Kreidler Dice CR 125 (8 kW) [Modell 2016] im Test

(125er-Motorrad)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Café Racer
Hubraum: 125 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Kreidler Dice CR 125 (8 kW) [Modell 2016]

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „... Permanent den Brennraum flutend, laufen die elf PS ganz locker flockig von der Leine. Ein Drehmomentwunder ist der Zweiventil-Würfel natürlich nicht, dreht aber direkt vom Fleck weg willig und ohne Murren auch mit noch zäher Kreidezeitschmierung bis in den sanft ratternden Begrenzer. Dafür ist das Fünfganggetriebe schnell und treffsicher durchgesteppt. ...“  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 06/2016

    ohne Endnote

    „... Der gut 11 PS starke Motor tritt passabel an, ab Tacho 80 erlahmt der Vortrieb allerdings. ... Überschaubare Sicherheit steuern die bestenfalls als zurückhaltend charakterisierten Scheibenbremsen bei. ... Unkompliziert fällt der Spaß auf engen Landsträßchen und im Stadtgewühl aus, nur dass die Dice in Schräglagen ein wenig schneller hinein kippt als gedacht, missfällt. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Kreidler Dice CR 125 (8 kW) [Modell 2016]

Typ Café Racer
Hubraum 125 cm³
Nennleistung Bis 15 kW
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Leistung in PS 11,4
Leistung in kW 8,4
Modelljahr 2016
Schaltung Manuelle Schaltung

Weitere Tests & Produktwissen

Kultur-Gut

Motorrad News 5/2016 - Die richtigen Ansprechpartner sind zügig gefunden: "Die RMC-S Elektronik hatte ich früher auch mal", bekundet Bol-d'Or-Schrauber Lothar stolz. "Meine war damals Baujahr '78 und hatte noch das alte Vierganggetriebe. Das Teil war mein Traumbike. Und heute sind die richtig was wert". In diese Kerbe soll fast vier Jahrzehnte später die neuaufgelegte Dice CR 125 treffen. Dumm nur, dass Zehntklässler ihre Schluchtenflitzer-Duelle heute meist auf 125-Kubik-Hobeln ausfechten. …weiterlesen

Schwungdynamiker

Motorrad News 3/2014 - Sie ist der Quastenflosser des Motorradreisens: Seit den späten Siebzigern rubbelt die RT weltweit Asphaltdecken ab. Ein lebendes Fossil, das schon Kilometer gefressen hat, als Reiseenduros noch unbekannt waren und BMW-Fahrer alles mit mehr als zwei Zylindern für Teufelszeug hielten. Und noch immer hat der Boxer im Supertourer-Anzug treue Freunde, die für Autobahnetappen lieber die Windschutzscheibe hochfahren, statt auf eine GS zu klettern. Die werden allerdings auch nicht jünger. …weiterlesen

Kurztrip

Motorrad News 3/2013 - So, wie ihn das ZDF bei einem "Traumschiff"-Landausflug filmen würde: mit erhabener Stille, köstlicher Luft und Sonnenstrahlen, die orange zwischen den Sandbergen hindurchblinzeln. Wäh rend ihre Geliebten zu einem sanften Morgen spaziergang über die Dünenkämme aufbrechen, schnallen zwei verwegene Freunde die Kameras auf die Motorräder, senken den Luftdruck und kämpfen sich in die Riesenwogen des Sandozeans. Zugegeben: Gemessen an den Weiten der Sa hara ist der Erg Chebbi eher ein Planschbecken. …weiterlesen

Geländemaschinen - KTM für's Gelände, BMW für lange Touren

Die Zeitschrift ''MO Motorrad Magazin'' hat zwei Enduros mit einem Zylinder miteinander verglichen. Beide Testkandidaten waren leicht, verbrauchten wenig Sprit, waren schnell und sind für Straßen- und Geländefahrten konzipiert. Der direkte Vergleich zeigte: Die BMW Motorrad G 650 XChallenge eignet sich ein Tick besser für lange Touren; die KTM Sportmotorcycle 690 Enduro spricht mit höherer Geländegängigkeit den Abenteurer unter den Tourenfahrern an.

Achtziger Zeiten

MOTORETTA 4/2016 - Kreidler legt mit der Dice 125 CR eine Hommage an die eigene Vergangenheit auf.Im Check war ein Café Racer, der keine Endnote erhielt. …weiterlesen