Gut

2,2

Gut (2,2)

Gut (2,1)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 25.02.2020

Starke Leis­tung für schnelle Rei­ni­gungs­ar­bei­ten

Ein wendiger Akku-Bodenpfleger mit guten Reinigungsergebnissen und anpassbarer Wassermenge. Ideal für schnelle Bodenpflege, aber die Laufzeit könnte länger sein. Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen.

Stärken

Schwächen

Leifheit Regulus Aqua PowerVac im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 3 von 6

    Wischen (45%): „durchschnittlich“;
    Saugen (0%): entfällt;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (15%): „durchschnittlich“;
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“;
    Sicherheit (0%): „sehr gut“;
    Schadstoffe (0%): „gut“.

  • „befriedigend“ (2,6)

    7 Produkte im Test

    Wischen (45%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,6);
    Umwelteigenschaften (15%): „befriedigend“ (2,8);
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Sicherheit (0%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (0%): „gut“ (1,6).

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    Plus: saugt auf sehr gutem Niveau; Wasserbehälter lassen sich simpel entnehmen; Wasser kann gesteuert werden; ausgestattet mit Reinigungsprogramm.
    Minus: lässt sich etwas umständlich manövrieren; Wassermenge dürfte gerne gleichmäßiger ausfallen; Reinigungsprogramm könnte noch besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 17.11.2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: lässt sich kabellos bedienen; bringt recht wenig Gewicht auf die Waage; verfügt über eine energiesparende und eine extra-starke Saugstufe; verschiedene Behälter für sauberes und dreckiges Wasser.
    Contra: Akku hält nicht besonders lange durch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 08.11.2021
    • Details zum Test

    8,5 von 10 Punkten

    Stärken: Überzeugende Wischleistung; einfach zu bedienen; bietet zwei Stufen; kann alleine stehen; optisch ansprechend und wertig verarbeitet.
    Schwächen: Saugleistung könnte besser sein; Akku hat nicht besonders viel Ausdauer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 04.09.2020 | Ausgabe: 10/2020
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Stärken: ideal für Stein- und Fliesenböden; einfach zu bedienen und zu reinigen; leichtes Gerät, dass auch von größeren Anwendern genutzt werden kann; Wischwasser kann individuell reguliert werden.
    Schwächen: Ecken und Ränder müssen manuell nachgewischt werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Leifheit Regulus Aqua PowerVac

zu Leifheit Regulus Aqua PowerVac

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (3.904) zu Leifheit Regulus Aqua PowerVac

3,9 Sterne

3.904 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
1838 (47%)
4 Sterne
859 (22%)
3 Sterne
468 (12%)
2 Sterne
311 (8%)
1 Stern
428 (11%)

3,9 Sterne

3.895 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

5 Meinungen bei eBay lesen

4,2 Sterne

4 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Starke Leis­tung für schnelle Rei­ni­gungs­ar­bei­ten

Stärken

Schwächen

Saugen und Wischen dürften mit dem Akku-Bodenpfleger Regulus Aqua PowerVac von Leifheit buchstäblich einfach von der Hand gehen. Das Gerät wiegt rund 3,3 Kilogramm, dazu kommen im Betrieb 500 Milliliter Wasser nebst Reinigungsmittel. Im Test von Haus & Garten Test schneiden Handhabung und Ergebnisse gut ab. Der Akku-Saugwischer ist wendig und Sie können die Wassermenge an die Bodenart beziehungsweise den Verschmutzungsgrad anpassen. Besonders interessant ist das für Parkett und Laminat, die Sie idealerweise nebelfeucht wischen. Als kleiner Minuspunkt ist die Laufzeit zu nennen. Der Akku hält maximal 22 Minuten durch - ein wenig kurz für die Reinigung größerer Flächen. So kommt der Haushaltshelfer vor allem für die schnelle Bodenpflege zwischendurch infrage. Sie zahlen dafür um die 300 Euro und damit einen angemessenen Preis für eine gute Leistung.

von Nadia Hamdan

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2016.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Leifheit Regulus Aqua PowerVac

Gewicht

3.300 g

Die­ser Staub­sau­ger ist sehr leicht, er liegt deut­lich unter dem Durch­schnitts­ge­wicht von 6.240 Gramm.

Aktualität

Vor 4 Jahren erschienen

Das Modell ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Staub­sau­ger 5 Jahre am Markt.

Staubsauger
Klassischer Bodenstaubsauger fehlt
Stielstaubsauger vorhanden
Stielstaubsauger mit abnehmbarem Handsauger k.A.
Gewicht 3300 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel k.A.
Wasserfilterung k.A.
Geeignet für Allergiker k.A.
Geeignet für Tierhaare k.A.
HEPA-Filter k.A.
Leistungssteuerung am Saugrohr k.A.
Zusätzlicher Saugschlauch k.A.
Abnehmbarer Handsauger k.A.
Düsen
Elektrobürste k.A.
Fugendüse k.A.
Matratzenbürste k.A.
Mini-Turbo-Düse k.A.
Mini-Elektrobürste k.A.
Parkettdüse k.A.
Polsterdüse k.A.
Saugpinsel / -bürste k.A.
Softbürste k.A.
Standarddüse für Hart-/Teppichböden k.A.
Turbodüse k.A.
Wischfunktion
Saugen und Wischen vorhanden
Mit Tanksystem vorhanden
Tankvolumen 0,5 l
Nachhaltigkeit
Langlebig k.A.
Besonders energiesparend k.A.
Aus recyceltem Material k.A.
Schadstoffarm k.A.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf