• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 4 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
4 Meinungen
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Monitor Supreme 802

Soli­der Klang ohne hohe Ansprü­che

Stärken

  1. Zweieinhalb-Wege-System
  2. hohe Belastbarkeit
  3. vergleichsweise günstig

Schwächen

  1. kein separater Tieftöner

Für die heimische Stereoanlage oder eine deutliche Verbesserung des Fernsehtons bieten die Lautsprecher von Magnat genau die richtige Ausstattung. Zwei fehlt es dem Zweieinhalb-Wege-System etwas an Bass, aber die anderen Frequenzen insbesondere im Bereich der Stimme werden gut wiedergegeben. Das einfache Anschluss-Panel verfügt zwar nicht über doppelte Kontakte, ist aber standesgemäß vergoldet. Die mitgelieferten Spikes können zusätzlich zu einem verbesserten Klang beitragen, auch wenn das bei dem eher einfachen Modell keine so großen Auswirkungen haben wird. Für die Größe und die Ausstattung mit Treibern kann sich zudem der Preis absolut sehen lassen. Insbesondere der Blick auf die Mittelklasse von Magnat wie die Signature 505 zeigt, wie schnell ein Lautsprecherpaar das Vierfache kosten kann.

zu Magnat Monitor Supreme 802

  • Magnat Supreme 802 - mocca (2 Stück)

    Elektronik & Co>GSM - Zubehör>Lautsprecher

  • MAGNAT Monitor Supreme 802 Standlautsprecher (Schwarz)

    Der Monitor Supreme 802 ist der kleinste Standlautsprecher der Serie und bietet alles, was der Name Monitor Supreme ,...

  • MAGNAT Monitor Supreme 802 schwarz (Paar - Setpreis) Lautsprecher
  • MAGNAT Monitor Supreme 802 Standlautsprecher Schwarz

    Der Monitor Supreme 802 ist der kleinste Standlautsprecher der Serie und bietet alles, was der Name Monitor Supreme ,...

  • Magnat Monitor Supreme 802, Mocca

    Das schlanke MDF - Resonanzgehäuse (215 x 850 x 273 mm) in optisch ansprechendem Esche - Dekor in Mocca gewährleistet ,...

  • Magnat Monitor Supreme 802, Mocca

    Das schlanke MDF - Resonanzgehäuse (215 x 850 x 273 mm) in optisch ansprechendem Esche - Dekor in Mocca gewährleistet ,...

  • Magnat Monitor Supreme 802 Standlautsprecher Schwarz 340W 22Hz - 40000Hz 1 Paar

    Die Monitor Supreme 802 ist der kleinste Standlautsprecher der Serie und bietet alles, was der Name Monitor Supreme ,...

  • Magnat Monitor Supreme 802 Standlautsprecher Mocca 340W 22Hz - 40000Hz 1 Paar

    Die Monitor Supreme 802 ist der kleinste Standlautsprecher der Serie und bietet alles, was der Name Monitor Supreme ,...

  • Magnat Monitor Supreme 802 Stand-Lautsprecher schwarz (Paarpreis)

    Magnat Monitor Supreme 802 Stand - Lautsprecher schwarz (Paarpreis)

  • Magnat Monitor Supreme 802 (Esche Decor Schwarz)

    Die Monitor Supreme 802 ist der kleinste Standlautsprecher der Serie und bietet alles, was der Name Monitor Supreme ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Magnat Monitor Supreme 802
Dieses Produkt
Monitor Supreme 802
  • ohne Endnote
Magnat Signature 505
Signature 505
  • Sehr gut 1,0
Magnat Signature 909
Signature 909
  • Sehr gut 1,0
von 5
(4)
von 5
(0)
von 5
(0)
4,0 von 5
(55)
4,5 von 5
(21)
von 5
(0)
Typ
Typ
Standlautsprecher
Standlautsprecher
Standlautsprecher
Standlautsprecher
  • Regallautsprecher
  • Funklautsprecher
Regallautsprecher
System
System
k.A.
Stereo-System
Stereo-System
k.A.
Stereo-System
Stereo-System
Features
Features
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
aptX
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (4) zu Magnat Monitor Supreme 802

5,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

4 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Magnat Monitor Supreme 802

Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 170 W
Frequenzbereich 22 Hz - 40 kHz
Wege 2,5
Gewicht 14 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 340 W
Widerstand 4 Ohm
Schalldruckpegel 92 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 22 Hz
Abmessungen
Breite 21,5 cm
Tiefe 27,3 cm
Höhe 85 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 144 8080, 144 8083

Weiterführende Informationen zum Thema Magnat Monitor Supreme 802 können Sie direkt beim Hersteller unter magnat.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Five Years After

Klang + Ton 3/2012 (April/Mai) - Trotz Einsatz eines Vier-Ohm-Tieftöners bewegt sich das Impedanzniveau auf eher hohem Niveau, das Minimum liegt mit rund 4,5 Ohm bei 200 Hertz. Das Klirrverhalten der Box ist angesichts der Treiberpreise völlig in Ordnung. Die einzige Auffälligkeit ist ein Anstieg der Verzerrungen im Mitteltonbereich zu höheren Pegeln hin. Da es sich hier fast ausschließlich um gutmütigen K2 handelt, darf man das als unkritisch betrachten. …weiterlesen

Messe Spezial 2009

CAR & HIFI Messe Spezial 2009 (3/2009) - Wer schon immer glaubte, dass die US-Edelschmiede aus Stillwater neben erstklassigen Subwoofern auch richtig gute Lautsprecher bietet, wird spätestens mit Erscheinen dieser Systeme restlos überzeugt sein. Tri-Tech-Membranen aus Rohacell, verbunden mit einem völlig neuartigen Antrieb bei den Mitteltönern, 30-mm-Hochtöner mit DuPont-Tetoron-Kalotte sowie Frequenzweichen mit opulenter Ausstattung zeigen eindrucksvoll, dass mit der neuen QS-Serie absolutes Hightech geboten wird. …weiterlesen

Made in Germany

Heimkino 7/2007 - Dabei darf sie nichts hinzudichten und nichts weglassen. Dieses Ideal zu erreichen bedarf aber nicht nur enormen Wissens in Sachen Lautsprecherbau, sondern auch die Auswahl der perfekt miteinander harmonierenden Bauteile. Um das höchstmögliche Niveau zu halten, entschied sich Günter Nubert für den Standort Deutschland. So werden beispielsweise alle Frequenzweichen in unserem Land gefertigt, und auch hier greifen die Schwaben ausschließlich auf allerbeste Bauteile zurück. …weiterlesen

Delta Force

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2010 - Darüber kommt einfach nicht mehr viel. Wenn man das Über-High-End-Segment also schon gemeistert hat, liegen neue Herausforderungen eher am anderen Ende der Lautsprecherwelt. Dafür ersann der Schwede eine Lösung in simpler, optisch gefälliger und mit jeder Wohnlandschaft harmonierender Gehäusebauform: dem Dreieck. Dieses findet sich sowohl im quer bauenden „FormCentre“, als auch in der an dieser Stelle getesteten, pro Paar 4.900 Euro kostenden Standbox „FormFloor“ im Gehäusequerschnitt wieder. …weiterlesen