PLM5120 Produktbild
  • keine Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
Lautstärke: 78,9 dB(A)
Schnittbreite: 51 cm
Empfohlene Flächengröße: 1500 m²
Antriebsart: Ben­zin
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Rustikaler Mulchmäher ohne viel Schnickschnack

Stärken

  1. hervorragendes Schnittbild
  2. ordentliche Mulchergebnisse
  3. leise
  4. einfache Schnitthöhenverstellung

Schwächen

  1. wenig Komfortmerkmale

Mähen

Mähkraft

Trotz mittelmäßiger Motorleistung überzeugt der Mulchmäher mit seiner Kraft. Hohes Gras ist kein Problem. Der Motor springt zuverlässig an und die enorme Arbeitsbreite von 51 cm sorgt zusätzlich für einen ordentlichen Arbeitsfortschritt.

Schnittbild

Das Schnittbild ist sehr sauber. Meines Erachtens ein guter Pflegetipp für ein optimales Ergebnis von einem Nutzer: "Zweimal mit unterschiedlichen Schnittlängen schneiden und dann einmal die Woche nachmähen."

Lautstärke

Der Makita ist mit seinen 78,9 dB(A) für einen Benziner sehr leise. Es gibt sonst nur Elektro- und Akkurasenmäher, die diese Werte erreichen.

Bedienung

Schnitthöhenverstellung

Die Einstellung der Schnitthöhe erfolgt bei diesem Modell über einen zentralen Hebel. Laut Hersteller stehen fünf Stufen mit einer Skala von 20, 32, 44, 60 und 75 mm zur Verfügung. Dieser Bereich ist bei Rasenmähern weit verbreitet, die Skalierung ist bei vielen Modellen jedoch feiner. Der Standard liegt hier bei meist sechs bis acht Stufen.

Führbarkeit

Aufgrund der kugelgelagerten und unterschiedlich hohen Räder ist das Makita-Modell sehr geländegängig und lässt sich leicht führen.

Ausstattung

Arbeitsfunktionen

Mulchen und Seitenauswurf gehören zu den Mähoptionen, die der Makita bietet. Lob erhält zudem die einfache Handhabung des Seitenauswurfs.

Komfort & Sicherheit

Bestnoten erhält der Mulchmäher leider nicht, da der Hersteller nur grundlegende Komfortmerkmale verbaut hat. Die Griffhöhe ist 3-fach verstellbar und der Holm kann zum Verstauen zusammengeklappt werden. Das reicht natürlich, ist aber im Vergleich mit anderen Modellen dürftig.

Der Makita PLM5120 wurde zuletzt von Claudia am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Makita PLM-5120 (3,2 PS)

Kommt gut mit unebenen Flächen zurecht

Beim PLM5120 handelt es sich um einen benzinbetriebenen Mulchmäher, der den Rasen gleichzeitig mäht und düngt: Die rotierenden Sichelmesser schneiden das Gras und häckseln es im selben Arbeitsgang fein. Das Gerät ist mit einem Seitenauswurf ausgestattet, der das Schnittgut großflächig über den Rasen verteilt. Dort bleibt es liegen und gibt seine Nährstoffe an den Boden ab. Ein Fangsack ist nicht notwendig. Mit diesem kompakten Modell von Makita lässt sich Dank der großen Laufräder auch ruppiges Gelände gut bearbeiten. Gegenüber der konventionellen Rasenpflege spart Mulchmähen Zeit, Geld für Dünger und sorgt langfristig für eine gesunde Grasnarbe.

Leicht und wendig, dennoch leistungsstark

Mit nur 28 Kilo Gewicht lässt sich der Rasenmäher gut handhaben. Der kraftvolle Viertaktmotor mit 190 Kubikmeter Hubraum leistet beachtliche 2.360 Watt bei 2.800 Umdrehungen pro Minute. Dank dieser Leistungsstärke in Kombination mit der Schnittbreite von 51 Zentimetern ist das Gerät ideal für große Grundstücke. Makita empfiehlt den Einsatz für Rasenflächen bis 1.500 Quadratmeter. Vor allem auf holprigem, etwa mit Maulwurfhügeln durchsetztem Gelände ist der fehlende Radantrieb kein Nachteil und könnte sogar eher stören. Wer eine ebene Rasenfläche besitzt, kann sich jedoch mit einem Selbstantrieb die Arbeit erleichtern. In diesem Fall ist die Anschaffung des baugleichen Modells PLM5121 mit 1-Gang-Antrieb überlegenswert.

Mulchmähen besser nur bei trockenem Gras

Die Schnitthöhe lässt sich zentral in fünf Stufen von 2 bis 7,5 Zentimeter einstellen. Generell sollte man mit einem Mulchmäher den Rasen so oft bearbeiten, dass maximal ein Drittel der Gräser zu kürzen ist. Wer zu lange damit gewartet hat, absolviert am besten mehrere Arbeitsgänge mit abgestufter Schnitthöhe. Wichtig: Das Gerät arbeitet nur dann optimal, wenn das Gras absolut trocken ist. Auch bei Mulchrasenmähern anderer Hersteller ist dies der Fall. Nasse Gräser können schnell verklumpen und werden nicht gleichmäßig verteilt. Nur Topgeräte im Premiumsegment wie der Mulchmaster von MWS sollen auch mit dieser Herausforderung fertig werden.

Gute Ausstattung

Der ergonomische Griff und die kugelgelagerten Leichtlaufräder machen das Rangieren einfach. Ferner kann der Anwender den Holm auf seine Körpergröße einstellen. Weiterer Pluspunkt: die ausführliche und gut verständliche Bedienungsanleitung, die detaillierte Hinweise zur Sicherheit, Wartung und Reinigung gibt. Mehrere Onlineshops bieten den PLM5120 von Makita für rund 320 EUR an. Wer ihn bei Amazon erwerben will, muss deutlich mehr ausgeben (derzeit etwa 380 EUR). Fazit: Ein komfortabler Mulchmäher mit hochwertiger Ausstattung, der sich für mittlere bis große Gärten bestens eignet und auch schwieriges Gelände gut bewältigt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Makita 46cm Elektro Rasenmäher ELM4621 (ELM4621)

    Akku - Rasenmäher | Leistung: 1800 Watt | Schnitthöhe: 20 - 75 mm | Fangkorbvolumen: 60 Liter | Schnittbreite: 46 cm

  • Black & Decker Black+Decker Rasenmäher Bemw461Es-Qs, 34cm, orange/schwarz,

    Der Elektromäher Bemw461Es - Qs von Black + Decker eignet sich mit 34cm Schnittbreite für kleine bis mittlere ,...

Kundenmeinungen (11) zu Makita PLM5120

3,7 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (36%)
4 Sterne
2 (18%)
3 Sterne
3 (27%)
2 Sterne
2 (18%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Makita PLM5120

Mähen
Lautstärke 78,9 dB(A)
Schnittbreite 51 cm
Minimale Schnitthöhe 20 mm
Maximale Schnitthöhe 75 mm
Anzahl einstellbarer Höhenstufen 5
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Empfohlene Flächengröße 1500 m²
Antrieb
Antriebsart Benzin
Motorleistung 2,36 kW
Elektrostart fehlt
Seilzugstart vorhanden
Arbeitsfunktionen
Mulchen vorhanden
Seitenauswurf vorhanden
Laub sammeln fehlt
Rasenkamm fehlt
Vertikutieren fehlt
Rasenlüften fehlt
Komfort
Radantrieb fehlt
Fangbox fehlt
Fangbox-Füllstandsanzeige fehlt
Reinigungssystem fehlt
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe vorhanden
Tragegriff fehlt
Akku-Ladestand fehlt
Antivibrationssystem fehlt
Sicherheit
Messerstopp fehlt
Kabelzugentlastung fehlt
Kabelknickschutz fehlt
Kabelführung fehlt
Zweihand-Sicherheitsschalter fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 28 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Makita PLM-5120 (3,2 PS) können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Wolf-Garten S 5300 AWOLF A 460 A HWMakita DLM380ZALKO Premium 474SP-A (119576)Al-Ko Classic 4.65 SP-B PlusEinhell GC-PM 51/2 S HWWolf-Garten S 4600Ryobi RLM13E33SRyobi RLM36X46L50HIFuxtec FX-RM2055es