Itero Power (Modell 2013) Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gewicht: 22 kg
Motor-​Typ: Heck­na­ben­mo­tor
Mehr Daten zum Produkt

KTM Itero Power (Modell 2013) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    Verarbeitung und Handling des Itero Power sorgen beim Fahrer für Begeisterung. Der Motor erfreut mit hoher Reichweite und auch das Handling ist komfortabel. Das alles erhält man zu einem angemessenen Kurs. Insgesamt ein sehr gutes E-Bike. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu KTM Itero Power (Modell 2013)

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu KTM Itero Power (Modell 2013)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Basismerkmale
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 22 kg
Modelljahr 2013
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen He: 46 / 51 / 56 / 60 cm; Da: 46 / 51 cm

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Itero Power (Modell 2013) können Sie direkt beim Hersteller unter ktm-bikes.at finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Geländegänger

ElektroRad - Biken im Gelände ist anspruchsvoll und erfordert Kondition. Was tun, wenn die Zeit fehlt oder der Partner einfach mehr drauf hat? Kein Problem: Mit einem E-Mounty meistern Sie jeden Hügel und kommen auch wieder nach Hause. 12 brandneue Modelle standen beim Test am Start.Testumfeld:Insgesamt 12 Elektrofahrräder wurden unter die Lupe genommen und 2 x für „überragend“, 8 x für „sehr gut“ und 2 x für „gut“ befunden. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Antrieb und Fahrrad. Ferner gab man eine Einschätzung des jeweiligen Einsatzbereichs ab. …weiterlesen

Stromern im Alltag

Fahrrad News - Radfahren im Alltag hat viele Facetten. Komfort, Geschwindigkeit, praktischer Nutzen – dort, wo die Bewegung auf zwei Rädern mehr zweckgebunden ist als in Sport und Freizeit, sind die Ansprüche vielfältig, und das gilt für normale Fahrräder ebenso wie für E-Bikes. Dass auch in letzterem Bereich kaum noch Wünsche offen bleiben müssen, zeigt ein Blick auf aktuelle Alltagsmodelle.Testumfeld:Näher betrachtet wurden zehn Elektro-Fahrräder. Eine Benotung blieb aus. …weiterlesen