Medion Akoya E20006 Test

(PC-System)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Desktop-PC
  • Verwendungszweck: Office
  • Systemkomponenten: Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Celereon J3060
  • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics 400
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Akoya E20006

Kompakter, aber langsamer Bürorechner

Stärken

  1. kleines Gehäuse
  2. optisches DVD-Laufwerk
  3. sehr günstig

Schwächen

  1. keine SSD
  2. schwacher Prozessor

300 Euro ist für einen Desktop-PC ein äußerst attraktiver Preis. Der Akoya E20006 bedient einfache Ansprüche und kann so zum Beispiel als Archiv für die Medienbibliothek oder als einfacher Bürorechner dienen. Sein größter Vorzug liegt in der kompakten Bauweise. Das Gehäuse ist nur 27 cm hoch sowie 36 cm tief und lässt sich so platzsparend an so gut wie jedem Arbeitsplatz unterbringen. Auf technischer Seite weiß der Desktop-PC nicht zu begeistern. Zwar bietet die 1 TB große Festplatte reichlich Platz für Daten, aber dafür ist sie in Sachen Tempo den inzwischen gängigen SSD-Festplatten stark unterlegen. Der Prozessor aus der Intel Celeron-Reihe genügt ebenfalls nur einfachen Ansprüchen und agiert bei anspruchsvollen Prozessen wie Rendering sehr gemächlich. Der Arbeitsspeicher ist knapp bemessen.

zu Medion Akoya E20006

  • MEDION E20006 Desktop-PC (Intel Celeron J3060, 1TB HDD, 4GB RAM, Intel HD,

    Betriebssystem : Windows 10 Home CPU : Intel Celeron Prozessor J3060 (1, 60 GHz, bis zu 2, 48 GHz und 2 MB Cache) ,...

Kundenmeinungen (2) zu Medion Akoya E20006

2 Meinungen
Durchschnitt: (Mangelhaft)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2

Datenblatt zu Medion Akoya E20006

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Speicher
Arbeitsspeicher 4096 MB
Festplattenkapazität 1000 GB
Festplatte(n) 1TB HDD
Prozessor
Prozessormodell Intel Celereon J3060
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 1,6 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 400
Ausstattungsmerkmale Kartenleser
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen Front: 2x USB 2.0, 1x Mic in, 1x Audio out Multikartenleser / Rückseite: 4x USB 3.0, 1x LAN (RJ45), 1x HDMI, 1x VGA / Audio: 1x Front Line Out, 1x Line In/Rear Line Out, 1x Mic in/Center/Subwoofer Line Out
Abmessungen & Gewicht
Breite 10 cm
Tiefe 36 cm
Höhe 27,5 cm
Gewicht 4000 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Alles aus einer Hand?“ - Multimedia-PC test (Stiftung Warentest) 6/2005 - Beide PCs laufen mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows XP. Für die Nutzung per Fernbedienung vom Sofa bringen sie zusätzliche Software mit: Bei Fujitsu-Siemens ist es „Media Center“ von Microsoft, bei Medion „Power Cinema“ von Cyberlink. Diese Programme bieten ein Menüsystem, das auch auf Fernsehschirmen gut lesbar ist. Darüber lassen sich zum Beispiel Fernsehsender aufrufen, bank auswählen oder der Timer für Videoaufzeichnungen programmieren. …weiterlesen