Flatron E2290V Produktbild
  • Gut 2,2
  • 2 Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 21,5"
Paneltechnologie: TN
Mehr Daten zum Produkt

LG Flatron E2290V im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: schlankes Gehäuse-Design; Reaktionszeiten.
    Minus: Maximalkontrast, Netzteil extern.“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Wer auf einen perfekten Blickwinkel und ergonomische Features verzichten kann, findet einen schnellen Monitor mit TN-Panel, der als Blickfang begeistern kann. Trotz TN-Panel verdient sich der E2290V eine gute Wertung, was in den vergangenen Monaten kaum ein Monitor mit dieser Paneltechnologie erreichen konnte.“

Kundenmeinungen (17) zu LG Flatron E2290V

4,5 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (53%)
4 Sterne
8 (47%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG FlatronE2290V

Extrem schlank und lei­der auch teu­rer als die Kon­kur­renz

LG hat mit dem Flatron E2290V einen Monitor präsentiert, der mit 7,2 Millimetern Gehäusedicke der derzeit dünnste Monitor für den Schreibtisch ist. Die bisherige Rekordmarke lag noch ein paar Millimeter darüber. Der Bildschirm mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung, die die hyperschlanke Bauweise erst ermöglicht, kommt allerdings auch spürbar teurer als seine Mitstreiter in der 22-Zoll-Klasse.

LG hat für den Flatron E2290V einen Preis von 330 Euro angesetzt. Bedenkt man, dass die derzeit preiswertesten Monitore im 22-Zoll-Segment bereits für rund 120 bis 130 Euro zu haben sind, ist dies ein satter Aufschlag, den sich LG für den E2290V genehmigt. Als Gegenwert erhält der Käufer dafür nicht nur den schlanksten Monitor der Welt, sondern auch ein regelrechtes Schmuckstück, das zum Beispiel mit Materialien wie gebürstetem Edelstahl oder einem originellen Schwanenhals-Standfuß zu glänzen weiß und eine sehr edle Anmutung ausstrahlt. Für repräsentative Räume ist der Flatron E2290V daher sicherlich eine sehr gute Wahl beziehungsweise einer der Top-Favoriten unter den 22-Zöllern.

In Sachen Technik wiederum sind von dem Bildschirm die gängigen Qualitätsstandards zu erwarten. Er bietet natürlich eine Full-HD-Auflösung im 16:9-Format, einen unter Umständen zumindest bei bewegten Bildern vorteilhaften exorbitant hohen dynamischen Kontrast sowie dank LEDs einen niedrigen Stromverbrauch. Eine Funktion namens Image Booster wiederum wertet Multimediainhalte mit einer schlechteren Auflösung auf und optimiert deren Bildschärfe, Kontrast sowie Farbe.

Der Flatron E2290V soll demnächst in den Verkauf starten. Ist das für ihn notwendige zusätzliche Kleingeld vorhanden, spricht eigentlich nichts gegen den Kauf des Bildschirms.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG Flatron E2290V

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 21,5"
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Ausstattung
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema LG Flatron E 2290V können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

22-Zoll-Flachbildschirm

PCgo 5/2011 - Im Standfuß sind Sensortasten für die Bedienung und die Anschlüsse DVI, HDMI, D-Sub und Audio-Out integriert. Der Schirm ist mit einer maximalen Abweichung von 13% recht gleichmäßig ausgeleuchtet, die maximale Helligkeit beträgt gute 268 Candela/ m2. Die mittlere Reaktionszeit von 8,6 ms reicht für die Darstellung schneller Bildfolgen aus. Insgesamt ist der E2290V ein ultraflacher Design-Monitor mit guter Bildqualität. …weiterlesen