ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Lumin D2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „‚Viel einfacher als mit Lumins ... D2 kann das Musikstreaming kaum sein. Alle Vorteile der HiRes-Wiedergabe werden hier mit einer besonders nutzerfreundlichen Bedienung kombiniert. Dadurch können auch Skeptiker endlich vom tollen Klang der Streaminggeräte profitieren.‘“

Testalarm zu Lumin D2

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Lumin D2

Typ Netzwerk-Player
Audioformate FLAC, Apple Lossless (ALAC), WAV, AIFF, DSD, MP3, AAC
Abmessungen (mm) 300 x 244 x 60
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
Gewicht (kg) 2,5

Weiterführende Informationen zum Thema Lumin D2 können Sie direkt beim Hersteller unter luminmusic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Selbstfindung

HiFi einsnull - Vorgestellt auf der High End 2017, sind nun die ersten Geräte der Auralic-G2-Serie lieferbar, bei denen der neue Aries G2 natürlich im Mittelpunkt steht. Bereits auf den ersten Blick setzt sich der G2 deutlich von seinem Vorgänger ab. Während das alte Modell auch aufgrund seines ungewöhnlichen Designs und des WLAN-freundlichen Kunststofgehäuses aus der Menge herausstach, ist die G2-Serie nun etwas konservativer gestaltet. …weiterlesen

Bequem im Netz fernsehen

Stiftung Warentest - Der wird in die Steckdose gesteckt und baut ein stabiles lokales Netzwerk über die Stromleitung auf. Kosten: 30 Euro aufwärts. Dirigieren lassen sich die meisten Boxen und Sticks über eine mitgelieferte Fernbedienung. Die von Amazon Fire TV und Apple bieten eine brauchbare Sprachsteuerung. Sagt der Nutzer etwa "Julia Roberts" ins integrierte Mikrofon der Fire-TV-Fernbedienung, wird die Amazon-Filmbibliothek nach Filmen der Schauspielerin durchsucht. …weiterlesen