Mazda 2 1.3 MZR 5-Gang manuell (55 kW) [10] 1 Test

(Kleinwagen)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Klein­wa­gen
Karosserie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 2 [10]

Mazda 2 1.3 MZR 5-Gang manuell (55 kW) [10] im Test der Fachmagazine

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 47/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr hohe Zuverlässigkeit, niedrige TÜV-Mängelquoten, drehfreudige Motoren, knackige Schaltung, agile Lenkung, sichere Fahreigenschaften, gute Sicherheitsausstattung.
    Minus: Etwas hölzerner Federungskomfort, sehr kleiner Kofferraum, wenig Platz im Fond, schlechte Übersicht nach hinten, verschleißanfällige Radlager.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Mazda 2 1.3 MZR SITZHEIZUNG KLIMAAUTOMATIK ALUFELGEN RADIO Kleinwagen (55 kW)

    * Klimatisierungsautomatik * Radio: Mazda Audio - System mit 4 Lautsprecher - Radio und Klavierlack - ,...

  • Mazda 2 1.3 Independence Limousine (55 kW)

    Serienausstattung: * 3. Bremsleuchte * Airbag Fahrer - / Beifahrerseite * Anti - Blockier - System (ABS) * Automatik - ,...

  • Mazda 2 1.3 Radio Klima Kombi (55 kW)

    * Licht und Sicht: Colorverglasung, Leuchtweitenregulierung * Räder und Reifen: Winterreifen * Komfort: ,...

  • Mazda 2 1.3 Sport Independence-Klima-Alu-1.Hand Limousine (55 kW)

    Mazda "2 Lim. 1. 3 Independence" aus 1. Hand. Ihr Autostrand - Team in Herne seit über 15 Jahren. ,...

  • Mazda 2 Lim. 1.3 Active*SHZ*MFL*LMF* Kleinwagen (55 kW)

    Mazda 2 Lim. Active * Deutsches Nichtraucherfahrzeug * Bordmappe und Kilometernachweise vorhanden * Klimaautomatik * ,...

  • Mazda 2 1.3 Edition /Navi/Sitzheizung/Nebelscheinwerfer Kleinwagen (55 kW)

    Dieser Wagen hat eine gute Ausstattung und ist für alle Lebenslagen bestens geeignet !Das Fahrzeug wurde vom Vorbesitzer ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mazda 2 1.3 MZR 5-Gang manuell (55 kW) [10]

Typ Kleinwagen
Antriebsprinzip Benzin
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 75
Verbrauch (l/100 km) 5,4
Manuelle Schaltung vorhanden
Automatik fehlt
Schadstoffklasse Euro 4
Karosserie Limousine
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 14
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 168
Hubraum 1348 cm³
Leistung in kW 55

Weiterführende Informationen zum Thema Mazda 2 1.3 MZR Fünfgangschaltung (55 kW) [10] können Sie direkt beim Hersteller unter mazda.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neun gemacht

auto-ILLUSTRIERTE 4/2014 - Land Rover hat nach drei Jahren seinen Bestseller Evoque überarbeitet. Allerdings kaum merklich: Retuschen an den Seitenspiegeln, ein neu gestaltetes Land-Rover-Emblem - das war's dann auch. Technisch fallen die Neuerungen ergiebiger aus. Neben Abstandstempomat, Spurhalteassistent und einem Parkassistenten führt Land Rover eine 9-Gang-Automatik von ZF ein, die bei den Diesel-Versionen mit 150 oder 190 PS optional für 3000 Franken geordert werden kann. …weiterlesen

Mit Allradantrieb so richtig alpin

Automobil Revue 46/2013 - Eigentlich ist der Alpina D3 Touring mit Allradantrieb das ideale Auto für die Schweiz. Er bietet den Nutzraum eines Kombis, der alle möglichen Transportaufgaben übernehmen kann. Ausserdem ist er mit Allradantrieb ausgestattet, was ihn auch in gebirgigen Regionen bestens wintertauglich macht. Im Weiteren besitzt er einen extrem kräftigen Dieselmotor, der das Auto sehr schnell macht, der aber dort, wo nicht schnell gefahren werden darf, auch sehr verbrauchsarm betrieben werden kann. …weiterlesen

Schnäppchen-Potenzial

Auto Bild allrad 2/2009 - Die Fabrik stand lange verwaist da, später startete Renault hier eine Transporter-Produktion. Eine interessante Geschichte, aber leider ohne Happy End für Opel. Denn der bereits 2005 angekündigte Antara, der die Frontera-Besitzer zum Kauf eines neuen Opel bewegen sollte, machte diesen zwar Hoffnung; die Kaufabsichtsquote lag 2005 bei 27 Prozent. Und heute? Nur 6 Prozent können sich mit dem Antara anfreunden. Viel lieber steigen die Frontera-Besitzer auf den VW Tiguan um. Schade für Opel. …weiterlesen

Erdgasautos: „Tanken zum halben Preis“

Stiftung Warentest (test) 2/2005 - Dafür ist der kleine Italiener eine besonders preiswerte Art, ein Gasauto zu fahren, während der noble Benz das Dreifache kostet. Jedenfalls zeigt die Modellauswahl in der Tabelle, dass es Erdgasautos für alle Anforderungen gibt. Limousine, Kombi oder Van, Kleinwagen, Kompakt-, Mittel- oder Oberklasse – alles ist möglich. Ein Erdgasauto ist in der Anschaffung teurer als ein Benziner. Dafür sind die Kraftstoffkosten nur halb so hoch. …weiterlesen

Vielseitige Mitte

OFF ROAD 12/2013 - Das aktive Vorderachsdifferenzial unseres Ford-Testwagens hilft auch auf schlüpfrigem Untergrund, den Kuga lange neutral zu halten und vor allem ein Untersteuern zu unterbinden. In Kletterpassagen bringt das System hingegen nichts, hier ist der Ford, wie alle anderen Kandidaten ohne Sperre, auf seine elektronischen Helfer angewiesen. NUR eINMaL PeRMaNeNt Lediglich der Forester verfügt über ein permanentes Allradsystem mit gleichmäßiger Kraftverteilung und Viskosperre im Mitteldifferenzial. …weiterlesen

Fahranfänger: „Sparen beim Fahren“

Stiftung Warentest (test) 1/2013 - Das Geld fürs erste eigene Auto bekommen Fahranfänger oft gerade noch zusammen - ein alter Gebrauchter für 1 000 Euro. Aber 3 651 Euro jährlich für die Versicherung? So viel müsste eine 19-jährige Studentin aus Hamburg, unsere Modellkundin, für den obligatorischen Haftpflichtschutz im teuersten Tarif für ihren Renault Twingo (43 kW), Baujahr 2002, zahlen. Ein Preisvergleich hilft enorm: Das günstigste Angebot im Test, von der Admiral Direkt, kostet nur 842 Euro im Jahr. …weiterlesen

Zugmaschine

segeln 9/2014 - Das System kompensiert dies durch die Drosselung der Motorleistung oder durch dosiertes Abbremsen einzelner Räder. Bis zu 3,5 Tonnen können mit einer maximalen Stützlast von 150 Kilogramm an den vierradangetriebenen Land Rover Discovery 4 angekuppelt werden und lassen so selbst größere Boote wie ein nettes Accessoire am Haken wirken. Selbst wer im Umgang und beim Rangieren mit Trailern ungeübt ist, kommt dank des optionalen Anhängerassistenzsystems des Discovery nach kürzester Zeit zurecht. …weiterlesen

Raum der Erkenntnis

auto motor und sport 2/2018 - Skoda möbliert den Superb spürbar kostenoptimierter, zugleich jedoch geschickt am Eindruck des Billigen vorbei. Allein das feingliedrige Rollo des Ablagefachs in der Mittelkonsole des Volvo taugt aufgrund seiner Fertigungsqualität als Kunstwerk, die optionalen Sitze gewinnen nicht nur die Stil-, sondern auch die Komfortwertung (Härte der Polsterung, Größe und Ausformung - top!), doch dann dünnt sich das Angebot an Habhaftem schnell aus. Außerdem zirpt's im Premium-Interieur. …weiterlesen

Mit dem Blick nach oben

auto-ILLUSTRIERTE 8/2015 - Bei Raumangebot, Komfort und Ausstattung erfüllen Kleinwagen längst viel mehr als nur Minimalanforderungen. Und wie setzen sich Mazda 2 und Skoda Fabia von den Konkurrenten ab?Testumfeld:Es wurden zwei Kleinwagen miteinander verglichen, jedoch nicht abschließend benotet. Zu den geprüften Kriterien zählten Design, Komfort, Nutzwert, Antrieb und Kosten. …weiterlesen

Die neue Größe

FREIE FAHRT 3/2015 - Zweckerfüller war gestern – jetzt werden die aktuellen Kleinwagen richtig erwachsen. So viel Auto steckt in Mazda2 und Opel Corsa.Testumfeld:Es wurden zwei Kleinwagen miteinander verglichen. Die Fahrzeuge blieben ohne Endnoten. …weiterlesen

Die besten Autos für 10000 Euro

Auto Bild 47/2013 - Ob fast neuwertiger Kleinwagen oder gepflegter Kompakt-SUV: Für 10000 Euro werden viele Autowünsche wahr. Auto Bild gibt Kauftipps aus vier Klassen.Testumfeld:Auto Bild nahm 12 Gebrauchtwagen unter die Lupe, davon 3 Kleinwagen, 3 Kompaktwagen, 3 Mittelklasse-Kombis sowie 3 Kompakt-SUV. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen