Superdrive Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
  • 1 Meinung
Sehr gut (1,0)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Front­licht
Stromversorgung: Bat­te­rie
Mehr Daten zum Produkt

Lezyne Superdrive im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 4

    „Die kompakte Super Drive XL macht die Nacht zum Tag. Der wenig konditionsstarke Akku wird per USB-Anschluss geladen, ein Netzteil für die Steckdose und Ersatz-Akkus bietet Lezyne gegen Aufpreis an. Die Lenkerhalterung gibt es in 2 Größen - auch für Oversize-Lenker.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Starkes ‚Preis-Licht-Verhältnis‘; Edler, CNC-gefräster Alu-Korpus; Simple, gute Lenkerhalterung.
    Minus: Helmhalterung nur optional.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Zwar kein Flutlicht, dafür robust, hell genug zum Enduro-Fahren und erschwinglich. Wenn dann noch die Helmhalterung kommt, ist die Lezyne-LED eine günstige Alternative zu den meist sehr teuren Hightech-Power-Lampen von Lupine & Co.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Lezyne Lite Pro 115/Strip Drive LED Beleuchtungsset black 2021 Batterlielampen

    Leuchtkörper: LED; Leuchtkörper Details: 1 x Osram OBF 1; Lichtstärke: 115 Lux; Leuchtdauer: 135 min; Leuchtkörper: ,...

Kundenmeinung (1) zu Lezyne Superdrive

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

Zusammenfassung

Die Lezyne Superdrive ist eine mobile Fahrradlampe und wird von Kunden auf Amazon bisher ausschließlich mit gut bis sehr gut bewertet. Sie bietet ein gleichmäßiges helles Licht per LED und wird von Anwendern sowohl im Gelände als auch im Straßenverkehr eingesetzt. In Letzterem ist sie allerdings offiziell nicht zugelassen. Geschätzt wird zudem die Möglichkeit, das Gerät per USB-Kabel aufladen zu können, was neben der Steckdose auch beispielsweise über den PC möglich ist.

Über ein einfaches Klicksystem kann die Lampe aus der Halterung genommen und verstaut oder aufgeladen werden. Das Gewinde ist laut Nutzer mit Vorsicht zu genießen, denn es kann je nach Lenkerbeschaffenheit Kratzer hinterlassen. Die Lichtintensität kann über drei Stufen reguliert oder auf eine Blinkeinstellung gesetzt werden. Bei niedrigem Leuchtmodus vernehmen manche Anwender ein leichtes Flackern. Wenn der Akku leer wird, zeigt die Lampe dies rechtzeitig an.

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lezyne Superdrive

Typ Frontlicht
Stromversorgung Batterie

Weiterführende Informationen zum Thema Lezyne Super Drive können Sie direkt beim Hersteller unter lezyne.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fackeln des 21. Jahrhunderts

World of MTB 10/2013 - Auf dem Trail Die Superdrive XL ist, wie wir es von Lezyne gewohnt sind, sehr hochwertig verarbeitet, kommt mit einem CNC-gefrästen Körper und ist zudem noch klein und leicht wie eine Taschenlampe. Sie ist inklusive integriertem Akku leichter als so mancher Leuchtkopf anderer Hersteller, und die Helmmontage ist die bevorzugte Befestigungsvariante. …weiterlesen