1 Komplett-Anlage: Ins Herz

AUDIOphile: Ins Herz (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 15 weiter

Inhalt

Bis in die Schaltkreise fertigt die Berliner Manufaktur MBL mit viel Herzblut ihre Akustiksysteme. Und auch deshalb machen ihre HiFi-Maschinen dann Musik, die zu Herzen geht.

Was wurde getestet?

Im Test war eine Komplettanlage bestehend aus CD/SACD-Laufwerk, D/A-Wandler, Vorverstärker, Endstufe und Lautsprecher.

  • MBL Reference 101 E MK II

    • Verstärkung: Passiv;
    • Bauweise: Rundumstrahler;
    • Typ: Standlautsprecher

    ohne Endnote

    „Die Radialstrahler prägen das Bild der Anlage mit ihrer unverwechselbaren Silhouette: Einzigartige Chassiskonstrukte sorgen im Tief-, Mittel- und Hochtonbereich für eine rundum gleichmäßige Schallabstrahlung. Lediglich zur Wiedergabe der tiefsten Bässe lässt die Klangsäule eine konventionelle, 30 Zentimeter große Konusmembran arbeiten.“

    Reference 101 E MK II
  • MBL Reference 1611 F

    ohne Endnote

    „Der Clou dieses hochkarätigen Wandlerbausteins ist seine USB-Schnittstelle: Hier können Computer andocken, um ihre audiophilen Schätze direkt einzuspeisen. Die USB-Einheit übernimmt gegenüber dem Rechner die Rolle der Masterclock. So bleiben der Musik klangschädliche Fehler im Zeitraster der Signale ... erspart.“

    Reference 1611 F
  • MBL Reference 1622

    • Typ: Audio-CD-Player, SACD-Player

    ohne Endnote

    „Im Laufwerk der Anlage haben Resonanzen keine Chance: Eine Sandwich-Konstruktion aus vier verschiedenen Materialien stellt das Gehäuse ruhig, eine Subchassis-Konstruktion entkoppelt die Abtasteinheit. Sogar die Haube über der rotierenden Scheibe verhält sich akustisch neutral: Eine eingefräste Schneckenstruktur verhindert stehende Wellen.“

    Reference 1622
  • MBL Reference 6010 D

    • Typ: Vorverstärker

    ohne Endnote

    „Hier laufen alle Signalwege zusammen: Der Vorverstärker kann ein Großaufgebot an Komponenten koordinieren - solche mit symmetrischen Anschlüssen ebenso wie Geräte mit Cinch-Kontakten. Alle Eingänge lassen sich im Pegel justieren, ebenso die beiden Ausgangsgruppen.“

    Reference 6010 D
  • MBL Reference 9011

    • Typ: Endstufe

    ohne Endnote

    „Das Kraftwerk der Anlage funktioniert im Stereobetrieb und als Mono-Block. Ihre Leistungsreserven sind schier unerschöpflich. Dennoch bewahrt der Bolide stets den Sinn fürs Filigrane: Im Leistungsbereich unter 100 Watt arbeitet die Endstufe im extrem verzerrungsarmen Klasse-A-Betrieb, erst oberhalb dieser Marke geht sie auf AB-Betrieb über.“

    Reference 9011

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf