MadCatz R.A.T. 4+ Test

(Optische Maus)
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
  • 01/2019
27 Meinungen
Produktdaten:
  • Gaming-Maus: Ja
  • Kabelgebunden: Ja
  • Max. Sensor-Auflösung: 5000 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Test zu MadCatz R.A.T. 4+

    • gamezoom.net

    • Erschienen: 01/2019
    • Mehr Details

    9 von 10 Punkten

    „Kaufempfehlung“

    Pro: gute Verarbeitungsqualität; zuverlässiger Sensor; hochwertige Switches; angenehme Handhabung; sinnvolle Features (programmierbare Tasten, Profile/Makros, Onboard-Speicher, Beleuchtung); gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: nur für Rechtshänder; klein bemessene Gleitflächen; Gewicht kann nicht angepasst werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu MadCatz R.A.T. 4+

  • MadCatz R.A.T. 4+ Optical Gaming Mouse, Black

    Mad Catz R. A. T. 4 + . Formfaktor: rechts. Bewegungerfassungs Technologie: Optisch, Geräteschnittstelle: USB, ,...

  • MadCatz R.A.T. 4+ Optical Gaming Mouse, Black

    Mad Catz R. A. T. 4 + . Formfaktor: rechts. Bewegungerfassungs Technologie: Optisch, Geräteschnittstelle: USB, ,...

  • Mad Catz »R.A.T. 4+« Gaming-Maus (kabelgebunden), schwarz

    Allgemein Anzahl Schaltflächen , 9, |Art Schaltflächen , DPI - Taste Scrollrad, |Ausstattung , Beleuchtung, ,...

  • MadCatz R.A.T. 4+ Optical Gaming Mouse, Black

    Mad Catz R. A. T. 4 + . Formfaktor: rechts. Bewegungerfassungs Technologie: Optisch, Geräteschnittstelle: USB, ,...

  • Madcatz Mad Catz R.A.T. 4+ Gaming Maus Schwarz

    DPI - Bereich: bis zu 7. 200USB Abtastrate: 125, 250, 500 oder 1. 000 HzLinke und rechte Maustaste: bis zu 20 Millionen ,...

  • MAD CATZ MadCatz R.a.t. 4+ Optical Gaming Mouse, White

    R. a. t. 4 +

Kundenmeinungen (27) zu MadCatz R.A.T. 4+

27 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
21
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

Mad Catz R.A.T. 4+

Preis-Leistungs-Empfehlung, sofern keine anpassbaren Gewichte gewünscht sind

Stärken

  1. aggressive Optik, auch dank Beleuchtung
  2. präziser Sensor
  3. robuste Omron-Switches
  4. viele Features zum geringen Preis

Schwächen

  1. für Linkshänder ungeeignet
  2. keine Gewichtsanpassung möglich

Die MadCatz R.A.T. 4+ stellt in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis eine absolute Empfehlung dar. Sie richtet sich an Spieler, die eine auffällige, kantige Optik schätzen und gleichzeitig auf ihren Geldbeutel achten. Die R.A.T. 4+ ist für etwa 60 Euro zu haben. Sie liegt recht angenehm in der Hand und besitzt seitliche Handauflageflächen. Der Sensor ist mit maximal 7.200 dpi ausreichend präzise und erfreulicherweise setzt der Hersteller auf für ihre Langlebigkeit bekannte Omron-Switches in den Tasten. Neben der aggressiven Optik punktet die Maus mit Makrotasten an der Seite, einem integrierten Speicher für Profile, um diese auch an einem fremden Computer abrufen zu können sowie einer Beleuchtung. Der ergonomischen Bauweise geschuldet ist die Maus für Linkshänder ungeeignet und in einem Test stört man sich an nicht anpassbaren Gewichtselementen.

Datenblatt zu MadCatz R.A.T. 4+

Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl 9
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion vorhanden
Modifizierbares Gehäuse vorhanden
Ummanteltes Kabel vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Bluetooth) fehlt
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 5000 dpi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MCB4373100A3/04/1, MR03MCINBL000-0

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen