• Sehr gut 1,5
  • 0 Tests
  • 20 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
20 Meinungen
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Vector 205

Belast­bar mit 160 Watt

Dauerhaft kann die Vector 205 mit 160 Watt, kurzfristig mit bis zu 300 Watt belastet werden. Der Wirkungsgrad liegt bei 92 Dezibel, demnach spielt die Standbox auch dann laut genug, wenn der Verstärker nicht ganz so kräftig ist.

170 Millimeter-Mitteltieftöner, 25 Millimeter-Hochtöner

Magnat rät zu einem Verstärker, der es auf eine Ausgangsleistung von mindestens 30 Watt pro Kanal an vier bis acht Ohm bringt. Das resonanzarme Bassreflex-Gehäuse besteht aus MDF, ist 20 Zentimeter breit, einen Meter hoch, 33 Zentimeter tief, beherbergt zwei 170 Millimeter-Mitteltieftöner, einen 25 Millimeter-Hochtöner und bringt inklusive Elektronik 17,1 Kilogramm auf die Waage. Der Schallwand hat Magnat ein Finish in seidenmattem Lack verpasst, auch das Schutzgitter wurde passend zur Farbe der Standbox lackiert – also Schwarz, Mocca oder Weiß. Zum Lieferumfang des Lautsprechers, bei dem die gerundete Reflexöffnung nach hinten gerichtet ist, gehören Metallspikes und resonanzdämpfende Gummifüße.

Frequenzen von 24 bis 55000 Hertz

Der Hochtöner wurde mit einer Membran aus Teteron-Kunstseide und mit einen Ferrit-Magneten, der Mitteltieftöner mit einer Membran aus beschichtetem Papier bestückt. Der Gusskorb besteht aus faserverstärktem ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol), also aus Kunststoff. Zwecks hoher Belastbarkeit ist die Schwingspule des Tiefmitteltöners belüftet, außerdem wurde die gesamte Konstruktion im Klippel-Verfahren perfektioniert. Eine „amplituden- und phasenoptimierte“ Frequenzweiche, die mit „hochwertigen Bauteilen“ aufwartet, verteilt das eingehende Signal an die passenden Chassis. Die Trennfrequenz zum Hochtöner liegt bei 3200 Hertz, insgesamt soll die Standbox den Frequenzbereich von 24 bis 55000 Hertz abdecken.

Punkten kann die Box nicht nur beim Wirkungsgrad, sondern auch mit Blick auf das doppelt besetzte, Bi-Wiring-fähige Anschlussterminal. Bleibt zu hoffen, dass die Magnat Vector 205 nicht nur auf dem Papier überzeugt – die ersten Tests stehen noch aus.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Magnat Signature 707 *schwarz* MG147239

    High - End 4 - Wege - Bassreflex Lautsprecher der Signature 700 Serie Die 707 ist das Top - of - the - ,...

Kundenmeinungen (20) zu Magnat Vector 205

4,5 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (65%)
4 Sterne
7 (35%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Magnat Vector 205
Dieses Produkt
Vector 205
  • Sehr gut 1,5
Magnat Transpuls 1500
Transpuls 1500
  • Sehr gut 1,0
Magnat Signature 703
Signature 703
  • Sehr gut 1,0
Quadral Platinum M30
Platinum M30
  • Sehr gut 1,2
4,5 von 5
(20)
3,9 von 5
(2)
von 5
(0)
von 5
(0)
4,2 von 5
(25)
von 5
(0)
Typ
Typ
Standlautsprecher
Standlautsprecher
Regallautsprecher
Standlautsprecher
Regallautsprecher
Regallautsprecher
System
System
k.A.
Stereo-System
Stereo-System
Stereo-System
Stereo-System
Stereo-System
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Magnat Vector 205

Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 160 W
Frequenzbereich 24 - 55000
Wege 2,5
Gewicht 17,5 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 300 W
Abmessungen 20 x 100 x 33

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dali Epicon 2Elac BS403Heco Music Style 200Magnat Quantum 753Gauder Akustik Arcona 80Gauder Akustik Arcona 60Canton Sub 10.2KEF R400bMarshall HanwellMcIntosh XR100