Gut

1,6

ohne Note

Gut (1,6)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 05.01.2018

Leich­tes Mini-​Kugel­kopf­sta­tiv für Kom­pakt­ka­me­ras

Flexibles Mini-Stativ, ideal für Kompaktkameras und kleine Systemkameras. Punktabzug gibt es für die geringe Stabilität bei maximaler Höhe.

Stärken

Schwächen

Manfrotto Pixi Evo im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Pro: als Kameragriff und Stativ verwendbar; 2,5 kg Tragfähigkeit; optionale Smartphone-Halterung; robuste Konstruktion; in drei Farben erhältlich.
    Kontra: keine Bluetooth-Steuerelemente für Kameras.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Manfrotto Pixi Evo

zu Manfrotto Pixi Evo

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (4.689) zu Manfrotto Pixi Evo

4,4 Sterne

4.689 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
3126 (67%)
4 Sterne
853 (18%)
3 Sterne
285 (6%)
2 Sterne
236 (5%)
1 Stern
189 (4%)

4,4 Sterne

4.682 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,2 Sterne

5 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Leich­tes Mini-​Kugel­kopf­sta­tiv für Kom­pakt­ka­me­ras

Stärken

Schwächen

Wie vielfältig ist das Tischstativ einsetzbar?

Die Flexibilität der an sich starren Konstruktion kann punkten. Die kleinen Beine bestehen aus zwei Segmenten und können ausgezogen werden. Die Maximalhöhe beträgt 20 cm und ist für ein Mini-Stativ recht hoch, dabei ist das Stativ aber etwas instabil. In diesem Zustand ist die maximale Beladung von 2,5 kg anzuzweifeln. Für Kompaktkameras und kleine Systemkameras sollte es ausreichen, aber auch Aufsteckblitze oder kleine LED-Leuchten können zum einfacheren Ausrichten darauf montiert werden. Die drei Beine lassen sich auf fast 90 Grad abwinkeln. Das kleine Stativ erreicht damit knapp die Bodenhöhe. Die minimale Arbeitshöhe beträgt etwa 10 cm. Zusammengeklappt passt es in jede Hosentasche.

Welche Ministative sind noch zu empfehlen?

Sehr interessant ist der beliebte Joby Gorillapod. Dieses Multiflex-Stativ ist extrem vielseitig. Die feingliedrigen Beinsegmente lassen sich zum Beispiel um Laternenpfähle, Geländer oder um dünne Zweige wickeln. Die Möglichkeiten der Befestigung scheinen unbegrenzt. Weniger vielseitig ist der günstige und solide Klassiker Cullmann Magnesit Copter. Das einfache dreibeinige Ministativ ist stabiler als das Pixi Evo und kann alternativ als Handstativ verwendet werden. Bei einem Preis unter 20 Euro erfreut es sich großer Beliebtheit.

von Ben

Aus unserem Magazin

Passende Bestenliste

Datenblatt zu Manfrotto Pixi Evo

Bauart
Typ Ministativ
Beinsegmente 2
Material Aluminium
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Rot
  • Weiß
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 20 cm
Minimale Arbeitshöhe 10,5 cm
Gewicht 260 g
Traglast 2,5 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Panoramakopf
Mittelsäulenhaken fehlt
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragegurt k.A.
Tragetasche fehlt
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden
Weitere Daten
Features Unterschiedliche Beinwinkel

Weiterführende Informationen zum Thema Manfrotto Pixi Evo können Sie direkt beim Hersteller unter manfrotto.com finden.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf