Gut (2,0)
6 Tests
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

M-Audio Fast Track C400 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 3

    „Ideal für den Desktop-Einsatz ist das C400 dank seiner Pultform. Die Bestückung mit Schnittstellen ist in dieser Preisklasse herausragend: Es ist fast alles da, was man braucht. Filmer werden vielleicht Cinch-Buchsen vermissen – da muss man sich mit Adapterkabeln auf große Klinke behelfen. Pluspunkt: eine Einsteigerversion der Profisoftware Pro Tools gehört zum Lieferumfang.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Das FastTrack C 400 ist ein prima Interface mit sehr anständigen Audiowerten, tadelloser Ausstattung und guten USB-Treibern. Außerdem bringt es seinen eigenen Audio/MIDI-Sequencer mit. ...“

  • 5 von 6 Punkten

    Platz 22 von 32

    „... Die Ausgabequalität des C400 ist sehr gut. Speziell der Höhenbereich konnte mit Prägnanz und Offenheit begeistern, Mitten und Tiefen werden ebenfalls hochauflösend und gleichmäßig wiedergegeben. Lediglich im Bereich des Subbasses fehlte rein subjektiv ein wenig Fülle, für die meisten Musikstile sollte diese Senke im Spektrum aber unbedenklich sein. ...“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... M-Audio hat dem Fasttrack C400 einen bestens ausgestatteten Software-Mixer und umfangreiche Kanalrouting-Möglichkeiten spendiert: Jeder Eingang kann auf jeden Ausgang geroutet und Hardware- und Software-Effekte beliebig gemischt werden. ... Leider ist das Gerät im Stand-alone-Betrieb nicht zu nutzen. Die Stromversorgung erfolgt ausschließlich über USB ...“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2 Sterne)

    „Mit dem C400 holt man sich ein für den Preis gut klingendes Interface, welches glücklicherweise über DIN-MIDI verfügt. Das Handling der Hard- und Software ist großartig - mit Abzügen für die Plastik-Haptik. Ein Standalone-Betrieb wäre eine echte Bereicherung, in dieser Preisklasse aber selten vertreten: Hier hätte man punkten können! Die ProTools 9 MP Software, welche im Bundle erhältlich ist, bietet alles, was man zum Einstieg in Audio/MIDI-Sequencing/Recording benötigt ...“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Wer nach einem unkomplizierten Weg sucht, um akustische Instrumente und Gesang aufzunehmen, der ist mit dem C400 gut beraten. Die Bedienung von Hard- und Softwarekomponenten erschließt sich ganz von selbst, Audioqualität und Latenzverhalten reichen auch gehobenen Ansprüchen locker aus. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu M-Audio Fast Track C400

  • M-Audio FAST TRACK C400 USB-INTERFACE
  • M-Audio FAST TRACK C400 USB-INTERFACE

Kundenmeinungen (9) zu M-Audio Fast Track C400

3,1 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (22%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
2 (22%)
2 Sterne
4 (44%)
1 Stern
0 (0%)

3,1 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema M-Audio Fast Track C400 können Sie direkt beim Hersteller unter m-audio.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

M-Audio M-Track (Plus)

Beat - Die Audiointerfaces M-Track und M-Track Plus sollen jeden Computer in ein digitales Studio verwandeln. Können sie alle erdenklichen Signale wohlklingend aufnehmen?Testumfeld:Zwei Audio-Interfaces befanden sich im Check. Beide Produkte wurden mit 5 von jeweils 6 möglichen Punkten bewertet. Verarbeitung, Technik und Preisleistung dienten als Testkriterien. …weiterlesen

Studio in der Box

VIDEOAKTIV - Praktisch auch die diversen Umschalter auf der Rückseite (4) - so ist dafür kein zusätzliches Computerprogramm nötig. Die komplette Typenbezeichnung lautet "Fast Track C400", doch das Interface aus dem Hause Avid kommt noch mit dem Aufdruck "M-Audio", der auf den von Avid übernommenen Hersteller verweist. Nach Auskunft des neuen deutschen Vertriebs "Musik & Technik" werden die M-Audio-Logos mittelfristig verschwinden. …weiterlesen

Megatest: 32 Studio-Interfaces

Beat - Typische RME-Qualität - einfach Oberklasse. Äußerlich präsentiert sich das Fast Track C400 vom ersten Moment an stylisch und hochwertig. Das schwarze Gehäuse wirkt solide, sämtliche Potenziometer und Taster sind fest und bruchsicher auf der Oberfläche angebracht. Die Wandler des neuen Fast Tracks arbeiten mit einer maximalen Auflösung von 24 Bit und 96 kHz. …weiterlesen

Test: Fast Track C400

Beat - Mit dem C400 möchte M-Audio die erfolgreiche Tradition der Fast-Track-Serie fortführen. Ist man mit diesem Interface im wahrsten Wortsinn auf der Überholspur? …weiterlesen