N499EL-ExtraLight H7 Produktbild
Gut (1,7)
5 Tests
ohne Note
106 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tung: 55 W
Span­nung: 12 V
Typ: Fern­licht, Abblend­licht
Mehr Daten zum Produkt

Light Distribution N499EL-ExtraLight H7 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Platz 4 von 15

    „Gute Standardlampen-Performance, außerdem ein attraktiver Preis. Allerdings auch kein Upgrade der Lichtleistung am Motorrad.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 12 von 15

    „Stärken: Gute Straßenausleuchtung; Günstiger Preis.
    Schwächen: Geringe Lebensdauer; Erhöhte Blendwerte.“

  • „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 7

    „Günstig und gut, die Lampen werden ihrem Namen gerecht.“

  • „sehr gut“ (37 von 45 Punkten)

    Platz 4 von 20

    Lichtstrom: 10 von 10 Punkten;
    Geometrie: 5 von 5 Punkten;
    Reichweite: 9 von 10 Punkten;
    Helligkeit: 7 von 10 Punkten;
    Blendung: 6 von 10 Punkten.

  • „sehr empfehlenswert“

    „Preistipp“

    Platz 1 von 15

    Unter den weniger kostspieligen Lampen gehört die White Hammer H7 definitiv zu den besten. Die Reichweite beeindruckt und von den Konkurrenzprodukten bietet nur die Bosch Plus 90 mehr. Die Messwerte unterschreiten nirgendwo Toleranzwerte, was die Lampe deutlich von anderen No-Name-Produkten abhebt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Light Distribution N499EL-ExtraLight H7

Kundenmeinungen (106) zu Light Distribution N499EL-ExtraLight H7

4,4 Sterne

106 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
64 (60%)
4 Sterne
29 (27%)
3 Sterne
3 (3%)
2 Sterne
6 (6%)
1 Stern
3 (3%)

4,4 Sterne

105 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Benutzer

    Sehr gute Lampen

    • Vorteile: starke Leuchtkraft
    • Geeignet für: Schlechte Sichtverhältnisse
    Nachdem meine Osram Nightbreaker den Geist aufgegeben haben, nach nur einem Jahr, habe ich mir die White Hammer aus dem Baumarkt geholt. Und siehe da, ich kann wirklich keinen nennenswerten Unterschied zur teureren Nightbreaker-Lampe feststellen. Die White Hammer werfen ein wirklich gutes, weißes Licht und haben eine gute Fahrbahnausleuchtung, sowie eine gute Symmetrie des Lichtbildes, was man gut an weißen Hauswänden sehen kann, nicht so ein wirres Gewusel von Lichtstrahlen anderer Billiglampen.
    Sie sollen übrigens ein "Billig-Produkt" von......Osram sein. Nutze die Lampen in Klarglasscheinwerfern.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Light Distribution White Hammer H7

Licht­starke H7-​Birne aus dem Hause Osram

Trotz ihres Namens – der ganz große Hammer unter den Halogen-7-Birnen ist die Neolux Hammer nicht. Im Test der „ADAC Motorwelt“ (Heft 1/2014) belegte sie unter den 15 Lampen nur einen der hinteren Plätze. Der Abstand zu vergleichbaren besseren Produkten ist jedoch sehr gering, und sie kann bei den Anschaffungskosten überzeugen.

Heller als eine Standardbirne

Die Hammer der Marke Neolux stammt aus dem Hause Osram, ehemals wurde sie unter dem Namen White Hammer von eine anderen Osram-Tochterfirma angeboten. Geht es allein um eine gute Ausleuchtung der Fahrbahn, so kann die Neolux Hammer durchaus überzeugen. Sie verfügt über einen Lichtstrom von 1487 Lumen und ist damit etwas heller als eine Standardbirne, kommt aber nicht an die Night Breaker plus heran, die Osram unter eigenem Firmennamen verkauft - die Night Breaker plus hat 1550 Lumen zu bieten. Bei der Blendung des Gegenverkehrs fällt die Neolux Hammer nicht allzu unangenehm auf, der ADAC vergab an sie in dieser Disziplin die Note 2,8.

Eher kurzlebig

Lange hält die Hammer nicht durch, im ADAC-Testlabor gingen bei ihr nach 335 Stunden die Lichter aus. Allerdings übertrifft sie damit die Nightbraker plus, die schon nach 268 Stunden durchbrannte. Weniger als 300 Stunden sind für Hochleistungs-H7-Lampen keine Seltenheit, insofern schneidet die Hammer mit ihren 335 Stunden gar nicht einmal so schlecht ab. Die Standard-H7-Birne von Osram leuchtet hingegen 642 Stunden, und eine gute Longlife-Birne wie die Philips Lifetime x4 bringt es sogar auf mehr als 1200 Stunden. Für ihre ziemlich begrenzte Lebensdauer erhielt die Neolux Hammer vom ADAC eine 4,0.

Erschwingliche Alternative zu Premiummarken

Als Endnote insgesamt erreichte sie eine 2,8 und liegt damit kaum schlechter als die Osram Nightbreaker plus und die Philips X-treme Vision, die beide auf die Note 2,7 kamen. Der Kostenfaktor wurde vom ADAC bei der Benotung nicht berücksichtigt. Und weil die Neolux Hammer H7 als Produkt einer Osram-Zweitmarke kaum die Hälfte einer Night Breaker plus kostet, ist die Hammer (2er-Box für weniger als 10 EUR; Amazon) als Alternative zu den lichtstarken Premiummarken-Birnen durchaus eine Empfehlung wert.

Datenblatt zu Light Distribution N499EL-ExtraLight H7

Sockel PX26d
Leistung 55 W
Spannung 12 V
Typ
  • Fernlicht
  • Abblendlicht

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: