Ø Gut (2,5)

Keine Tests

(15)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Säu­len­laut­spre­cher, Blu-​ray-​Recei­ver, Cen­ter­box, Sub­woofer
Features: Smart­pho­ne­steue­rung, Blue­tooth, Ups­ca­ling, 3D-​ready, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BH6540T

5.1-Sound fürs Heimkino

Das BH6540T von LG aus Südkorea ist seit Frühjahr 2014 auf dem Markt. Es kostet rund 350 EUR, bietet ein 3D-fähiges Blu-ray-Laufwerk und lässt sich an Web und Heimnetz anschließen, zudem liefert ein 5.1-Boxenset ein Klangbild, dass Usern das Gefühl gibt, mitten im Geschehen zu sitzen.

Auffällige Säulenboxen

Das 5.1-Set besteht wie üblich aus einer speziellen Bassbox (Subwoofer), einem Center-Speaker sowie zwei Front- und zwei Rear-Lautsprechern. Bei den vier Letztgenannten handelt es sich um auffällige Säulenexemplare mit einer Bauhöhe von exakt 110 sowie einer Standfläche von 25 x 25 Zentimetern – man benötigt also nicht nur etwas Platz, sondern muss auch damit leben, dass die Speaker optisch sofort ins Auge stechen. Die Lautstärke jedes einzelnen Lautsprechers kann man dafür separat verändern, gleiches gilt für den jeweiligen Abstand zur Hörposition. Die Anpassung des Klangbilds wiederum läuft über einen Equalizer für hohe, mittlere und tiefe Frequenzen – und über mehrere fest definierte Soundmodi. Die Leistung schließlich beziffert LG mit 1.000 Watt RMS. Der Klang dürfte also kräftig genug sein, um selbst größere Wohnzimmer auszufüllen.

LAN ja, WLAN nein

Für den Anschluss ans Web und Heimnetz steht leider kein WLAN-Modul bereit, stattdessen muss man eine LAN-Schnittstelle samt klassischem Ethernet-Kabel nutzen. Immerhin: Mit Mit DLNA, den BD-Live-Inhalten zur eingelegten Blu-ray sowie einigen Onlinefeatures wie Youtube und Facebook, Twitter und vTuner, Spotify, bild.de oder Maxdome ist der Netzwerkauftritt relativ passabel. Weitere Anschlüsse bietet die Anlage in Form einer USB- und einer Audiobuchse, einem zweipoligen AUX- und einem optischen Digitaleingang für externe Soundquellen und einem HDMI-Port. Letzteren hat LG dabei wie heute üblich mit einem Audiorückkanal ausgestattet. Wer den TV-Ton zur Anlage schicken möchte, braucht dafür folglich kein separates Kabel.

Tests und Erfahrungsberichte zur Soundqualität gibt es bisher noch nicht – rein technisch ist die LG BH6540T jedoch nicht schlecht aufgestellt. Man kann solide Webfeatures nutzen, Dateien vom Heimnetz streamen, Blu-rays in 3D ansehen und bekommt ein kräftiges Boxenset sowie einige praktische Optionen, um den Klang abzustimmen. Schade ist allerdings der komplette Verzicht auf WLAN, vor allem mit Blick auf die Konditionen. Amazon etwa listet die Anlage für rund 350 EUR.

Kundenmeinungen (15) zu LG BH6540T

3,5 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (27%)
4 Sterne
5 (33%)
3 Sterne
3 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (20%)

3,5 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG BH6540T

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Centerbox
  • Blu-ray-Receiver
  • Säulenlautsprecher
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
  • Bluetooth
  • Smartphonesteuerung
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Analog Audio
  • AUX (Front)
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS
  • DTS-HD MA
  • DTS-HD HR
Gesamtleistung 1000 W

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG BH7240CLG BH 7240BWLG BH7440PLG BH9540TWSamsung HT-H5200Samsung HTH7750 WMPanasonic SC BTT505Philips HTB5580GPanasonic SC-BTT865EGPanasonic SC-BTT105