LG 37LD450 3 Tests

(Full HD-Fernseher)
  • Befriedigend 2,9
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 37"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Audio-System: Dolby Digi­tal
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

LG 37LD450 im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „durchschnittlich“ (58%)

    Bild (40%): „durchschnittlich“;
    Ton (20%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (10%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (13%): „gut“;
    Energieverbrauch (5%): „durchschnittlich“;
    Extras (12%): „sehr gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (3,0)

    „Befriedigendes Bild. Sehr begrenzter Blickwinkel. Ohne Satellitenempfänger. Auf Papier liegt nur eine Schnellstartanleitung bei, die vollständige Gebrauchsanleitung ist auf CD. Geringer Stromverbrauch.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 07/2010
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3)

    „Monitor: Sehr gutes Bild bei Anschluss an einen Computer.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 75SM9900PLA 8K Nano Cell TV Full Array Dimming Pro

    (Art. - Nr. : 181313) LG 75SM9900PLA 189 cm (75") LCD - TV mit LED - Technik 7680 x 43200 8K Ultra HD LED - ,...

Einschätzung unserer Autoren

37LD450

Multimedia via USB

Design und Datenblatt des LG Electronics 37LD450 erinnern an den 37LD420. Allerdings haben die Koreaner dem „größeren“ Modell einen USB-Anschluss spendiert, über den man Fotos und Musik von einem externen Speicher abspielen kann.

Auf die Multimedia-Wiedergabe via USB muss man beim 37LD420 verzichten. Ansonsten sind die Anschlussleisten mit zwei HDMI-Eingängen, Scart, YUV-Komponente, Composite-Video, VGA einem Kopfhöreranschluss und einem optischen Digitalausgang identisch besetzt. Mit an Bord des 37LD450 sind ein analoger Kabeltuner, einer für DVB-T und einer für DVB-C. Die digitalen Empfangsteile beherrschen die MPEG-4-Kompression, sind also HDTV-fähig. In Sachen Bildqualität gibt es ebenfalls keine nennenswerten Unterschiede: Die 16:9 Panels der LCD-Geräte lösen mit 1920 x 1080 Pixeln auf, erreichen ein dynamisches Kontrastverhältnis von 60:000:1, haben eine Reaktionszeit von vier Millisekunden und unterstützen den 1080/24p-Kinomodus. Der Nutzer selbst kann das Ergebnis in einem ISF-zertifizierten Expertenmodus an die persönlichen Vorstellungen anpassen. Außerdem stehen diverse voreingestelle AV- und Sound-Modi zur Auswahl. Für den guten Ton sind zwei Lautsprecher zuständig, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils zehn Watt belastet werden. Beide Geräte benötigen im Standby weniger als ein Watt Leistung. Ohne seinen Standfuß ist der 37LD450 etwas schmaler und leichter als der 37LD420: Er bringt es auf eine Gehäusetiefe von 7,74 Zentimetern (8,8 Zentimeter) und wiegt 10,8 Kilogramm (12,6 Kilogramm).

Obwohl der LG Electronics 37LD450 eine Multimedia-fähige USB-Schnittstelle besitzt, ist er etwas günstiger als sein Bruder: Bei amazon bekommt man ihn zur Zeit für 440 Euro. Schade ist, dass man via USB keine Filme anschauen kann, allerdings soll sich die Videofunktion mit einer Universalfernbedienung nachträglich freischalten lassen. Zumindest hat es bei diesem Kunden funktioniert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 37LD450

Audio-System Dolby Digital
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 37"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 10,8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG 37 LD 450 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

LG 37LD450

Stiftung Warentest Online 7/2010 - Die vorhandenen Digitaltuner (DVB-C und DVB-T) sind HD-tauglich. Der Steckplatz für Entschlüsselungsmodule ist für CI+ geeignet und somit vorbereitet auch für Abomodule und -karten privater HD-Sender. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem knapp befriedigenden Bild. Optimierte Einstellungen verbesserten es sichtbar. Bild und Ton Die Bildqualität des LG ist allenfalls Mittelmaß, die Noten sind überwiegend befriedigend. Er stellt Digitalfotos über USB sehr gut dar. …weiterlesen

Die dritte Dimension

Stiftung Warentest (test) 8/2010 - Sehr begrenzter Blickwinkel. Ohne Satellitenempfänger. Auf Papier liegt nur eine Schnellstartanleitung bei, die vollständige Gebrauchsanleitung ist auf CD. Geringer Stromverbrauch. …weiterlesen