Sehr gut

1,5

Sehr gut (1,5)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Manunta HiFace DAC im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 110 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Preis / Leistung“

    Platz 1 von 10

    „Plus: Super detailreich, am Mac keine Treiber nötig, geht zur Not auch mit Kopfhörern.
    Minus: -.“

    • Erschienen: 16.03.2014
    • Details zum Test

    „sehr gut -“ (4,5 von 5 Sternen)

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Manunta HiFace DAC

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Manunta HiFace DAC

Technik & Leistung
Typ Kopfhörer-Verstärker

Weiterführende Informationen zum Thema Manunta Hi Face DAC können Sie direkt beim Hersteller unter manunta-audio.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

State of the Art

HiFi einsnull - Ohne einen echten Kopfhörer-Verstärker macht Musikhören per Kopfhörer nur halb so viel Spaß. In Ausgabe 4/2012 stellten wir den HA-160D von Burson Audio vor. Nun haben die Australier nachgelegt und präsentieren mit Soloist und Conductor zwei weitere Highlights.Testumfeld:Zwei Kopfhörerverstärker wurden unter die Lupe genommen. Die Produkte erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Italienische Feinkost

AUDIO - Diese Dynamikbereitschaft in den harmonischen Grenzregionen hört man selten. "Jubilee Street" wiederum lebt von der Rauheit in Caves Stimme. Mittelklassige Phono-Amps machen eine genüssliche Ballade daraus und verheimlichen die Schwärze. Wie die Celio nahezu kongenial das Knarzige, Ungebügelte der Musik ausstellte - großartig. Der Shinai-Vollverstärker hielt mit. Das war ein erstaunlich druckvoller Klang, ein Fest der Details. …weiterlesen

Phil Jones Bass - BigHead HA-1

BASS PROFESSOR - Die Klangreglung arbeitet bei Frequenzen, die den Klang des Basses nicht verfremden. Typisch für die PJB-Equalizer greifen sie erst am Ende des Reglerweges massiv in das Geschehen ein. Angesichts der Klangregelung kann man den BigHead sogar als kleinen, analogen Vorschalt-Preamp für sein bestehendes Live-Setup verwenden. Man verbindet dafür einfach den analogen Kopfhörerausgang mit dem Eingang des Bassverstärkers. …weiterlesen

Sehr diskret

Klang + Ton - Bis hierhin haben wir lediglich zwei Verstärker- und eine Netzteilplatine; zu einem funktionierenden Vorverstärker gehört allerdings noch etwas mehr, zumindest eine Lautstärkeregelung und ein Eingangswahlschalter. Elektrisch gesehen, liegen beide Funktionsgruppen vor dem eigentliche Verstärkerteil, das Signal trifft nach der Eingangswahl unmittelbar auf das Lautstärkepoti. …weiterlesen

Köpfhörer-Verstärker

AUDIO - Er brachte die klarere, nuanciertere Stimmabbildung zustande, blieb aber immer angenehm und vermied jegliche Schärfen. M2TECH HIFACE DAC Apple-Computer unterstützen nach Einstecken des M2Tech sofort 384kHz und 32bit - Windows-basierte Rechner nach Installation von Treibern, die es auf der Herstellerseite gibt. Offiziell ist der Hi-Face nicht dazu ausgelegt, Kopfhörer direkt anzusteuern. …weiterlesen

Günstiges USB-Interface 348 kHz / 32 Bit

Media-Mixture.de - Ein D/A-Wandler wurde getestet und mit „sehr gut -“ bewertet. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf