LG SoundPlate LAB540 im Test

(Soundbar)
  • Gut 1,9
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
WLAN: Ja
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu LG SoundPlate LAB540

    • video

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 8 von 9
    • Seiten: 12

    „gut“ (70%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Die Fachzeitschrift „video“ testet verschiedene Sounddecks für den Anschluss am Fernseher. Die LG SoundPlate LAB540 erreicht dabei die Note „gut“ und gilt den Fachleuten als moderner Allrounder. Hierfür sorgt vor allem die Vielseitigkeit des Modells: Es verfügt über einen integrierten Blu-ray-Player, diverse Anschlüsse und Ausgänge wie HDMI sowie über einen kräftigen externen Subwoofer - besser kann es kaum sein.
    Auch das Design überzeugt die Experten auf ganzer Linie. So ist die SoundPlate sehr flach und fügt sich perfekt in jedes Heimkino ein. Über ein großes On-Screen-Display lassen sich die verschiedenen Einstellungen bequem vornehmen - sehr komfortabel. Darüber hinaus fällt das Produkt mit einem guten Sound auf. Einzig die Stimmwiedergabe ist nach Meinung des Magazins etwas flach und es sollte ein wenig druckvoller sein.

     Mehr Details

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 08/2014

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    „LG bietet mit dem neuen Sounddeck SoundPlate 540 ein enorm vielseitiges und leistungsstarkes Komplettsystem. Dank des Funksubwoofers und der flachen Soundbar lässt es sich zudem perfekt in jeden Wohnraum einbinden, was es zu einer glasklaren AV-Magazin-Kaufempfehlung macht.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 4

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Einwandfreie Verarbeitung und Optik; Einfache Bedienung; Sehr flaches Design.
    Minus: Höhen nicht pegelfest.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 08/2014

    „sehr gut“ (93,3%)

    „Plus: Ultra HD-Upscaler, 2D zu 3D-Konvertierung, Bluetooth, WLAN integriert, DLNA, kabelloser Subwoofer, Design.
    Minus: kein NFC, kein AirPlay, kein Web-Browser, keine manuelle Soundeinstellung, keine Mediatheken von ARD und ZDF.“  Mehr Details

zu LG SoundPlate LAB540

  • LG SL5Y 2.1. Soundbar mit Subwoofer/Bluetooth schwarz

    • Leistung: 400 Watt • Kabelloser Subwoofer 220 Watt • USB Anschluss und Optisches Kabel • Smartphone Playback und ,...

Datenblatt zu LG SoundPlate LAB540

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Audio
Audio Kanäle 4.1channels
Eingebaute Audio-Decoder Dolby Digital,DTS
Equalizer vorhanden
RMS-Leistung 320W
Festplattenlaufwerk
Eingebaute Festplatte fehlt
Gewicht & Abmessungen
Subwoofer Abmessungen (WxDxH) 178 x 422 x 379mm
Netzwerk
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
Optisches Laufwerk
Optical disc player Typ Blu-Ray player
Unterstützte Medien BD-R,BD-RE,BD-ROM
Zahl der Disks 1
Soundbar Lautsprecher
Soundbar Lautsprecher RMS Leistung 160W
Subwoofer
Kabelloser Subwoofer vorhanden
Subwoofer Effektivwert Energie 160W
Technische Details
Produktfarbe Silver
TV Tuner
TV Tuner integriert fehlt
Video
3D vorhanden
Weitere Spezifikationen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LAB540
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weiterführende Informationen zum Thema LG Sound Plate LAB540 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tonträger

video 12/2014 - Einen Minuspunkt musste das Testteam jedoch auch hier vergeben: Die Stimmen wirkten im Test sehr distanziert und kamen nicht gut genug zur Geltung. LG LAB540 Das Sounddeck LAB540 von LG wirkt auf den ersten Blick für 650 Euro etwas teuer. Bei näherem Betrachten fallen jedoch Alleinstellungsmerkmale auf, die den stolzen Preis rechtfertigen: Das LAB540 ist das einzige Deck mit einem integrierten Blu-ray-Player mit 4K-Upscaling. …weiterlesen