ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Mini-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Work­sta­tion
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i5-​10500T
Gra­fik­chip­satz: NVI­DIA Qua­dro P620
Mehr Daten zum Produkt

Variante von ThinkStation P340 Tiny

  • ThinkStation P340 Tiny (i5-10500T, Nvidia Quadro P620, 16GB RAM, 512GB SSD) ThinkStation P340 Tiny (i5-10500T, Nvidia Quadro P620, 16GB RAM, 512GB SSD)

Lenovo ThinkStation P340 Tiny im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: ThinkStation P340 Tiny (i5-10500T, Nvidia Quadro P620, 16GB RAM, 512GB SSD)

    „Plus: sehr kompakt; 6x Display-Anschlüsse.
    Minus: nur Single-Channel-RAM.“

Testalarm zu Lenovo ThinkStation P340 Tiny

zu Lenovo ThinkStation P340 Tiny

  • Lenovo THINKSTATION P340 Tiny I5-10500
  • Lenovo ThinkStation P340 30DF - Mini - 1 x Core i5 10500T / 2.3 GHz - vPro -
  • Lenovo ThinkStation P340 30DF - Mini - 1 x Core i5 10500T / 2.3 GHz (30DF0027GE)
  • Lenovo ThinkStation P340 Tiny 30DF0027GE i5-10500T 16/512GB SSD P620 W10P Mini-
  • Lenovo ThinkStation P340 Tiny USFF i5-10500T 16GB 512GB SSD Quadro P620 Win10Pro
  • Lenovo ThinkStation P340 Tiny USFF i5-10500T 16GB 512GB SSD Quadro P620 Win10Pro
  • Lenovo ThinkStation P340 30DF Desktop PC, Workstation Intel Core?
  • Lenovo ThinkStation P340 30DF Desktop PC, Workstation Intel Core?
  • Lenovo ThinkStation P340 30DF Desktop PC, Workstation

Kundenmeinung (1) zu Lenovo ThinkStation P340 Tiny

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ThinkStation P340 Tiny

Die viel­leicht kleinste voll­wer­tige Work­sta­tion

Stärken
  1. sehr kompakt und trotzdem mit dedizierter GPU
  2. sechs DisplayPort-Anschlüsse (4 x über GPU, 2 x über CPU)
  3. vergleichsweise günstiger Einstiegspreis
Schwächen
  1. über DisplayPort nur 30 Hz bei 4K-Auflösung
  2. Leistungsmaximum kann nur kurz gehalten werden
  3. sehr laut unter Last
  4. Arbeitsspeicher nur im Single-Channel-Modus

Die ThinkStation P340 Tiny macht ihrem Namen alle Ehre. Der Mini-Rechner hat ein Volumen von nur 1,2 Litern und passt somit auf jeden Schreibtisch. Ihr Einsatzbereich sind professionelle Anwendungen, die viel Rechenleistung und auch Grafikpower benötigen. Zu diesem Zwecke verbaut Lenovo eine dedizierte Grafikkarte aus Nvidias Profi-Reihe Quadro. Die Karte liefert nicht nur reichlich Leistung bei CAD, Rendering und Co., sondern auch vier DisplayPort-Anschlüsse, was zusammen mit den zwei DisplayPorts des Mainboards eine Vielzahl angebundener Monitore möglich macht. Mit 4K-Monitoren macht das Gerät allerdings wenig Spaß, da in dieser Auflösung nur 30 Hz möglich sind. Die Kombination aus Sechskern-Intel-CPU und Nvidia-GPU erzeugt eine Menge Hitze, sodass der Mini-Rechner die maximale Leistung nur kurz halten kann, ehe temperaturbedingt gedrosselt werden muss. In den rund 30 Sekunden Vollgas ist die Lautstärke mit rund 7,5 Sone auf dem Niveau eines Handstaubsaugers.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Lenovo ThinkStation P340 Tiny

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Workstation
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 1x HDMI, 1x DisplayPort 1.4, 1x USB-C 3.0, 3x USB-A 3.1, 2x USB-A 3.0, 1x Gb LAN (Intel I219-LM), 2x Klinke, 1x seriell (zusätzliche Grafikschnittstellen bei dedizierter Grafikkarte)
Abmessungen & Gewicht
Breite 18,3 cm
Tiefe 17,9 cm
Höhe 3,65 cm
Gewicht 1320 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .