ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Front­licht
Strom­ver­sor­gung: Akku
Leucht­dauer: 2 h
Mehr Daten zum Produkt

Knog PWR Trail im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Die neue Power (PWR) Trail leuchtet den Trail mit 3 LEDs super homogen aus. Die modulare Bauart bietet die Möglichkeit, das Handy aufzuladen.“

Testalarm zu Knog PWR Trail

Datenblatt zu Knog PWR Trail

Typ Frontlicht
Stromversorgung Akku
Leuchtmittel LED
Leuchtdauer 2 h
StVZO-Zulassung fehlt
Maximale Lichtleistung 1000 Lumen

Weiterführende Informationen zum Thema Knog PWR Trail können Sie direkt beim Hersteller unter knog.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Wireless Lighting

CYCLE - Falsch eingestellt sind sie inzwischen eine echte Blend gefahr. Bei Akku-Scheinwerfern wird die gleiche Optik eingebaut wie bei Dynamo-Scheinwerfern. Die Qualität der Ausleuchtung hängt dabei insgesamt weniger davon ab, ob ein Reflektor oder eine Linse das Licht auf die Straße leitet, sondern Testfeld zeigt, wie schwierig es ist, das Lichtfeld möglichst weit, breit und homogen zu gestalten, ohne dass es hell blendende Lichtflecken oder dunkle Löcher gibt. …weiterlesen

Lichtblicke für die dunkle Jahreszeit

Radfahren - Abseits der Straßen ist die Welt noch in Ordnung - kein Gedrängel, kein Gehupe, frische Luft und Freiheit. Dabei ist das Radfahren mit normalen StVZO-Lampen aber nicht immer einfach, denn gerade herabhängende Äste, große Sträucher oder die Seitenbereiche des Lichtkegels werden oft nur schlecht oder gleich gar nicht ausgeleuchtet. Nightride-Lampen besitzen deshalb einen kugelrunden Lichtkegel und brennen damit ein sehr homogenes Lichtbild in den Wald. …weiterlesen