• Ausreichend 4,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Ausreichend (4,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Fotoruck­sack
Mehr Daten zum Produkt

Manfrotto Professional Sling 30 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Die ‚Sling‘-Taschen bieten den Vorteil, dass sie mit einem Handgriff vom Rücken nach vorn gezogen werden können ... Was auffällt ist die gute Verarbeitung und das Platzangebot für Zubehör. ... In den Innentaschen ist Platz für Speicherkarten. Ein Fach für die mitgelieferte Regenhaube fehlt allerdings. Die Rückentasche bietet Platz für ein Tablet, ein kleines Notebook passt nicht hinein.“

  • Praxistest: 2 von 5 Punkten

    Platz 2 von 2

Einschätzung unserer Autoren

Professional Sling 30

Mit Schwung auf Foto­tour

Die Professional Slingtasche 30 von Manfrotto wurde entwickelt, um eine Spiegelreflexkamera mit angesetztem Standardobjektiv, zwei weitere Objektive, ein Tablet, ein Stativ und weiteres, kleines Zubehör sicher transportieren zu können.

Absetzen nicht nötig

Der in schwarz erhältliche Rucksack hat eine Außengröße von 41 x 21 x 23 Zentimetern und wiegt 1.260 Gramm. Er zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass man das Equipment ohne die Tasche absetzen zu müssen, herausholen und wieder hineinlegen kann. Hierzu ist die Ein-Gurt-Konstruktion dienlich. Diese wird quer über den Oberkörper getragen. So kann der Rucksack bequem von hinten nach vorn geholt und wieder zurück geschwungen werden. Der Gurt ist gut gepolstert und gewährt ein angenehmes Tragekomfort.

Schutz groß geschrieben

Das Hauptfach lässt sich mit roten Trennwänden einteilen. Zahlreiche kleinere Fächer bieten genug Platz für Akkus, Speicherkarten, Kabel, Fernauslöser, Filter und Bedienungsanleitung. Das Tablet kann man in ein speziell dafür konstruiertes 37 x 20 x 2 Zentimeter großes Fach unterbringen. Das Stativ schließlich wird außen mit Hilfe von Gurten angebracht. Durch viel Polsterung ist das Equipment gut geschützt. Das Manfrotto Kamera-Schutz-System (Camera Protection System: CPS) garantiert bis zu einem gewissen Grad Stoßfestigkeit. Die Exo-Tough-Konstruktion von Manfrotto fängt Stöße aufgrund einer Mehrschicht-Oberflächen-Konstruktion ab. Außerdem ist das Material durch eine speziell auf das Gewebe aufgetragene Beschichtung wasserabweisend. Zusätzlich enthält der Rucksack einen ausklappbaren Regenschutz.

Fazit

Die kleine Fototasche bietet doch allerhand Stauraum und einen weiteren Vorteil. Nach derzeitigen Bestimmungen gilt sie als Handgepäck und muss vor dem Flug nicht abgegeben werden. Ein einzigen Nachteil hat die Konstruktion allerdings auch. Um an die Objektive zu gelangen, muss man erst die Kamera herausnehmen. Einen separaten Zugang gibt es nicht.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Manfrotto Professional Sling 30

Typ Fotorucksack
Gewicht 1260 g
Innenmaße (B x T x H) 21 x 23 x 41 cm
Außenmaße (B x T x H) 20 x 14 x 37 cm
Farbvarianten Schwarz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MB MP-S-30BB

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Mindshift Gear rotation180° ProfessionalCrumpler Jack Pack 4000Lowepro Passport MessengerDakine Upload 8LManfrotto Advanced Gear Rucksack MLowepro Passport Sling IIIDörr ParkourHama Protour 160Hama Miami 200Think Tank Photo Airport Navigator