Melitta Look Timer im Test

(Filter-Kaffeemaschine)
  • Gut 1,6
  • 1 Test
205 Meinungen
Produktdaten:
Glaskanne: Ja
Thermoskanne: Nein
Füllmenge des Wasserbehälters: 1,25 l
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Melitta Look Timer

    • HAUS & GARTEN TEST

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Produkt: Platz 5 von 12
    • Seiten: 9

    „gut“ (1,6)

    Funktion (50%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (35%): „gut“ (1,8);
    Verarbeitung (5%): „gut“ (1,5);
    Ökologie (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Sicherheit (5%): „gut“ (1,8).  Mehr Details

zu Melitta Look Timer

  • Melitta Look Timer 1011-07, Filterkaffeemaschine mit Glaskanne und Timer-

    Melitta Look IV DeLuxe Timer Fliterkaffeemaschine mit Glaskanne Weiß

  • Melitta Look Timer 1011-07, Filterkaffeemaschine mit Glaskanne und Timer-

    Melitta Look IV DeLuxe Timer Fliterkaffeemaschine mit Glaskanne Weiß

  • MELITTA 1011-07 Look Timer 209828 Kaffeemaschine Weiß/Edelstahl

    MELITTA 1011 - 07 Look Timer 209828 Kaffeemaschine Weiß / Edelstahl

  • MELITTA Look Timer 1011-08 schwarz Filterkaffeemaschine
  • Melitta 1011-08 LOOK IV Timer schwarz-edelstahl

    Für 10 bis 15 Tassen Timer - Funktion Aromawahl - Regler Warmhaltezeit programmierbar Mit Abschaltautomatik

  • MELITTA 1011-08 Look IV Timer - 1000W - 10/15 Cups

    Küchen Bad & Co>Haushaltswaren>Kaffeemaschine

  • Melitta Look Timer 1011-08, Filterkaffeemaschine mit Glaskanne und Timer-

    Melitta Look IV DeLuxe Timer Fliterkaffeemaschine mit Glaskanne Schwarz

Kundenmeinungen (205) zu Melitta Look Timer

205 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
133
4 Sterne
37
3 Sterne
8
2 Sterne
8
1 Stern
18
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Leicht zu reinigen inklusive Timer und Aromafunktion

Stärken

  1. aromatischer Kaffeegeschmack
  2. leichte Reinigung
  3. einstellbarer Timer
  4. Aromafunktion vorhanden

Schwächen

  1. schlecht ablesbare Füllstände
  2. Kaffee zu schnell auf Trinktemperatur

Zubereitung

Kaffee

Angenehm im Geschmack überzeugt der Kaffee dieser Melitta. In leichte Kritik der Nutzer gerät hingegen die Temperatur des Kaffees: Viele empfinden ihn als genau richtig temperiert, sodass er rasch trinkbar ist. Andere bevorzugen jedoch noch heißeren Kaffee.

Bedienung

Komfort

Die Bedienung geht dank der wenigen Knöpfe leicht von der Hand. Startklar ist die Zubereitung jedoch erst, wenn die Uhrzeit auf dem Display eingestellt ist. Die Glaskanne lässt sich sauber ausgießen. Einziger Kritikpunkt: Kaum ablesbar sind die Füllstände an Wassertank und Kanne.

Reinigung

Alles lässt sich gut erreichen und problemlos reinigen. Vor allem die Entkalkung ist ein Klacks, denn dafür gibt es eine eigene Anzeige, ein automatisches Programm und die Einstellung der Wasserhärte. In nur 25 Minuten befreit sich die Maschine damit vom Kalk.

Ausstattung

Funktionen

Kunden empfehlen den Timer. Damit weckt Dich nicht nur ein sirrender Wecker, sondern auch ein angenehmer Kaffeeduft. Abends ist dafür die Maschine vorzubereiten und auf die exakte Uhrzeit einzustellen. Selbst die Warmhalteplatte tut erfolgreich ihren Dienst und läuft 20, 40 oder 60 Minuten lang.

Einstellungen

Über einen Drehregler ist die Kaffeestärke anpassbar, dabei verändert sich, wie schnell das Wasser durch das Kaffeepulver fließt. Vor Gebrauch kann auch die Wasserhärte eingestellt werden. Selbst die Beleuchtung des Displays lässt sich bei Bedarf ab- oder wieder anschalten.

Die Melitta Look Timer wurde zuletzt von Ron am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Look Timer

Übereifrige Warmhalteplatte

Melitta Look TimerMelitta hat seine beliebte Kaffeemaschinenserie Look um ein weiteres Modell ergänzt. Die seit Kurzem erhältliche Timer-Version übernimmt von der seit Längerem lieferbaren Deluxe-Version das Design, wurde aber um zusätzliche Funktionen wie die namensgebende Vorprogrammierung ergänzt. Doch leider hat die neue Maschine von der Deluxe eine Unsitte übernommen. Die Warmhalteplatte erfüllt ihre Aufgabe nämlich nicht so wie erwünscht, sondern ist viel zu übereifrig und heizt den Kaffee unnötigerweise um mehrere Grad auf.

Funktionsumfang

Außer der oben angesprochenen Timerfunktion bietet die Maschine noch eine ganze Reihe weitere sinnvoller Funktionen. Einen besseren Kaffee in Regionen mit stark kalkhaltigem Wasser stellt zum Beispiel die Einstellung der regionalen Wasserhärte an der Maschine in Aussicht. Außerdem weist eine Anzeige darauf hin, wann es Zeit ist, die Filtermaschine zu entkalken. Diese Aufgabe selbst wiederum übernimmt die Melitta dem Benutzer ab, der Hersteller bietet dafür diverse Mittelchen an. Über einen weiteren Schalter lässt sich die Durchlaufgeschwindigkeit des Wassers regulieren, wodurch sich die Stärke des Kaffee verändern lässt. Die Abschaltautomatik schließlich kann erfreulicherweise bis zu einem gewissen Grad „programmiert“ werden. Zur Wahl stehen 20, 40 und 60 Minuten. Viele Konkurrenten geben sich in dieser Hinsicht weniger benutzerfreundlich und schreiben den Abschaltzeitpunkt rigide vor. Und ein letzter Punkt sollte keinesfalls vergessen werden. Die Beleuchtung des Displays lässt sich nämlich an- und ausschalten. Eine Dauerbeleuchtung in der Küche wie bei vielen Konkurrenten mit Timer kann also vermieden werden.

Kaffeequalität

Die Look-Serie verdankt ihre Beliebtheit nicht zuletzt der Tatsache, dass die diversen Modelle im Großen und Ganzen einen guten, aromatischen Filterkaffee aufbrühen. Die eingangs angesprochene Warmhalteplatte ist jedoch definitiv ihre Achillesferse, denn ein nachträglich um mehrere Grad aufgeheizter Kaffee wird schnell bitter und ungenießbar. Die 1,25 Liter sollten demnach noch möglichst vor Ablauf einer halben Stunden getrunken werden, andernfalls werden sich bestimmt Benutzer dazu gezwungen sehen, den Kaffee wegzuschütten.

Fazit

Die Erweiterung des Funktionsumfangs gegenüber der Version Look Deluxe ist natürlich zu begrüßen. Die Timer-Funktion wird derzeit von vielen Kunden gewünscht und funktioniert im Fall der Melitta auch tadellos – sogar mit abschaltbarer Illumination. Dass dagegen die bekannte Schwachstelle der Warmhalteplatte beim Neuzugang nicht beseitigt wurde, ist ärgerlich und hat der Maschine bei den ersten Tests auch schon Punktabzüge eingebracht. Schnelltrinker können diesen Punkt zwar ignorieren, gemütliche Kaffeekränzchen, die länger als eine halbe Stunde dauern, dagegen weniger. Im letzteren Fall könnte sich die Investition von immerhin rund 70 Euro (Amazon, Version 1011-08 in Schwarz, auch in Weiß als 1011-07 erhältlich) nicht auszahlen.

Datenblatt zu Melitta Look Timer

Aromafunktion vorhanden
Display vorhanden
Schwenkbarer Filter vorhanden
Verkalkungsanzeige vorhanden
Wasserhärte vorhanden
Kanne
Glaskanne vorhanden
Thermoskanne fehlt
Thermobecher fehlt
Ausstattung
Abnehmbarer Wasserbehälter fehlt
Mahlwerk fehlt
Wasserfilter fehlt
Tropfstopp vorhanden
Dauerfilter fehlt
Funktionen
Abschaltautomatik vorhanden
Einschaltautomatik vorhanden
Entkalkungsprogramm vorhanden
Selbstreinigung vorhanden
Smart-Home-Funktion fehlt
Direktbrühen fehlt
Vorbrühen vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 27 cm
Höhe 36 cm
Tiefe 24 cm
Gewicht 2,29 kg
Füllmenge des Wasserbehälters 1,25 l
Max. Tassen pro Brühvorgang 10

Weiterführende Informationen zum Thema Melitta Look Timer können Sie direkt beim Hersteller unter melitta.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen