Ø Gut (1,9)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,9

Keine Meinungen

Produktdaten:
NAS-Gehäuse: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG N4B1 Blu-ray NAS im Test der Fachmagazine

    • Business & IT

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Getestet wurde: N4B1 Blu-ray NAS 4TB

    „das LG N4B1 ist schick, leise und leicht zu bedienen. In Sachen Performance ist es nicht das schnellste, aber es kommt nicht nur auf die Geschwindigkeit an. In voller Bestückung kostet das N4B1 knapp 1000 Euro: ein angemessener Preis.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 04/2009

    ohne Endnote

    „So sparsam, leise und schick die Hardware auch sein mag, angesichts der extrem niedrigen Schreib-Performance, der stark eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten des Blu-ray-Laufwerks und dessen mangelhafter Schreibqualität geht LGs NAS-Debüt sprichwörtlich baden. ...“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 1 von 7

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    „Mit einem Blu-ray-Brenner ist der Testsieger zukunftssicher.“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

N4B1 Blu-ray NAS

Kleiner Speichergigant

Bis zu vier TByte Speicherkapazität in je vier Festplatteneinschüben bietet der kleine LG N4B1. Die RAID-Konfiguration läuft auf Level 5 als Voreinstellung und kann optional auf 0, 1, 1+0 und JBOD verändert werden. Die Einschübe sind als robuste Hot-Swap-Geräte (Festplattenwechsel im laufenden Betrieb) ausgelegt. Der Blu-ray-Brenner verarbeitet alle gängigen Rohlinge von CD über DVD bis hin zu den 50 GByte großen Blu-ray-Discs.

Die Netzwerkverbindung wird über einen Gigabit-Port realisiert. Weitere Anschlussmöglichkeiten bieten drei USB 2.0 Schnittstellen, ein eSATA-Port und ein Memory Card Reader. Ein zweizeiliges Display gibt Aufschluss über den Gerätestatus und gegebenenfalls über Fehler im System. Die Administration des LG N4B1 NAS kann von allen Betriebssystemen über ein Webinterface geschehen. Wenn Daten auf eine Blu-ray-Disc geschrieben werden, legt das NAS automatisch einen Katalog darüber an, um die Archivierung transparenter zu machen. Ebenfalls kann der N4B1 beliebig viele virtuelle CD-, DVD- und Blu-ray-Laufwerke für unterschiedliche Benutzer zur Verfügung stellen. Die Auto Sync Funktion erlaubt es, nur die aktuellen Daten von Speichersticks, MP3-Playern und Kameras zu übernehmen, um Zeit und Speicher zu sparen.

Laut persönlicher Auskunft eines LG Repräsentanten auf der IFA wird der N4B1 NAS in der Vollausstattung mit vier TByte um die 650 Euro kosten. Ein guter Preis für so viel Leistung.

N4B1 Blu-ray NAS

IFA Neuheit: Blu-ray-Brenner im NAS

LG stellt auf der IFA 2008 den ersten Blu-ray-Brenner in einem NAS (Network Attached Storage) System vor. Genaue Daten über die Bestückung der Festplatten liegen leider noch nicht vor. Der Brenner kann direkt große Datenmengen aufnehmen und wiedergeben – ideal für Cineasten. Zusätzlich befindet sich an dem recht großen Gehäuse noch ein Multi-Card-Reader zur Aufnahme anderer Medien. Gesteuert wird das NAS-System über ein Webinterface, welche von Windows, Mac OS und Linux aus erreichbar ist. Die Preise für diese Weltneuheit sind leider noch nicht bekannt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG N4B1 Blu-ray NAS

DisplayPort fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe fehlt
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt
Speicher
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Schnittstellen
Intern
SATA fehlt
M.2 fehlt
Extern
LAN fehlt
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 fehlt
USB-C fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema LG N4B1 Blu-ray NAS können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Speicher für alle

Business & IT 10/2009 - Ein NAS besteht meistens aus mehreren Festplatten und einem eigenen Betriebssystem, das die Platten und die Daten verwaltet. Das N4B1 kann bis zu vier Festplatten beherbergen, die sich in einem speziellen Wechselrahmen befinden. Damit lassen sich die Platten schnell ein- und ausbauen, um Ausfallzeiten zu minimieren. In der derzeit maximalen Ausbaustufe ist das N4B1 mit vier Festplatten à ein Terabyte bestückt. …weiterlesen

Ins kalte Wasser

c't 9/2009 - RAID-basierte Netzwerkspeicher bieten inzwischen viele Hersteller. LG rüstet seinen N4B1 mit vier Festplatteneinschüben und einem zusätzlichen Blu-ray-Laufwerk für einfache automatisierte Backups aus. …weiterlesen