• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 10 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (2,0)
10 Meinungen
System: 2.1-​Sys­tem, Sub­woofer-​Satel­li­ten-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Magnat Interior Cinema 2.1VA im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das kompakte Interior Cinema 2.1VA von Magnat überzeugt mit schneller Installation, einfacher Bedienung, flottem Design und vor allem mit druckvollem und sauberem Klang. Hier gibt es Spiel- und Filmspaß für wenig Geld – zugreifen!“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Magnat Signature 707 *schwarz* MG147239

    High - End 4 - Wege - Bassreflex Lautsprecher der Signature 700 Serie Die 707 ist das Top - of - the - ,...

Kundenmeinungen (10) zu Magnat Interior Cinema 2.1VA

4,0 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (30%)
4 Sterne
3 (30%)
3 Sterne
3 (30%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Magnat Interior Cinema 2.1 VA

Fle­xi­bel dank IR-​Emp­fän­ger

Zum Lieferumfang des Interior Cinema 2.1VA gehört eine Fernbedienung, damit man Lautstärke und Basspegel bequem vom Sofa aus steuern kann. Weil Magnat außerdem einen IR-Empfänger für die Fernbedienung beilegt, lässt sich der Subwoofer verdeckt im Raum platzieren.

Dank IR-Empfänger braucht man keinen direkten Sichtkontakt zum Subwoofer. Der handliche IR-Empfänger wird mit dem Tieftöner verbunden und über die recht einfach gehaltene Fernbedienung angesteuert. Mit der Fernbedienung kann man Lautstärke und Basspegel verändern, das System stummschalten und zwischen den beiden Quellen wechseln. Neben den Stereo-Cinch-Buchsen steht ein Aux-Eingang für weitere Zuspieler bereit, hier lassen sich MP3-Player, Spielekonsole oder Computer anschließen. Einen externen Verstärker braucht man nicht, denn es handelt sich um ein aktives 2.1-System, wobei Magnat der eingebauten Endstufe eine RMS-Ausgangsleistung von 120 Watt bescheinigt. Von den 120 Watt entfallen 60 Watt auf den Subwoofer, mit den restlichen 60 Watt werden die beiden Satellitenlautsprecher befeuert. Im Subwoofer – Magnat setzt auf einen Tieftöner in Bassreflex-Bauweise – verdrängt ein 200-Millimeter-Treiber die Luft, in den beiden Satelliten tun je ein 85-Millimeter-Mitteltieftöner und ein 13-Millimeter-Hochtöner ihren Dienst. Gemeinsam sollen die Lautsprecher den Frequenzbereich von 28 bis 32000 Hertz abdecken können, wobei die Übergangsfrequenz vom Subwoofer zu den Satelliten bei 150 Herz liegt. Bei der Empfindlichkeit – gemessen bei einem Watt Eingangsleistung und aus einem Meter Entfernung – nennt der Hersteller einen Wert von 88 Dezibel. Der neun Kilogramm schwere Subwoofer misst 23,5 x 40 x 38 Zentimeter, die jeweils 900 Gramm schweren Satelliten bringen es auf 9 x 11 x 11 Zentimeter (Breite x Höhe x Tiefe). Zum Lieferumfang gehören zwei Standfüße und zwei Wandhalterungen für die Satellitenboxen.

Einen optischen oder koaxialen Digitaleingang hat Magnat nicht verbaut, hier muss man sich mit analogen Eingängen begnügen. Pluspunkte gibt es für den mitgelieferten Infrarotempfänger, der eine verdeckte Aufstellung des Downfiring-Subwoofers erlaubt. Bei den Fachmagazinen stand das Interior Cinema 2.1VA noch nicht auf dem Prüfstand.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Magnat Interior Cinema 2.1VA

System
  • Subwoofer-Satelliten-System
  • 2.1-System
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
System-Komponenten Subwoofer

Weiterführende Informationen zum Thema Magnat Interior Cinema 2.1 VA können Sie direkt beim Hersteller unter magnat.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Klipsch Gallery G-17 AirDynaudio Focus 160Monitor Audio Gold GX 300Altec Lansing Technologies inAir5000Tidal Audio Piano CeraT + A Solitaire CWT 1000Dynaudio Focus 260Quadral Aurum Titan VIIICanton Chrono SL 590.2 DCHeco Celan GT 902