Medion Akoya E15303

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 15,6"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 16 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Akoya E15303

  • Akoya E15303 (Ryzen 5 4500U, 16GB RAM, 512GB SSD)

    Akoya E15303 (Ryzen 5 4500U, 16GB RAM, 512GB SSD)

  • Akoya E15303 (Ryzen 7 4700U, 16GB RAM, 1TB SSD)

    Akoya E15303 (Ryzen 7 4700U, 16GB RAM, 1TB SSD)

Einschätzung unserer Redaktion

Güns­ti­ges Uni­ver­sal­ta­lent mit Win­dows 11

Stärken

  1. schneller Ryzen-7-Prozessor
  2. Windows 11 vorinstalliert
  3. viel Fest- und Arbeitsspeicher
  4. USB-C mit DisplayPort und Stromversorgung

Schwächen

  1. Display mit etwas wenig Leuchtkraft

Aldi bietet ab dem 28.10.21 Medions E15303 in der Modellvariante MD63885 an, die entgegen der sonst bei Onlinehändlern erhältlichen Versionen doppelt so viel SSD-Speicher bietet und direkt mit vorinstalliertem Windows 11 kommt, preislich aber bei erschwinglichen 799 Euro bleibt. Das klassische 15-Zoll-Gerät mit Aluminium-Kunststoff-Mixgehäuse wirkt dank der flachen Bauweise modern. Eine Tastatur im Vollformat inklusive Ziffernblock sowie ein großes Touchpad sorgen für hohen Arbeitskomfort. Ein echtes Arbeitstier ist auch der Prozessor: Die Aldi-Variante setzt auf den Oberklasse-Chip Ryzen 7 4700U aus dem Hause AMD, der mit 8 Kernen und einem guten Turbotakt auch bei anspruchsvolleren Anwendungen genug Leistung bietet. Wenn Sie mit dem Medion-Notebook auch Videos und Bilder auf semiprofessionellem Niveau bearbeiten, empfiehlt sich der Griff zu einem Modell mit 16 GB RAM – so zum Beispiel die Version aus dem Aldi-Onlineshop. Beim Display erwartet Sie ein typisches Standardpanel für diese niedrige Preisklasse: kontraststarke, aber etwas leuchtarme IPS-Technik mit guter Full-HD-Schärfe. Der WLAN-Standard liegt eine Generation zurück, ist aber für Normalanwenderinnen und -anwender flott genug. Lobenswert ist der USB-C-Anschluss mit integriertem DisplayPort und Stromversorgung.

von Gregor Leichnitz

zu Medion Akoya E15303

  • MEDION Akoya E15303 15,6" Full-HD, AMD Ryzen 5-4500U, 16GB DDR4 RAM,
  • Medion Akoya E15303 - Ryzen 5 4500U / 2.3 GHz - Win 10 Home 64-Bit -
  • Medion Akoya E15303 - Ryzen 5 4500U / 2.3 GHz - Win 10 Home 64-Bit -

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Medion Akoya E15303

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort, 1x USB-A 2.0, 1x HDMI, Audiokombo
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 45 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,9 cm
Tiefe 24 cm
Höhe 1,99 cm
Gewicht 1770 g

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf