MD 14752 Produktbild
ohne Note
1 Test
Gut (1,6)
717 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Maxi­male Brot­menge: 1000 g
Mehr Daten zum Produkt

Medion MD 14752 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (86,8%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    Platz 5 von 7

    „Der Micromaxx MD 14752 von Medion backt recht knusprige und gleichmäßige Brote. Beim Teigkneten erreichte dieses Modell die höchste Lautstärke im Test. Praktisch ist beispielsweise das Teigprogramm speziell für Pastateig.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Medion MD 14752

zu Medion MD14752

  • Medion Md 14752 Brotbackautomat 580 Watt, Fassungsvermögen 700-1000 G,
  • MEDION MD 14752 Brotbackautomat 580 Watt, 700-1000g, 12 Backprogramme, 3 versch.

Kundenmeinungen (717) zu Medion MD 14752

4,4 Sterne

717 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
481 (67%)
4 Sterne
129 (18%)
3 Sterne
57 (8%)
2 Sterne
21 (3%)
1 Stern
36 (5%)

4,4 Sterne

715 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Guter, aber auch lau­ter Back­au­to­mat

Der Medion Micromaxx MD 14752 ist ein sehr klassischer Backautomat, der auf den ersten Blick wenig attraktiv anmutet. Das weiße Plastikgehäuse wirkt recht billig und der Preis von nur 45 Euro scheint diese Einschätzung zu bestätigen. Doch der MD 14752 präsentiert sich dann doch deutlich besser aufgestellt als man es vielleicht erwartet hätte: Im Test wie auch in Kundenberichten schneidet er hinsichtlich der Backergebnisse recht ordentlich ab. So sollen die Brote im Allgemeinen knusprig und gleichmäßig ausfallen.

Einfache Brote gelingen gut

Dies gilt vor allem für Stuten, Bauern- und Vollkornbrote, während bei Maisbrot eher Kritik aufkommt. Dieses soll aufgesprungen sein und unebenmäßig aufgehen. Die Krumen aller Brote sollen aber überwiegend feinporig ausfallen, auch wenn es berichte gibt, wonach bei großen und schweren Teigmengen tendenziell auch mal gröbere Krumen auftreten können. Vorteilhaft für das richtige Aufgehen seien Hefe und Brotbackmischungen, bei Sauerteig und Maisteig falle das Ergebnis ernüchternder aus.

Knethaken hinterlässt nur kleines Loch

Angesichts des Preises kann man das aber kaum kritisieren. Wer ambitionierte Backprojekte verfolgt, sollte natürlich zu einem teureren Produkt greifen. Für einfache Grundrezepte und Backmischungen jedoch scheint der Micromaxx MD 14752 gut aufgestellt zu sein. Darüber hinaus loben Nutzer die Tatsache, dass der Knethaken nur ein verhältnismäßig kleines Loch hinterlasse und somit mehr vom Brot für komplette Scheiben erhalten bleibe. Die Übersicht über die Programme neben dem Bedienfeld erleichtere zudem die Bedienung.

Praktische Startverzögerung, aber leider auch lauter

Der Medion Micromaxx MD 14752 kommt mit zwölf Programmen, zu denen auch Spezialprogramme für Kuchen, Dessert, Konfitüre und Pizzateig gehören. Der Startvorgang kann um bis zu 13 Stunden verzögert werden – ideal, um morgens frisch dampfendes Brot entnehmen zu können. Nur eines wird an dem Brotbackautomaten kritisiert: Er soll einer der lautesten am Markt sein. Das Plastikgehäuse scheint also nicht sonderlich gut isoliert zu sein. Wer mit einem deutlich hörbaren Knetvorgang aber leben kann, wird die Investition vermutlich nicht bereuen.

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Medion MD 14752

Maximale Brotmenge 1000 g
Leistung 580 W
Sondermerkmale Startzeitvorwahl
Knethaken 1 Haken
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 50045790A1

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: