Medion Akoya E5054 Test

(PC-System)
Akoya E5054 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Verwendungszweck: Multimedia
  • Systemkomponenten: Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Celeron J1900
  • Grafikchipsatz: Intel HD Grafik
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Akoya E5054

Überschaubare Leistung

Wie jeder 300 EUR-PC ist der Akoya E5054 von Medion nicht allzu leistungsstark. Bedeutet im Klartext: Einfache Jobs wie etwa die Bearbeitung von Office-Dateien, das Surfen im Netz oder die Wiedergabe von Videos sind drin, bei härteren Tools hingegen könnte es eng werden.

Innenleben

Konkret versteht man unter "eng werden", dass sich der Rechner mehr Zeit nimmt, zum Beispiel um Daten in andere Formate zu verwandeln, Fotos zu verschönern oder wichtige Files zu verschlüsseln. Wer in dieser Hinsicht arbeiten will, muss also etwas Geduld mitbringen. Technisch wiederum besteht das Paket aus einem Intel Celeron J1900 in Kombination mit vier GByte RAM, einer gewöhnlichen Festplatte mit Standard-Kapazität (500 GByte) und der im Prozessor sitzenden Onboard-Grafik. Letztere ist in ihrer Power ebenfalls überschaubar - anspruchsvolle Multimediatools dürften den PC folglich überfordern, beispielsweise aktuelle Spiele.

Gewöhnliche Ausstattung

Die weitere Ausstattung ist normal. Wie üblich wird der PC mit Maus, Tastatur und Betriebssystem ausgeliefert, genauer gesagt mit Windows 8.1. Zur Wiedergabe externer Datenträger stehen ein DVD-Brenner, ein Kartenleser und mehrere USB-Buchsen bereit, wobei immerhin eine von Letzteren als 3.0-Version schnelle Datentransfers erlaubt. Schade allerdings: Der 3.0-Port sitzt hinten - ein klarer Malus in puncto Bedienkomfort. Abgerundet hingegen wird das Ganze von HDMI und VGA zur Bildausgabe an Monitor und/oder Beamer, mehreren Audiobuchsen, LAN für den Zugang ins Netz und eine kostenlose, für 30 Tage aktive Testversion von Office 365.

Letztlich ist der Medion Akoya E5054 ein klassischer Einstiegs-PC für den Otto-Normalverbraucher. Für relativ wenig Geld liefert er die wichtigsten Anschlüsse und ein Hardwarepaket, das einfachen Alltags-Ansprüchen genügt - einzig der Prozessor könnte etwas besser sein. Wer Interesse hat: Hier findet man für vergleichbares Geld womöglich die ein oder andere bessere Alternative.

Datenblatt zu Medion Akoya E5054

Arbeitsspeicher 4096 MB
Betriebssystem Windows 8
Betriebssystem Windows
Grafikchipsatz Intel HD Grafik
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessormodell Intel Celeron J1900
Schnittstellen Front 2 x USB 2.0, Kartenleser, Audio In/Out
Schnittstellen Rückseite 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN
System PC
Systemkomponenten Intel-CPU
Verwendungszweck Multimedia

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen