LG Music Flow LAC850M 1 Test

(Soundbar)
Music Flow LAC850M Produktbild
  • Gut 2,2
  • 1 Test
31 Meinungen
Produktdaten:
Subwoofer: Ja
HDMI-Eingang: Ja
HDMI-Ausgang: Ja
WLAN: Ja
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG Music Flow LAC850M im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 15

    „gut“ (2,2)

    „Moderne Soundbar mit WLan. Kann Musik vom Netzwerkserver oder aus dem Internet streamen. Klingt farbig und ausgewogen. Der Bass ist kräftig, neigt aber etwas zum Dröhnen.“  Mehr Details

zu LG Music Flow LAC-850-M

  • LG LAC850M 4.1 (virtuell) Soundbar + Subwoofer

    Lautsprecher - System: 4. 1 (virtuell) | Externer Subwoofer: ja | HDMI - Anschluss: ja | Bluetooth: ja | Maße in mm ,...

Kundenmeinungen (31) zu LG Music Flow LAC850M

31 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
7
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Solider Sound zum Filmgenuss, ein Display fehlt leider

Stärken

  1. ausgewogener Sound
  2. Drahtlos-Multitalent
  3. alle wichtigen Anschlüsse
  4. edles Design

Schwächen

  1. umständliche App
  2. kein Display
  3. Bluetooth bricht manchmal ab

Klang

Klangbild

Tester und Käufer attestieren einen ausgewogenen Klang, der vor allem Stimmen klar wiedergibt. Sehr gut kommt an, dass über WLAN weitere Lautsprecher ins System eingebunden werden können, womit sogar Surround-Sound möglich wird. Das LAC850M kann auch laut, Musik ist jedoch eher nicht die Stärke des TV-Lautsprecher-Sets.

Bass

Der Bass ist druckvoll und übertönt gleichzeitig auch nicht. Laut "Stiftung Warentest" neigt er zwar zu leichtem Dröhnen, Käufer zeigen sich aber sehr zufrieden: Der externe Subwoofer sorgt für ausreichend Schub bei actiongeladenen, tieftonlastigen Filmszenen, hier bringt er den Bass auf den Punkt.

Ausstattung

Anschlüsse

Das LAC850M-System ist mit allen wichtigen Anschlüssen ausgestattet. Mit dem Ethernet-Anschluss kannst Du die Soundbar via Kabel ins Heimnetz integrieren und musst Dich nicht um Verbindungsausfälle zum Router sorgen. Der HDMI-Eingang bietet Platz für den Blu-ray-Player, der HDMI-Ausgang leitet die Audio- und Video-Signale weiter zum Fernseher.

Extras

Ein Multitalent im Bereich der Drahtlos-Eigenschaften: WLAN schickt die Soundbar ins Heimnetz und macht das Koppeln via Multiroom möglich. Hier kannst Du weitere Lautsprecher drahtlos verbinden und sogar richtig im Surround-Modus spielen lassen. Bluetooth-Streaming ist ebenfalls möglich, allerdings berichten Nutzer hier von Verbindungsabbrüchen.

Handhabung

Design & Verarbeitung

Das schlichte Design wirkt auf den ersten Blick nicht sehr spektakulär. Bei genauem Hinschauen fällt aber seine edel gestaltete Metalloberfläche auf. Das System macht mit seinem neutralen Aussehen in vielen Wohnzimmern eine gute Figur. Dazu kommt eine saubere Verarbeitung ohne Grate.

Bedienung

Das Soundbar-Subwoofer-System punktet mit einer schnellen, einfachen Inbetriebnahme. Bass- und TV-Lautsprecher verbinden sich direkt nach dem Einschalten kabellos. Dem Paket ist eine Fernbedienung beigelegt, die alle wichtigen Funktionen ansteuert. Ein Display fehlt leider und auch die MusicFlow-App ist etwas umständlich.

Die LG Music Flow LAC850M wurde zuletzt von Thomas am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG Music Flow LAC850M

Features DLNA
Konnektivität HDMI
Anzahl der HDMI-Eingänge 1
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audio-Rückkanal vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Netzwerk
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
Multiroom vorhanden
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe fehlt
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 107 cm
Tiefe 8,4 cm
Höhe 4,5 cm
Subwoofer
Breite 17 cm
Tiefe 26 cm
Höhe 39 cm

Weiterführende Informationen zum Thema LG Music Flow LAC-850M können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Bass fürs TV-Programm

Stiftung Warentest (test) 11/2015 - Sie können Musik, Film- und Fernsehton streamen, also direkt aus dem Internet oder vom Netzwerkserver wiedergeben. Die Steuerung erfolgt mittels App auf Smartphone oder Tablet. Vier Geräte im Test lassen sich in Netzwerke einbinden: die Soundbars LG LAC850M und Samsung HW-J650 sowie die Soundplates Panasonic SC-ALL30T und Sony HT-XT3. WLan hin oder her: Die Panasonic-Soundplate enttäuscht im Hörtest. …weiterlesen