Luxman E-250 2 Tests

Gut (1,6)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • MM-​Sys­tem Ja  vorhanden
  • MC-​Sys­tem Ja  vorhanden
  • Netz­teil extern Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Luxman E-250 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 05.03.2021 | Ausgabe: Nr. 50 (März 2021)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Luxman E-250 ist ein flexibler Entzerrervorverstärker mit selektierten Überträgern im MC-Zweig und einem überzeugenden musikalischen Fluß in beiden Betriebsarten. Hinzu kommt seine Schnelligkeit und Dynamik bei gleichzeitiger Rauscharmut. Die Anpassungsmöglichkeiten sind praxisgerecht, die Verarbeitung hervorragend. ...“

  • 84 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    2 Produkte im Test

    „Die Herstellung in Japan, die traumhafte Verarbeitung und die Übertrager wollen bezahlt werden. Die Luxman E-250 ist entsprechend nicht ganz billig. Große Klasse ist sie dennoch! Ihr Klang verbindet Unaufdringlichkeit und Musikalität, die Ausstattung ist toll und wenn der Tonabnehmer passt, dann kann der Übertrager eine herrlich harmonische Lösung sein. Dann sieht man auch das Preisschild mit anderen Augen. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Luxman E-250

Einschätzung unserer Autoren

Ent­spann­ter Sound im attrak­ti­ven Gewand

Stärken

  1. kein Rauschen, unaufgeregter musikalischer Klang
  2. bringt MC-Pegel per Übertrager auf MM-Lautstärke
  3. astreine Verarbeitung, hübsches Design
  4. Entmagnetisierung und Low-Cut-Filter

Schwächen

  1. recht teuer

Stark: Die Phonostufe bringt geringe MC-Pegel per Übertrager auf das höhere MM-Niveau – und zwar komplett rauschfrei. Die Front ist mit interessanten Funktionen versehen. Zum Beispiel entmagnetisiert der mit „Articulator“ bezeichnete Kippschalter MCs und Übertrager. Tiefe Frequenzen schneiden Sie auf Wunsch mithilfe eines Subsonic-Filters weg. Zwischen beiden Tonabnehmer-Eingängen wechseln Sie ebenfalls per Kippschalter. Und wie klingt es? „Charmant, genussvoll und ruhig“, wie man im Test bei Stereoplay feststellt. „Ruhig“ bedeutet dabei keineswegs langweilig, sondern ist eher im Sinne von „nicht impulsiv“ bzw. „nicht überzogen“ zu verstehen. Die saubere Verarbeitung und das „attraktive“ Design runden das Paket ab, das allerdings mit satten 2290 Euro zu Buche schlägt.

von Thomas Vedder

Datenblatt zu Luxman E-250

Systeme & Technologie
MM-System vorhanden
MC-System vorhanden
Anschlüsse
Netzteil extern vorhanden
Schnittstellen
Cinch vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB fehlt
XLR fehlt
Trigger fehlt
Abmessungen & Gewicht
Vorstufe
Breite 36,4 cm
Tiefe 27,4 cm
Höhe 8,1 cm
Gewicht 4,3 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf