Makita DJR360ZK im Test

(Akku-Säbelsäge)
DJR360ZK Produktbild
  • keine Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Säbel­säge
Betriebsart: Akku
Akku-Spannung: 36 V
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt DJR360ZK

Makita DJR-360ZK Reciprosäge (2 x 18V)

Für wen eignet sich das Produkt?

Die DJR360ZK Akku-Reciprosäge von Makita ist auf gröbere Sägearbeiten ausgelegt. Die Säge ist für den professionellen Dauereinsatz geeignet.

Stärken und Schwächen

Das zweigängige Getriebe stellt eine stufenlos regulierbare Hubzahl von bis zu 3.000 Hüben pro Minute bereit. Um einen möglichst hohen Arbeitsfortschritt zu erreichen, wird die Rücklaufbewegung des Sägeblatts besonders schnell ausgeführt. Ebenfalls auf zügiges Arbeiten ist die Hubhöhe von 32 Millimeter ausgerichtet. In Holz beträgt die maximale Schnittleistung hohe 255 Millimeter, Rohre können bis zu einem Durchmesser von 130 Millimeter durchtrennt werden. Der bürstenlose Motor soll einen langen Lebenszyklus ermöglichen. Die Spannungsversorgung besteht aus zwei 18 Volt Lithiumionen-Akkus, die optional über den Internethandel erhältlich sind. Im Lieferumfang enthalten ist ein Transportkoffer und zwei Sägeblätter. Der werkzeuglos verstellbare Sägeschuh soll die Standzeit des Sägeblatts erhöhen. Das Blatt lässt sich ohne Montagewerkzeug wechseln. Das Gewicht der Säge von 4,6 Kilogramm inklusive zwei 5 Amperestunden-Akkus entspricht dem Einsatzzweck als Profi-Säge fürs Grobe. Die Griffflächen sind für einen sicheren Halt und ermüdungsfreies Arbeiten großzügig mit Softgrip-Einlagen versehen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Reciprosäge unterscheidet sich in ihren Leistungswerten nicht von den 18 Volt-Modellen. Demnach sollte sich die Verwendung zweier Akkus vor allen Dingen in einer sehr langen Betriebsdauer niederschlagen. Damit ist die Säge uneingeschränkt für den Dauereinsatz geeignet. Sie ist aktuell für etwa 220 Euro auf Amazon zu haben und für ein robustes, professionelles Arbeitsgerät nicht überteuert.

zu Makita DJR-360ZK Reciprosäge (2 x 18V)

  • Makita Akku-Reciprosäge DJR360ZK

    Die Makita Akku - Reciprosäge DJR360ZK ist eine leistungsstarke Fuchsschwanzsäge, die ideal zum Trennen von Rohren, ,...

  • Makita Akku-Reciprosäge 2 x 18 V DJR360ZK - Säbelsäge/Tigersäge

    Die Akku - Reciprosäge 2x18V DJR360ZK von Makita als Solo - Version! Eigenschaften: Stufenlos regelbare Hubzahl für ,...

  • Makita DJR360ZK Akku-Reciprosäge Säbelsäge 2x18V ( ohne Aku ohne Ladegerät )

    Makita DJR360ZK Akku - Reciprosäge Säbelsäge 2x18V ( ohne Aku ohne Ladegerät )

  • Makita Akku-Reciprosäge (2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DJR360ZK

    Akku - Reciprosäge 2x18 V (ohne Akku + Ladegerät) im Transportkoffer - DJR360ZK von MAKITA mit der EAN: 0088381806244

  • Makita Akku-Reciprosäge DJR360ZK, 36Volt (2x18V), Säbelsäge blau/schwarz,

    (Art # 1300247)

  • Makita Reciprosäge »DJR360ZK«, ohne Akku und Ladegerät, blau

    Funktionen und Ausstattung , |Farbe , Türkis, schwarz , |Besonderheiten , Rücklaufbewegung schneller als ,...

Kundenmeinungen (8) zu Makita DJR360ZK

8 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Makita DJR360ZK

Typ Säbelsäge
Betriebsart Akku
Akku-Spannung 36 V
Gewicht 4,6 kg
Ausstattung
  • Koffer
  • Sägeblätter
  • LED-Licht
  • Werkzeugloser Sägeblattwechsel
Maximale Schnitttiefe 90° 255 mm
Hubzahl 3000 U/min

Weiterführende Informationen zum Thema Makita DJR-360ZK Reciprosäge (2 x 18V) können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen