Ø Sehr gut (1,4)

Test (1)

Ø Teilnote 1,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Kamera-​Mikro­fon, Ste­reo-​Mikro­fon
Technologie: Elek­tret, Kon­den­sa­tor
Anschluss: Klinke (3,5 mm)
Mehr Daten zum Produkt

Marantz Audio Scope SB-C 2 im Test der Fachmagazine

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „Plus: ordentliche Klangqualität; robustes Gehäuse, Spiral-Kabel; clevere Kameraschuh-/Stativ-Halterung.
    Minus: etwas spitze Höhenwiedergabe.“  Mehr Details

zu Marantz Audio Scope SB-C 2

  • Marantz - AUDIO SCOPE SB-C2

    Stereomikrofon für DSLR KamerasDas Marantz Audio Scope SB - C2 ist ein Stereo - Mikrofon, das einfach auf den Blitzschuh ,...

  • Marantz Audio Scope SB-C2 Richtmikrofon

    Marantz Audio Scope SB - C2 Richtmikrofon Features Stereo Mikrofon mit X / Y Anordnung Zuschaltbare - ,...

  • Marantz Pro Marantz Audio Scope SB-C2

    Stereo Mikrofon mit X / Y Anordnung, Zuschaltbare - 10 dB Dämpfung für laute Umgebungen, Eingebauter Low - Cut Filter, ,...

  • Marantz Audio Scope Sb-C2

    Das speziell für die Benutzung mit Dslr Kameras gebaute Audio Scope Sb - C2 ist ein Stereomikrofon mit Features, ,...

Datenblatt zu Marantz Audio Scope SB-C 2

Typ
  • Stereo-Mikrofon
  • Kamera-Mikrofon
Technologie
  • Kondensator
  • Elektret
Enthaltenes Zubehör
  • Adapter
  • Windschutz
Anschluss Klinke (3,5 mm)
Richtcharakteristik Niere
Gewicht 138 g
Frequenzbereich 50 Hz - 18 kHz
Impedanz 200 Ohm

Weitere Tests & Produktwissen

Hardware-Kurztests

Beat 10/2013 - Die Kapsel wird durch ein Metallgitter geschützt. Sie besitzt die Richtcharakteristik Niere und ist somit sowohl zur Abnahme von Instrumenten oder Stimme als auch für Stereo-Mikrofonie geeignet. Als Anschluss wurde, wie von anderen Kleinmembran-Kondensator-Mikrofonen gewohnt, eine XLR-Buchse eingebaut. Zum Betrieb ist eine 48-V-Phantomspeisung nötig. Der Frequenzgang ist vom Hersteller mit einer Spannweite von 40 Hz bis 16 kHz angegeben, der maximale Schalldruckpegel liegt bei 132 dB. …weiterlesen

Messung der Raumakustik

Beat 9/2008 - Da Windows gern ein Resampling durchführt, sollten hier nur Wortbreiten und Samplingraten angewählt werden, die von der Hardware real unterstützt werden. 8KALIBRATIONSMENÜ Das Messprogramm HBX.6 ist ein recht komplexes Werkzeug für alle Bereiche der Audiomessung. In dieser Folge beschäftigen wir uns primär mit der Messung der Nachhallzeit. Die zugehörigen Funktionen verstecken sich im Menüpunkt Messen. …weiterlesen

Abmischen der Vocals

Beat 3/2007 - Da der Gesang bei 317 Hz zu auffällig ist, senke ich diesen Bereich um -15.2 dB ab. Eine solche Betonung entsteht in den meisten Fällen durch das verwendete Mikrofon. Auffinden können wir diese Bereiche sehr leicht mit der Frequenz-Sweep Methode, die wir im Bass-Tutorial in der vergangenen Ausgabe besprochen haben [1]. PROBLEMBEREICH #2 Durch eine weitere Analyse der Frequenzen fiel mir der Bereich bei 1.6 kHz auf. …weiterlesen

Stereo-Typen

VIDEOAKTIV 5/2017 - Eher aus dem Musiker-Bereich kommt das Engagement von Marantz Professional mit dem Audio Scope SB-C 2, inzwischen eine Marke der D & M (Denon & Marantz) Holding und in Deutschland bei InMusic im Vertrieb. Beide Stereomikrofone haben einige pfiffige Besonderheiten zu bieten. …weiterlesen