• ohne Endnote

  • 0 Tests

4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bohr­schrau­ber
Geeig­net für: Pro­fis
Anzahl der Gänge: 2 Gänge
Akku­span­nung (Leis­tung): 12 V
Akku­ka­pa­zi­tät (Reich­weite): 2 Ah
Max. Dreh­mo­ment: 30 Nm
Mehr Daten zum Produkt

Variante von 6271D

  • 6271 DWAE 6271 DWAE

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

6271D

Für den gele­gent­li­chen Ein­satz

Der türkis-schwarze Akku-Bohrschrauber 6271D von Makita ist für leichte bis mittlere Schraub- und Bohrarbeiten geeignet. Das Zwölf-Volt-Gerät verfügt durch sein Planetengetriebe mit Metallzahnrädern über eine optimale Kraftübertragung.

Ausstattung

Im zweiten Gang besitzt der handliche Akku-Bohrschrauber mit der kurzen Bauform eine Leerlaufdrehzahl von 1.300 Umdrehungen innerhalb einer Minute. Das Drehmoment ist in 16 Stufen einstellbar. Zusätzlich hat das Gerät eine Bohrstufe aufzuweisen. In Holz hat man damit eine Bohrleistung bis zu 25 Millimeter, in Stahl bis zu 10 Millimeter. Ein Elektronikschalter übernimmt die stufenlose Drehzahlsteuerung. Das Schnellspannbohrfutter mit Spindelarretierung sorgt für einen unkomplizierten Wechsel der Bohrer und Bits. Die Bohrfutterspannweite beträgt bei dem 1,5 Kilogramm leichten Gerät 0,8 bis 10 Millimeter. Für sicheren Halt und ein bequemes, komfortables Arbeiten sorgt der gummierte, gepolsterte Handgriff.

Benötigte Akkus

Leider wird das Gerät mit den veralteten Nickel-Cadmium-Akkus betrieben. Aufgrund des Memory-Effekts verringert sich die Akku-Kapazität von anfänglich zwei Amperestunden sehr schnell. Die Lebensdauer der Akkus sind im Vergleich zu Lithium-Ionen-Akkus gering. Sie müssen bei häufigem Gebrauch bei Zeiten nachbestellt werden. Wer allerdings das solide, zuverlässige und leistungsstarke Gerät nur hin und wieder für Heimwerker-Tätigkeiten benötigt, kann damit auch gut leben.

Fazit

Das Gerät ohne Akku ist für ungefähr 60 EUR bei Amazon gelistet. Der Nickel-Cadmium-Akku kann gesondert bei Amazon für circa 28 EUR bestellt werden. Wer zusätzlich einen zweiten Akku, Ladegerät und einen praktischen Transport- beziehungsweise Aufbewahrungs-Koffer haben möchte, sollte sich gleich ein Set zulegen. Im Lieferumfang beigefügt wären dann auch ein Philipps-Doppel-Bit. Das Set Makita 6271DWAE ist für ungefähr 115 EUR bei Amazon zu haben.

Weitere Einschätzung
6271 DWAE

Ein sehr star­ker, grif­fi­ger Akku-​Bohr­schrau­ber

Bei Bohrschraubern mit Akkubetrieb kann man schnell einen Reinfall erleben. Gerade Billigmodelle aus dem Baumarkt haben nicht gerade den besten Ruf und machen gerne einmal nach den ersten zwei Dutzend Schrauben schlapp. Und wann immer man nach einigen Wochen Auszeit mal wieder zu dem Werkzeug greifen möchte, ist der Akku natürlich durch Selbstentladung nahezu am Ende. All diese Probleme erlebt man bei der Makita 6271DWAE nicht – zumindest laut den überaus positiven Rezensionen zahlreicher Heimwerker auf Amazon. Dort haben nicht weniger als 40 von insgesamt 46 Rezensenten dem Akku-Bohrschrauber die Bestnote gegeben, vier bewerten ihn noch immer mit vier von fünf Sternen und nur einer zeigt sich nicht ganz so begeistert.

Und dessen Rezension wird von den Leserkommentaren als unzutreffend zerrissen: Seine Kritik am hohen Verschleiß sei bei einem Einsatz des kleinsten (!) Akku-Bohrschraubers von Makita auf einer Baustelle ja wohl kein Wunder, ferner lasse seine Bewertung jede Objektivität missen und es handle sich um pauschales Lästern über Makita als Unternehmen. Die überwältigende Masse der Nutzer dagegen sieht die Makita-Maschine vielmehr als „eine Klasse für sich“, wie die von anderen Käufern am besten bewertete Rezension titelt. Und in der Tat scheint dies die große Stärke der Maschine zu sein. Zwar kostet sie mit rund 120 bis 130 Euro (Amazon) mehr als die gängigen Baumarktmodelle, im Vergleich zu anderen Markenmaschinen der gleichen Preisklasse soll sie aber leistungsmäßig hervorstechen.

Immer wieder liest man Kommentare zur hohen Ausdauer des Akku-Bohrschraubers. Er könne mühelos mehrere Dutzend Schrauben eindrehen und bringe auch genug Kraft für hartnäckige Materialien mit. Ferner könne man die Maschine auch drei bis vier Wochen ohne Akkuaufladung liegen lassen und dann zumindest eine Weile ordentlich arbeiten, ohne dass der Akku gleich seine Arbeit verweigere. Und nicht zuletzt liege die Maschine perfekt in der Hand, strenge auch bei längerer Arbeit nicht übermäßig an und zeige eine hervorragende Verarbeitung. Kurz: Das Geld scheint hier mehr als gut investiert.

Kundenmeinungen (4) zu Makita 6271D

5,0 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
3 (75%)
3 Sterne
3 (75%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Absolut zufrieden!

    von alleswerkzeug
    • Vorteile: guter Halt, einfache Benutzung, günstig, guter Preis, zwei Akkus im Lieferumfang
    • Nachteile: Akku kurzlebig und teuer
    • Geeignet für: Draußen, Werkstatt, Handwerker
    • Ich bin: Heimwerker

    Ich arbeite seit 2 Jahren im Verkauf eines Makita-Handels und durfte schon viele Maschinen testen und habe von Kunden in meiner anfangs Zeit viele eindrücke gewinnen können. Viele sind der Meinung, dass dies eine super Maschine ist, jedoch muss ich aus persönlicher Erfahrung sagen, dass Maschinen mit dem Ni-Cd Akku sich dann auszahlen wenn diese im gewerblichen Bereich genutzt werden (fast täglicher Betrieb).
    Jedoch als Heimwerker der diese Maschine oft im Betrieb hat eine sehr gute und eindeutig billigere Lösung als die Maschinen mit dem Li-Ion Akku.
    Habe mir bereits selber dieses Maschine für meine Werkstatt zugelegt.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Akkuschrauber

Datenblatt zu Makita 6271D

Allgemeines
Typ Bohrschrauber
Geeignet für Profis
Anzahl der Gänge 2 Gänge
Max. Bohrfutterdurchmesser 10 mm
Akku
Akku vorhanden fehlt
Akku-Typ NiCd-Akku
Akkuspannung (Leistung) 12 V
Ladegerät fehlt
Ladedauer 0,75 h
Schrauben & Bohren
Max. Drehmoment 30 Nm
Anzahl Drehmomentstufen 16+1
Max. Drehzahl im 1. Gang 400 U/min
Max. Drehzahl im höchsten Gang 1300 U/min
Max. Bohrdurchmesser für Holz 25 mm
Max. Bohrdurchmesser für Stahl 10 mm
Ausstattung
Abnehmbares Bohrfutter fehlt
LED-Leuchte fehlt
Rechts-/Linkslauf vorhanden
Schnellspannbohrfutter vorhanden
Spindelarretierung vorhanden
Gürtelclip fehlt
Drehmomentwahl Manuell
Weitere Produktinformationen: ohne Akku

Weiterführende Informationen zum Thema Makita 6271D können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: