ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Vor­ver­stär­ker
Mehr Daten zum Produkt

MBL Reference 6010 D im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Die Radialstrahler lassen ihre Zuhörer in schönen Klängen baden wie in einer akustischen Wellness-Oase. Das gibt dem Hörerlebnis etwas ungemein Entspannendes, Alltagsstress löst sich in Wohlgefallen auf. Die Verstärkerelektronik leistet dazu einen entscheidenden Beitrag ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Hier laufen alle Signalwege zusammen: Der Vorverstärker kann ein Großaufgebot an Komponenten koordinieren - solche mit symmetrischen Anschlüssen ebenso wie Geräte mit Cinch-Kontakten. Alle Eingänge lassen sich im Pegel justieren, ebenso die beiden Ausgangsgruppen.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu MBL Reference 6010 D

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu MBL Reference 6010 D

Technik & Leistung
Typ Vorverstärker

Weitere Tests und Produktwissen

The power and the majesty

stereoplay - Doch Audio Research überlebte nicht nur, sondern wuchs sogar. Und das hatte einen guten Grund: nämlich den Klang. Mitte der 80er-Jahre waren die optisch durchaus "technisch" gestylten Verstärker eher wenigen, zahlungskräftigen Kennern vorbehalten. Denn Audio-Research-Röhren-Amps galten als magisch und stellten für die meisten HiFi-Fans einen unerreichbarenTraum dar ... So richtig begonnen hatte diese Erfolgsstory mit dem Audio Research SP-3, damals ein Vorverstärker der Superlative. …weiterlesen

Ins Herz

AUDIOphile - Einen lebendigen Eindruck davon gewinnt, wer die Fertigungseinrichtungen bei Eberswalde, rund 70 Kilometer nordöstlich von Berlin gelegen, besucht. Jede der aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung gefertigten Lamellen der Melone, so nennt die MBL-Mannschaft das große Tiefton-Element des Lautsprechermodells 101E Mk II gern liebevoll-salopp, verkörpert sichtbar die in drei Jahrzehnten gewachsene Erfahrung. …weiterlesen

Raumlehre

AUDIO - Seither ist viel geschehen: Permanente Verfeinerungen hinterließen eindrucksvolle akustische Spuren, mbl stellte dem Radialstrahler nach und nach kongeniale Elektronik zur Seite, dem Lautsprecher selbst erwuchsen verschiedene Geschwistermodelle, die Marke reüssierte auf internationalem Parkett. Gründer Meletzky schließlich wechselte in den Ruhestand und übergab das Ruder an eine verjüngte Crew. Geblieben ist Jürgen Reis, und mit ihm das elektroakustische Qualitätsgewissen des Hauses. …weiterlesen