DJR181Z Produktbild
  • Sehr gut

    1,5

  • 0  Tests

    93  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
93 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Säbel­säge
Betriebs­art: Akku
Akku-​Span­nung: 18 V
Geeig­net für: Metall, Holz
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Makita DJR-181Z 18-Volt-Akku-Reciprosäge (ohne Akku)

Säbel­säge für den Haus­ge­brauch

Wo Makita drauf steht, ist in der Regel Qualität drin. Nicht nur Handwerker schwören auf die leistungsstarken Werkzeuge des japanischen Herstellers, bei der Säbelsäge Makita DJV 181Z geraten auch Hobby-Handwerker ins Schwärmen. Die Reciprosäge ist ein Allzweckwerkzeug für grobe Schnitte in Haus und Garten. Mit leistungsstarkem Motor und hoher Hubzahl kann die Tigersäge fast alles schneiden – nur eines nicht: Präzisionsschnitte.

Kleine Schwächen im Handling

Die Säbelsäge zeichnet sich schon durch ihren Akkubetrieb für den flexiblen Einsatz an allen möglichen Orten aus: Sie ist klein und handlich, störende Kabel gibt es nicht. Das Werkzeug eignet sich daher besonders gut für Baumschnitte auf Leitern. Im Lieferumfang ist der Akku allerdings nicht enthalten und muss zusätzlich erworben werden. Grundsätzlich passt das Gerät auf alle 18V-Lithium-Ionen-Akkus von Makita. Die Handhabung der Säbelsäge könnte etwas komfortabler sein. Mit 3,7 Kilogramm zählt das Werkzeug eher zu den Schwergewichten seiner Sparte. Einhändige Arbeit ist durch das Gewicht kaum möglich. Auch in punkto Ergonomie kann die Makita nicht richtig überzeugen: Die Sägetaste könnte besser platziert sein, da man schnell abrutscht. Zudem erweist sich die Bedienung mit Handschuhen als relativ schwierig. Verbessert werden könnte auch die Sicherung der Sägeblätter, die sich versehentlich lockern lässt. Positiv hervorzuheben ist hingegen der bequeme werkzeuglose Sägeblattwechsel. Sehr komfortabel muss man das eingebaute LED-Licht bewerten: Ein Werkstück kann so optimal ausgelichtet werden. Besonders beim Ansetzen und Ausrichten unterstützt das Hilfslicht.

Starker Motor für Grobschnitte

Der Motor der akkubetriebenen Makita steht seinen elektrischen Artgenossen in der Leistung in nichts nach. Lediglich für den Dauerbetrieb eignet sich das Werkzeug nicht. Es empfiehlt sich für längere Arbeiten einen zweiten Akku zu erstehen. Der Akkuwechsel an sich klappt blitzschnell. Die Hubzahl lässt sich stufenlos auf bis zu 2.900 Umdrehungen pro Minute einstellen. Ohne Kraftanstrengung des Bedieners schafft die Tigersäge Grobschnitte durch Holz bis zu 225 Millimeter Durchmesser. Rohre schneidet sie bis zu einem Umfang von 130 Millimetern. Was die Säbelsäge jedoch von Natur aus nicht kann, sind Präzisionsschnitte. Die Makita findet daher optimalen Einsatz für Demontagearbeiten sowie als elektrischer Fuchsschwanz zum Schneiden von Bäumen und Sträuchern im Garten.

Fazit

Für rund 150 Euro ersteht der Hobby-Heimwerker mit der Makita eine kraftvolle und zuverlässige Allzwecksäge für den Hausgebrauch. Durch den Akkubetrieb kann sie flexibel für Arbeiten in Haus und Garten gebraucht werden. Leichte Schwächen im Handling hat das Werkzeug. Bei der gelegentlichen Nutzung durch einen Hobby-Handwerker dürften diese jedoch kaum auffallen.

zu Makita DJR-181Z 18-Volt-Akku-Reciprosäge (ohne Akku)

  • Makita Säbelsäge, nur Maschine DJR181Z ohne Akku ohne Lader
  • Makita Führungsschuh - Original Ersatzteil 165406-0 für JR3070CT BJR181 DJR181
  • MAKITA DJR186Z Säge Von Sable 18V Lithium
  • Makita DJR181,Säbelsäge + 5 Sägeblätter Bi-Metall,m. Rechnung,Reciprosäge, neu

Kundenmeinungen (93) zu Makita DJR181Z

4,5 Sterne

93 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
73 (78%)
4 Sterne
10 (11%)
3 Sterne
9 (10%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
3 (3%)

4,5 Sterne

89 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Makita DJR181Z

Typ Säbelsäge
Betriebsart Akku
Akku-Spannung 18 V
Geeignet für
  • Holz
  • Metall
Gewicht 3,7 kg
Ausstattung
  • LED-Licht
  • Werkzeugloser Sägeblattwechsel
Maximale Schnitttiefe 90° 225 mm
Hubzahl 2900 U/min

Weiterführende Informationen zum Thema Makita DJR-181Z 18-Volt-Akku-Reciprosäge (ohne Akku) können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: