Lightcrafts Lightzone 4.1.1 Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebs­sys­tem:Mac OS X, Linux, Win
Free­ware:Ja
Typ:Foto­ver­wal­tung, Nach­be­ar­bei­tung, RAW-​Kon­ver­ter, Foto­ef­fekte, Bild­be­trach­ter, Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Lightcrafts Lightzone 4.1.1

    • c't Digitale Fotografie

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Wer kein Geld für einen Raw-Konverter ausgeben und seine Digitalfotos dennoch zerstörungsfrei entwickeln möchte, sollte einmal LightZone ausprobieren: Die etwas steile Lernkurve wird durch eine intuitive und visuelle Arbeitsweise belohnt, sobald man das Prinzip erfasst hat. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Lightcrafts Lightzone 4.1.1

Betriebssystem Win, Linux, Mac OS X
Freeware vorhanden
Typ Professionelle Bildbearbeitung, Bildbetrachter, Fotoeffekte, RAW-Konverter, Nachbearbeitung, Fotoverwaltung

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Digitalfotos optimieren E-MEDIA 19/2014 - Ashampoo kennt der eine oder andere langjährige PC-Benutzer durch die Programme "Burning Studio" und "WinOptimizer", das Software-Unternehmen hat aber auch ein Fotobearbeitungstool im Portfolio - den "Photo Optimizer". E-MEDIA hat sich das rund 15 Euro teure Programm angesehen. Geteilte Ansicht. Nach der Installation und dem Starten der vor wenigen Wochen erschienenen Version 6 des Programms landet man im Bearbeitungsfenster. …weiterlesen


Bilder ordnen, verwalten und bewerten MAC LIFE 11/2013 - Wenn Sie nun bestimmte Fotos suchen, wie beispielsweise Porträts eines Löwen in einem bestimmten Tiergarten oder auch Fotos der Schwiegermutter, ist dies damit weniger aufwendig als bisher. Noch einfacher geht es allerdings, wenn Sie Ihre Fotosammlung sinnvoll verschlagworten und künftig die Suchfunktion von iPhoto nutzen. Öffnen Sie zuerst das Ereignis oder Album, dessen Fotos die Schlagwörter erhalten sollen. Überlegen Sie sich anhand der Aufnahmen und Motive die passenden Schlagwörter. …weiterlesen


Fotobücher gestalten DigitalPHOTO 10/2011 - Wer gern auf vorgefertigte Seitenlayouts und Gestaltungselemente zurückgreift, wird jedoch ein wenig enttäuscht sein. Diese müssen größtenteils hinzugekauft werden und sind zurzeit noch weitestgehend auf den amerikanischen Herkunftsmarkt abgestimmt. Die Ausgabe des fertigen Fotobuchs erfolgt entweder direkt auf einem beliebigen Drucker oder als druckfertiges PDF, JPEG, TIF und PSD. …weiterlesen


HDR-Bilder: Möglichkeiten, Tools, Tipps MAC LIFE 9/2010 - Dieser verwandelt entsprechend unkompliziertes Rohmaterial ohne Probleme in recht überzeugende HDR-Fotos. Das Programm verfügt über eine direkte Anbindung an das kostenpflichtige Bildbearbeitungsprogramm Funtastic Fotos sowie eine Community, in der man sich über Bilder und Tipps austauschen kann. …weiterlesen


Modelfotografie: Perfektes Posing DigitalPHOTO 12/2012 - Vermitteln fliegende Haare und wehende Kleidungsstücke doch Eleganz, Leichtigkeit und einfach ein gutes Gefühl. Dies wollten wir natürlich auch ausprobieren, suchten uns ein Modell, organisierten ein Set mit Ventilator, und los ging es. Da die Haare ja nicht einfach irgendwie wehen, sondern schön nach oben fliegen sollten, kam nur ein frontaler Wind von schräg unten infrage. Dies stellte aber besondere Anforderungen an das Posing des Modells. …weiterlesen


Avanqest komplett und komfortabel Wenn Fotos kleine Fehler aufweisen, können sie mit ganz einfachen Bearbeitungsprogrammen optimiert werden. Bei groben Schnitzern reichen diese Programme jedoch nicht mehr aus. Die Redakteure der Zeitschrift ''Chip'' haben acht Programme getestet, die auch spezielle Aufgaben der Bildbearbeitung übernehmen können. Die Programme kosten um oder unter 100 Euro. Das ''einsteigerfreundlichste Komplettpaket'' heißt Avanquest Serif PhotoPlus X2.


Software für den Mac Macwelt 4/2015 - Das englischsprachige Bildbearbeitungsprogramm richtet sich vor allem an Einsteiger und bietet sowohl gute Korrektur- als auch Effektfunktionen. Aufgeteilt ist die Oberf läche in insgesamt neun Module namens Viewer, Editor, Batch, Collage, Combine, Create GIF, Print, Tools und Shop. Für die Fotobearbeitung ist das Modul Editor zuständig, es bietet in einer übersichtlichen Leiste Funktionen wie Skalieren, Filter, Level- und Farbkor rektur. …weiterlesen