• Gut 1,8
  • 0 Tests
  • 81 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
81 Meinungen
Typ: Mini­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 20 cm
Gewicht: 260 g
Traglast: 2,5 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Pixi Evo

Leichtes Mini-Kugelkopfstativ für Kompaktkameras

Stärken

  1. Ministativ, aber höhenverstellbar
  2. leicht und kompakt
  3. gut verarbeitet
  4. integrierter Kugelkopf

Schwächen

  1. wackelig mit ausgezogenen Beinsegmenten
  2. Belastbarkeit von 2,5 kg wirkt unrealistisch

Wie vielfältig ist das Tischstativ einsetzbar?

Die Flexibilität der an sich starren Konstruktion kann punkten. Die kleinen Beine bestehen aus zwei Segmenten und können ausgezogen werden. Die Maximalhöhe beträgt 20 cm und ist für ein Mini-Stativ recht hoch, dabei ist das Stativ aber etwas instabil. In diesem Zustand ist die maximale Beladung von 2,5 kg anzuzweifeln. Für Kompaktkameras und kleine Systemkameras sollte es ausreichen, aber auch Aufsteckblitze oder kleine LED-Leuchten können zum einfacheren Ausrichten darauf montiert werden. Die drei Beine lassen sich auf fast 90 Grad abwinkeln. Das kleine Stativ erreicht damit knapp die Bodenhöhe. Die minimale Arbeitshöhe beträgt etwa 10 cm. Zusammengeklappt passt es in jede Hosentasche.

Welche Ministative sind noch zu empfehlen?

Sehr interessant ist der beliebte Joby Gorillapod. Dieses Multiflex-Stativ ist extrem vielseitig. Die feingliedrigen Beinsegmente lassen sich zum Beispiel um Laternenpfähle, Geländer oder um dünne Zweige wickeln. Die Möglichkeiten der Befestigung scheinen unbegrenzt. Weniger vielseitig ist der günstige und solide Klassiker Cullmann Magnesit Copter. Das einfache dreibeinige Ministativ ist stabiler als das Pixi Evo und kann alternativ als Handstativ verwendet werden. Bei einem Preis unter 20 Euro erfreut es sich großer Beliebtheit.

zu Manfrotto Pixi Evo

  • Manfrotto Pixi Evo schwarz

    Robustes Mini - Stativ, das sich optimal für Einsteiger - SLRs eignet und Ihnen auch auf unebenen Untergründen einen ,...

  • Manfrotto Pixi EVO Weiß

    Bestellen Sie Manfrotto Pixi EVO Weiß bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • MANFROTTO MTPIXIEVO-BK Dreibein Stativ, Schwarz

    Art # 2030047

  • Manfrotto Pixi Evo Mini-Stativ weiss

    Beschreibung Vielfältige Aufnahmemöglichkeiten für den mobilen Fotografen. Das PIXI EVO Mini - Stativ mit 2 Segmenten ,...

  • Manfrotto PIXI Evo, Mini-Stativ, 2 Segmente schwarz

    Schwarzes Mini - Stativ Pixi - Evo von Manfrotto Das Manfrotto PIXI EVO ist eine Weiterentwicklung des bereits ,...

  • Manfrotto PIXI EVO Mini-Stativ mit 2 Segmenten, schwarz MTPIXIEVO-BK

    Vielfältige Aufnahmemöglichkeiten für den mobilen Fotografen. Das PIXI EVO Mini - Stativ mit 2 Segmenten ist dank seines ,...

Kundenmeinungen (81) zu Manfrotto Pixi Evo

4,2 Sterne

81 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
52 (64%)
4 Sterne
12 (15%)
3 Sterne
6 (7%)
2 Sterne
6 (7%)
1 Stern
6 (7%)

4,2 Sterne

81 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Manfrotto Pixi Evo

Features Unterschiedliche Beinwinkel
Bauart
Typ Ministativ
Beinsegmente 2
Material Aluminium
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Rot
  • Weiß
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 20 cm
Minimale Arbeitshöhe 10,5 cm
Gewicht 260 g
Traglast 2,5 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Panoramakopf
Mittelsäulenhaken fehlt
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche fehlt
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Manfrotto Pixi Evo können Sie direkt beim Hersteller unter manfrotto.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wackelkandidaten

videofilmen 2/2005 - Die Wechselplatte läßt sich ohne Werkzeug montieren. Kleiner Schönheitsfehler: Im zusammengeklappten Zustand schlagen die Beine aneinander und der Lack platzt ab. Trotzdem ist das Pro 883 CF unter den drei Besten und deshalb ein echter Kauftip. ZAPPLIGES HAMA Was bekommt man, wenn man 20 Euro für ein Stativ ausgibt? Ein zittriges Bild, sobald man den Neiger auch nur berührt. Das Hama Star 8 ist zwar sehr klein, doch ohne Mittelspinne wenig standfest. …weiterlesen