Sehr gut (1,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gaming-​Maus: Ja
Kabel­ge­bun­den: Ja
Max. Sen­sor-​Auf­lö­sung: 16000 dpi
Mehr Daten zum Produkt

MadCatz R.A.T. 8+ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positiv: Sehr gute Anpassungsmöglichkeiten an die eigene Handform; Sehr guter Sensor; Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten durch die Software; Saubere Verarbeitung.
    Negativ: Mausgleiter zu klein, daher recht schwergängig und laut auf dem Mauspad; 2.000 Hz sind eher eine Marketingfloskel; Softwareoberfläche steckt noch etwas in den Kinderschuhen; Nicht für Linkshänder geeignet.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Kaufempfehlung“

    Stärken: ausgefeilte Ergonomie; genauer optischer Sensor; gleitet gut über das Pad; tolle Verarbeitung; alltagstaugliche Kabellänge; Anpassungsmöglichkeiten des Gehäuses; Vielzahl an konfigurierbaren Tasten; Switches mit hoher Haltbarkeit.
    Schwächen: Software ist ausbaufähig; Gleitflächen nicht sehr groß; nichts für Linkshänder. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu MadCatz R.A.T. 8+

  • MadCatz R.A.T. 8+ Optical Gaming Mouse, Black
  • MAD CATZ R.A.T. 8+ Optical Gaming Maus, Schwarz
  • MAD CATZ R.A.T. 8+ Optical Gaming Maus, Schwarz
  • MadCatz R.A.T. 8+ Optical Gaming Mouse, Black
  • Mad Catz »R.A.T. 8+« Gaming-Maus (kabelgebunden), schwarz
  • MadCatz R.A.T. 8+ Optical Gaming Mouse, Black
  • Mad Catz R.A.T. 8+ - rechts - Optisch - USB - 16000 DPI - 16000 fps - Schwarz
  • MadCatz R.A.T. 8+ (Kabel)
  • MAD CATZ R.A.T. 8+ White
  • MadCatz R.A.T. 8+ USB Gaming-Maus Optisch Ergonomisch, Beleuchtet,
  • MadCatz R.A.T. 8+ Optical Gaming Mouse, Black

Einschätzung unserer Autoren

Mad Catz R.A.T. 8+

Alte Maus, neue Sen­sor­tech­nik

Stärken
  1. enorm hohe Sensorauflösung
  2. individuelle Anpassung durch verschiedene Auflagen
  3. kabelgebunden: sichert schnellste Signalweitergabe
  4. bis zu drei Profile erlauben Mehrfachbelegungen je Taste
Schwächen
  1. Mauskabel schränkt Flexibilität ein

Die MadCatz R.A.T. 8+ ist ein echter Gaming-Nager, bei dem – wie vom Hersteller gewohnt – die Optik im Vordergrund steht. Und damit ist nicht die obligatorische RGB-Beleuchtung gemeint, sondern das verwirrende Äußere. Die R.A.T. 8+ sieht aus, als wäre sie wirr aus verschiedenen Segmenten zusammengesetzt worden, und doch gilt ihre Ergonomie und Bedienbarkeit durch individuell austauschbare Griffschalen/Auflagen als lobenswert. Im Inneren steckt zudem modernste Technik, darunter ein Sensor mit 16.000 dpi Auflösung. Die Anbindung per textilummanteltem Kabel sichert einen reibungslosen Signaltransport, schränkt aber auch die Mobilität ein. Bemerkenswert ist, dass Gamer gleich drei Tastenbelegungen abspeichern können, was die Anzahl an auslösbaren Makros noch einmal erhöht. Umgeschaltet wird mühelos über eine spezielle Taste.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MadCatz R.A.T. 8+

Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl 11
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion vorhanden
Modifizierbares Gehäuse vorhanden
Ummanteltes Kabel vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Bluetooth) fehlt
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 16000 dpi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MR05DCINBL000-0, MR05DCINWH000-0

Weiterführende Informationen zum Thema Mad Catz R.A.T. 8+ können Sie direkt beim Hersteller unter madcatz.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

MadCatz R.A.T. 4+Hewlett-Packard X3000 Wireless MouseOrthovia OrthoMouse WirelessCooler Master Mastermouse MM830HyperX Pulsefire CoreAcer Predator Cestus 320Acer Predator Cestus 300Watson M480Logitech MX518 (2019)Trust GXT 144 Rexx