Magura MT2 1 Test

MT2 Produktbild
ohne Note
Befriedigend (3,0)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Schei­ben­bremse
  • Mehr Daten zum Produkt

Magura MT2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    Das Magazin „World of MTB“ hat 18 Scheibenbremsen für Fahrräder in eine umfangreiche Qualitätsprüfung einbezogen. Die Beurteilung der technischen Eigenschaften erfolgt ausschließlich qualitativ, ohne vergleichende Gegenüberstellung und zusammenfassende Endnote. Zur Gruppe der Probanden, die sich in einer Praxis- und Laborprüfung bewähren müssen, zählt das Modell Magura MT2. Die Redaktion zieht ein positives Resümee und wertet das Verhalten auf einer 2,4 km langen Abfahrt mit 300 m Höhenunterschied als sehr gut. Bei Vollbremsungen aus Geschwindigkeiten zwischen 40 und 70 km/h sowie Dauerbremsung mit anschließender Vollbremsung zeigt sich eine konstant zuverlässige Leistung.

    In Zusammenhang mit einem stabilen Gehäuse und einem ergonomischen Hebel aus Alu beobachten die Redakteure einen harten Druckpunkt und eine hohe Leistung. Eine Vollbremsung gelingt in der Prüfungssituation mit nur einem Finger. Dauerbremsen verursacht leichte Quietschgeräusche, die abschließende Vollbremsung verliert etwas an Kraft. In der Laborprüfung zeigt sich im Vergleich zur Gruppe der restlichen Probanden eines der besten Ergebnisse.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Magura MT2

Kundenmeinungen (9) zu Magura MT2

3,0 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (22%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
4 (44%)
1 Stern
1 (11%)

3,0 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradbremsen

Datenblatt zu Magura MT2

Typ Scheibenbremse

Weiterführende Informationen zum Thema Magura MT 2 können Sie direkt beim Hersteller unter magura.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Getestet - Scheibenbremsen

World of MTB - Im kalten Zustand ist es bei uns jedoch zur Geräuschbildung gekommen. Intervall- sowie Dauerbremsung haben der Race Evo E4 in keiner Weise etwas anhaben können. Der Name von Maguras Leichtgewicht ist geblieben, doch die neue MT8 hat sich grundlegend verändert. Dabei hat man darauf geachtet, dass die Bremse standfester wird, wodurch sich auch der leichte Gewichtsanstieg (17 Gramm) erklären lässt. Dafür ist der Hebel nun mit einer Druckpunktund werkzeuglosen Griffweiteneinstellung ausgestattet. …weiterlesen

Getestet

World of MTB - Bei Leistung und Standfestigkeit zählt die Bremse zu den Überraschungen: Ein kräftiger Zeigefinger reicht für die meisten Bremsmanöver, selbst ein Dauerbremsen ist drin, ohne dass dabei irgendwann mal die Beläge schleifen. Die Überraschung im Test. Trotz einfacher Optik gute Bremsleistung und Standfestigkeit in der Praxis. DIE BREMSE Die günstige MT 2 unterscheidet sich von den hochwertigeren Magura-Bremsen im Grunde nur beim Bremssattel. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf