TV-Empfang darf man sich außerdem auf eine CI-Plus-Schnittstelle für verschlüsselte Sender, auf einen elektronischen Programmführer, auf einen automatischen Sendersuchlauf und auf 2000 Stationsspeicher für Radio- und TV-Programme freuen. Das Gerät lässt sich auf Wunsch sogar mit einer internen Festplatte um- oder nachrüsten und behauptet sich insofern auch als Digitalrecorder. Dank Full-HD-Auflösung, einer Reaktionszeit von acht Millisekunden, einem Kontrastverhältnis von 3000:1, einem 3D-Kammfilter und einer Technologie namens „mecavision“ soll das Gerät nicht zuletzt bei der Bildqualität punkten. Beim Ton setzt Metz auf zwei Lautsprecher, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils 12 Watt angesteuert werden. Wem das nicht reicht, der greift auf den Eingang für einen Center-Lautsprecher zurück, nutzt den Kopfhörer-Ausgang oder verbindet den Fernseher über den optischen Digitalausgang direkt mit einer Stereo- oder Surround-Anlage. Anschlussfreude demonstriert der Talio außerdem mit zwei HDMI-Eingängen und einer zusätzlichen DVI-I-Schnittstelle, mit einem Komponenten-Eingang, einem S-Video- und einem Composite-Video-Anschluss sowie mit der Option, zwei Scart-Buchsen nachzurüsten. Das Gerät ist ohne Tischfuss knapp elf Zentimeter tief, bringt elf Kilogramm auf die Waage und soll sich mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von 90 Watt zufrieden geben.

Dass man für eine üppige Ausstattung nicht zwingend ein großes Gehäuse braucht, stellt Metz mit dem Talio 26 FHDTV CTS2 eindrucksvoll unter Beweis. Der Traditionshersteller ist für seine vielseitigen und besonders hochwertigen Geräte bekannt, man darf also auf die ersten Tests gespannt sein. Erwartungsgemäß hat die Technik ihren Preis: Der 26-Zöller in Schwarzblau Metallic oder Silber Metallic schlägt mit happigen 1399 Euro zu Buche.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Metz Talio 26 FHDTV CTS2

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen CI
Bild
Bildschirmgröße 26"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Metz Talio 26 FHDTV CTS2

Stiftung Warentest Online - Nur der Analogtuner (Kabelanschluss) liefert etwas schlechtere Bilder – befriedigend. Der Blickwinkel des Metz ist groß. Zwar ist das Bild von der Seite gesehen deutlich dunkler, doch Farben und Kontrastverhältnis bleiben erhalten. Für den Einsatz in heller Umgebung ist der Metz bedingt tauglich – sein Bild ist zwar besonders reflexionsarm, könnte aber etwas heller sein. Dunkle Passagen werden schon bei Fernsehlicht nicht sehr nuanciert wiedergegeben. …weiterlesen

Die dritte Dimension

Stiftung Warentest - Das gilt aber nicht immer bei den Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode), das Bild lässt sich durch eigene Einstellungen meist verbessern (siehe Kasten rechts). Einen tollen Service bietet Metz: Hier richtet der Vertragshändler bei der Anlieferung alles ein – er sollte es können. Keine Superbildgarantie mit LED Langlebiger, dünner und stromsparender – diese Vorteile soll die LED-Hintergrundbeleuchtung bieten. Sie wird in LCD-Fernsehern immer häufiger eingesetzt. …weiterlesen