ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
1.757 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Dampf­be­sen
Dampfre­gu­lie­rung: Am Gerät
Gewicht: 2,8 kg
Mehr Daten zum Produkt

Leifheit CleanTenso im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: gute Reinigungsleistung; sehr gutes Handling; einfache Bedienung; bis auf versiegelte Holzböden können nahezu alle Untergründe gereinigt werden; sehr leise.
    Schwächen: Das Stromkabel stört manchmal beim Reinigen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Leifheit CleanTenso

zu Leifheit Clean Tenso (11910)

  • Leifheit Dampfreiniger CleanTenso mit heißem Wasserdampf gegen Bakterien,
  • Leifheit Dampfreiniger CleanTenso, 1200 Watt, weiß
  • Leifheit Dampfreiniger CleanTenso 1200 Watt für Parkett/Laminat,
  • Leifheit Dampfreiniger CleanTenso 1.200 W
  • Leifheit CleanTenso Dampfreiniger, 30s Aufheizzeit 11910
  • Leifheit CleanTenso 11910
  • Leifheit - Dampfreiniger CLEANTENSO - Dampfbesen - mit heißem Wasserdampf -NEU-
  • LEIFHEIT AG Dampfreiniger CleanTenso 11910
  • Leifheit Dampfreiniger CleanTenso (1.200 W, Aufheizzeit: 30 s) -
  • Leifheit Dampfreiniger CleanTenso 11910
  • Leifheit Dampfreiniger CleanTenso mit heißem Wasserdampf gegen Bakterien,
  • LEIFHEIT - 11910 - Dampfreiniger CleanTenso - OVP
  • LEIFHEIT - Dampfreiniger CleanTenso - SET - mit 2 Ersatzpads & 1 Wasserfilter !
  • Leifheit CleanTenso 1200W Dampfreiniger

Kundenmeinungen (1.757) zu Leifheit CleanTenso

4,1 Sterne

1.757 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
1019 (58%)
4 Sterne
351 (20%)
3 Sterne
158 (9%)
2 Sterne
88 (5%)
1 Stern
141 (8%)

4,1 Sterne

1.757 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von durtlihro

    Eigentlich wunderbar mit Schönheitsfehlern

    • Vorteile: einfache Handhabung, leise, keine Reinigungsmittel erforderlich, guter Preis
    • Nachteile: etwas schwer
    • Geeignet für: PVC, Stein, Marmor, Parkett, Teppiche
    Eigentlich bin ich total begeistert vom Clean Tenso, wenn da nicht ein paar Schönheitsfehler wären....

    Es ist kein Vergleich zu Putzeimer und Aufnehmer, selbst HARA und JEMAKO erfüllen nicht diese Leichtigkeit beim Reinmachen.

    Was stört, ist 1. das lästige Kabel
    2. die nicht vorhandene Standfestigkeit

    Im Klartext: Ohne Kabel geht es nicht, aber es fehlt einfach am Griff eine Möglichkeit das Kabel bei Gebrauch einzuhängen, so muss man es leider immer festhalten

    In einer Pause kippt das Ger#t zur Seite, so dass man es leider anlehnen muss.
    Würde mich freuen wenn diese beiden Dinge korrigiert werden könnten.

    Ansonsten kann und habe es schon mehrfach empfohlen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hygie­ni­sche Rein­heit für aller­lei Böden

Stärken
  1. ist ideal für die Bodenreinigung
  2. Reinigungsleistung überzeugt
  3. einfach zu bedienen
  4. Kabelaufwicklung, abnehmbarer Wassertank
Schwächen
  1. kein Ersatzpad im Lieferumfang

Der im Januar 2018 gelaunchte Leifheit CleanTenso Dampfreiniger richtet sich an all diejenigen Nutzer, die Wert auf eine intensive und hygienische Fußbodenreinigung legen. Sechs Düsen leiten den heißen Wasserdampf auf ein Wischpad aus Mikrofaser und sorgen so für dessen optimale Verteilung über die gesamte Wischbreite. Und das ganz ohne den Einsatz von Chemie. Das Anwendungsgebiet ist dabei dank individuell einstellbarer Dampfstärke nahezu uneingeschränkt. Eignet sich die stärkste Dampfeinstellung bestens für unempfindliche Böden wie Fliesen oder Stein, lässt sich die Dampfstärke für Laminat oder versiegeltes (!) Parkett herabregulieren.

Sogar das Auffrischen von Teppichböden ist mit Hilfe eines beigefügten Gleiters möglich. Lange Aufheizzeiten im Voraus sind glücklicherweise nicht zu befürchten, ist der Leifheit doch innerhalb von 30 Sekunden einsatzbereit. Das Aufleuchten einer LED-Lampe zeigt an, wann es losgehen kann. Der integrierte Wassertank liefert nun bis zu 40 Minuten Dampf nonstop (auf niedrigster Stufe), kann aber zu jeder Zeit aufgefüllt werden. Ein wechselbarer Wasserfilter soll stets reibungslosen Betrieb garantieren, wer dessen Lebensdauer allerdings verlängern und Kalkablagerungen verhindern will, greift auf destilliertes Wasser zurück. Für einen guten Aktionsradius hat der Hersteller dem Dampfreiniger eine Kabellänge von 6,5 Metern spendiert. Damit lässt sich ein etwa drei auf drei Meter großer Raum ohne lästigen Steckdosenwechsel mühelos säubern. Im Anschluss an die Putzorgie sollte das per Klettverschluss befestigte Mikrofaser-Pad entfernt und bei 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden, um Bakterienbildung zu vermeiden sowie allen aufgenommenen Schmutz gründlich zu entfernen.

Gemessen am Datenblatt kann der CleanTenso durchaus überzeugen. Ganze Wohngeschosse lassen sich mit seiner Hilfe von Schmutz und Keimen befreien, unabhängig vom Fußbodenbelag. Allergiker oder Eltern von krabbelnden Kleinkindern dürfen hier also einen besonders intensiven Blick riskieren. Wie sich der Dampfreiniger schlussendlich in der Praxis schlägt, bleibt abzuwarten. Bei einem Preis von knapp 100 Euro im Onlinehandel bedarf es für manch einen Interessenten wahrscheinlich erst eines Anstoßes durch gute Nutzerbewertungen.

von Angela Kirchner

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Dampfreiniger

Datenblatt zu Leifheit CleanTenso

Allgemeines
Typ Dampfbeseninfo
Art Bodendampfreinigerinfo
Geeignet für
  • Böden
  • Teppich
Technische Daten
Leistung 1200 W
Maximale Dampftemperatur 100 °C
Bauart Ein-Kammersystem
Dampfregulierung Am Gerät
Dampfstärke Stufenlos
Tankvolumen 0,55 l
Kabellänge 6,5 m
Gewicht 2,8 kg
Ausstattung
Bügeleisenanschluss fehlt
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Kalkfilter fehlt
Zubehörfach fehlt
Abnehmbares Handgerät fehlt
Lieferumfang Teppichgleiter

Weiterführende Informationen zum Thema Leifheit Clean Tenso (11910) können Sie direkt beim Hersteller unter leifheit.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: