IdeaCentre H420 Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
  • 1 Meinung
Befriedigend (2,6)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Bauart: Desktop-​PC
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von IdeaCentre H420

  • IdeaCentre H420 (VBW3PGE) IdeaCentre H420 (VBW3PGE)
  • Ideacentre H420 (VBW2DGE) Ideacentre H420 (VBW2DGE)

Lenovo IdeaCentre H420 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test | Getestet wurde: IdeaCentre H420 (VBW3PGE)

    „Plus: günstig und flott; relativ leise.
    Minus: wenig RAM.“

  • „befriedigend“ (2,55)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 3 von 6 | Getestet wurde: Ideacentre H420 (VBW2DGE)

    Der in diesem Modell verbaute Core-i3-Prozessor sorgt für deutliche Leistungsdefizite im Vergleich zu Konkurrenzprodukten mit Core-i5-CPUs. Trotzdem schlägt sich der Lenovo bei Office-Aufgaben gut. Für moderne Spiele reicht die Leistung des Grafikchips allerdings absolut nicht aus. Mit durchschnittlich 18 berechneten Bildern pro Sekunde sind vor allem Actionspiele kein Vergnügen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LENOVO IdeaCentre AIO 3i, All-in-One PC mit 27 Zoll Display, Core i5 Prozessor,

Kundenmeinung (1) zu Lenovo IdeaCentre H420

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

IdeaCentre H420 (VBW3PGE)

Lenovo Ide­a­Cen­tre H420: Zu wenig Arbeitsspei­cher

Bei einem Einstiegspreis von nur 300,- bei amazon bekommt man einen brauchbaren PC der Einstiegsklasse im Standard-PC-Bereich. Leider hat Lenovo den Rotstift bei der Kalkulation zu fett angesetzt und das Modell H420 (VBW3PGE) mit nur 2 GByte DDR3-Arbeitsspeicher ausgestattet. Der Rechner „fährt“ gewissermaßen mit angezogener Handbremse. Der sonst für Heimanwendungen und Internet gut einsetzbare 420er wird mit einer Investition von nur 15 EUR und einer Aufrüstung auf 4 GByte Speicher regelrecht beflügelt.

Und da dem Lenovo-PC auch ein Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Version spendiert wurde, steht dem weiteren Speicherausbau nichts im Wege. Diesen sollte man unbedingt durchführen, da die integrierte Grafikeinheit auch noch Speicher benötigt, der dem Arbeitsspeicher abgezogen wird. Als Rechenknecht arbeitet einer der kleinsten Intel Prozessoren mit 2.600 MHz Takt auf der hauseigenen Platine. Der Pentium G620 verfügt über zwei Kerne und wird den alltäglichen Anforderungen eines einfachen Computers gerecht. Zu viele Anwendungen sollte man allerdings nicht gleichzeitig geöffnet haben – da geht dem PC doch schnell die Puste aus. Als Massenspeicher stehen eine Seagate Festplatte mit 500 GByte bei 7.200 Umdrehungen und ein DVD-Brenner zur Verfügung. Für kleinere Speichereinheit kann der Kartenleser für SD, MMC und MS genutzt werden. Bei den Anschlüssen darf man nicht zu viel erwarten und muss sich mit vier USB 2.0 hinten und zwei weiteren vorne begnügen. Neben den obligatorischen Audio-Buchsen bietet der Midi-Tower noch einen LAN-Anschluss, zwei PS2-Buchsen für Tastatur und Maus, einen analogen VGA- und einen digitalen HDMI-Ausgang an. Ein leise arbeitendes Netzteil mit 250 Watt liefert ausreichend Strom für den relativ sparsamen Mini-Computer, der im Leerlauf rund 31 Watt und unter voller Last biszu 71 Watt pro Stunde konsumiert. Erfreulich ist der leise Betrieb mit nur 0,6 Sone (auch unter Volllast), der lediglich vom Brenner mit 0,9 Sone übertönt wird.

Wenn man sich entschließt den H420 noch ein wenig aufzurüsten, bekommt man ein grundsolides Gerät, das man nach Inbetriebnahme erst einmal von der Flut überflüssiger Software befreien sollte. Danach kann man für wenig Geld einen sauberen PC nutzen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo IdeaCentre H420

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Mainboard OEM Micro-ATX
Speicher
Festplatte(n) Seagate ST3500413AS (SATA-6G, 500 GB, 7200 U/min, 16 MB Cache)
Prozessor
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Ausstattungsmerkmale Kartenleser
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo IdeaCentre H420 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rettungs-USB-Stick

PC-WELT Mega-Guide Sicherheit am PC Sonderheft 1/2012 - Mit einem Rettungs-Stick lassen sich Systeme reparieren, Viren entfernen oder Daten sichern. Optimal ist ein individuell zugeschnittenes Rettungssystem für USB-Stick und DVD. …weiterlesen

Berührungsempfindlich

SFT-Magazin 7/2012 - All-in-one-PCs: Mit dem kommenden Touch-optimierten Windows 8 könnten die Monitor-PCs einen Aufschwung erleben. Wir sagen Ihnen, was aktuelle Modelle jetzt schon leisten.Testumfeld:Im Vergleich waren drei All-in-one-Computer, die jeweils die Note „gut“ bekamen. …weiterlesen