Ø Befriedigend (2,7)

Test (1)

o.ohne Note

(14)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
LAN / Ethernet: Nein
Bluetooth: Nein
Akkubetrieb: Nein
Multiroom: Ja
Sprachassistent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Medion Life P69055 (MD 83867) im Test der Fachmagazine

    • Area DVD

    • Erschienen: 12/2014

    „ausgezeichnet“

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Medion Lifebeat P61076 Netzwerk-Lautsprecher, Internetradio, LAN, WLAN, UPnP, DL

    Medion Lifebeat P61076 Netzwerk - Lautsprecher, Internetradio, LAN, WLAN, UPnP, DL

  • B&O PLAY by Bang & Olufsen BeoPlay M5 2 Multimedia-Lautsprecher natural

    TV & Audio > HiFi & Audio > Lautsprecher > Multimedia - LautsprecherAngebot von Euronics Bruckner

Kundenmeinungen (14) zu Medion Life P69055 (MD 83867)

3,3 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (43%)
4 Sterne
4 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (14%)
1 Stern
2 (14%)

3,3 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Medion Life P69055 (MD83867)

Musik aus dem Netz

Ein Audio-Kabel kann, muss aber nicht angeschlossen werden: Weil Medion dem Aktivlautsprecher Life P69055 (MD 83867) ein WLAN-Modul verpasst hat, gelangt Musik aus dem Netz drahtlos zur Box.

Apps für iOS und Android

Mit an Bord ist ein WLAN-Modul im Standard 802.11 b/g/n. Als Zuspieler empfehlen sich Computer und Notebooks mit DLNA-Serverprogramm beziehungsweise Tablets und Smartphones, auf denen eine App namens „Medion Lifestream“ installiert wurde, die für iOS- und Android-Geräte erhältlich ist. Wer die App installiert hat, kann einen Titel (Party-Mode) beziehungsweise verschiedene Titel (Multiroom-Mode) auf mehreren Lautsprecher anhören, die sich überall im Haus verteilen lassen – zumindest überall dort, wo eine Funkverbindung zum WLAN-Router besteht. Um Radiosender aus aller Welt zu hören, steht zusätzlich eine „Qualcomm Allplay Internet Radio powerd by TuneIn“ getaufte App bereit.

Schnittstellen und Treiber

Um Musik von einer anderen Quelle anzuhören, etwa von einem MP3-Player oder einem Mobiltelefon ohne WLAN-Funktionalität, nutzt man den Aux-Eingang auf 3,5 Millimeter. Ein passendes Adapterkabel muss separat gekauft werden. Anschlussseitig wirft Medion außerdem eine USB-Buchse in die Waagschale. Per USB werden die Akkus mobiler Player mit neuer Energie (5 Volt / 2,1 Ampere) versorgt, Musik lässt sich über diese Buchse nicht zuspielen. Für den guten Ton bürgen zwei Treiber unbekannter Größe, die vom integrierten Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 2 x 18 Watt (RMS) befeuert werden. Vorne am Gerät gibt es Sensortasten zur grundlegenden Bedienung (Ein- und Ausschalten, Modus, Lautstärke).

Kabel sind nicht jedermanns Sache. Wer Musik aus der Konserve und Radiosender aus dem Internet drahtlos zum Lautsprecher schicken will, liegt beim Medion Life P69055 richtig. Amazon verlangt knapp 100 EUR für den Aktivlautsprecher, praktische Tests stehen noch aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Life P69055 (MD 83867)

Technik
System Stereo-System
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB vorhanden
LAN / Ethernet fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth fehlt
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MusicCast fehlt
AllPlay vorhanden
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
WLAN-Dualband vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Life P69055 (MD83867) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

WLAN-Multiroom-Lautsprecher für unter 100 EUR

Area DVD 12/2014 - Getestet wurde ein Funklautsprecher. Das Produkt erhielt abschließend eine „ausgezeichnete“ Bewertung. …weiterlesen