• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 49 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
49 Meinungen
Fassungsvermögen: 1,7 l
Material: Edel­stahl
Temperaturstufen: 5
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Wildwater

Gute Ware für wenig Geld

Der Wildwater von Klarstein widerlegt allem Anschein nach die Faustregel, wonach Gutes auch teuer sein muss. Deutlich unter der ansonsten marktüblichen Summe für Wasserkocher mit Temperaturvorwahl zu haben, muss zwar auf die eine oder andere Funktion verzichtet werden. Doch im Großen und Ganzen hat das Gerät die Kunden bislang so von sich überzeugt, dass nahezu ausschließlich Empfehlungen ausgesprochen werden.

Temperaturstufen ohne Anzeige

Das besondere Markenzeichen des Klarstein ist natürlich die Temperaturvorwahl. Fünf Stufen zwischen 60 und 100 Grad stehen zur Wahl, wobei jeder Stufe eine Farbe zugeordnet ist. Nach dem Start des Kochvorgangs leuchtet die seitlich angebrachte Wasserstandanzeige auf, sodass leicht zu erkennen ist, welche Temperatur gewählt wurde. Die aktuelle Wassertemperatur hingegen wird nicht angezeigt. Wer also etwa Wasser mit 95 Grad benötigt, zum Beispiel zum Aufbrühen von Kaffee, kann den Kochvorgang nicht, wie bei Modellen mit zusätzlicher Anzeige, stoppen. Die Warmhaltefunktion wiederum funktioniert nur bei der 100-Grad-Stufe. Sobald die Temperatur unter 85 Grad zu sinken droht, heizt der Kocher das Wasser wieder hoch.

Keine der üblichen Zickereien

Viele Modelle für wenig Geld legen im Alltag nervtötende Zickereien an den Tag wie etwa ein schlecht schließender Deckelmechanismus, Kleckern beim Ausgießen oder eine schlecht ablesbare Wasserstandanzeige an den Tag. Erfreulicherweise scheinen diese dem Klarstein fremd zu sein, in den Kundenrezensionen jedenfalls tauchen sie nirgendwo auf. Das lässt in der Tat darauf schließen, dass hier Gutes für wenig Geld angeboten wird. Denn mit knapp über 30 Euro (Amazon) markiert der Klarstein derzeit in etwa die untere Einstiegsmarke für Wasserkocher mit Temperaturvorwahl und hat demnach eigentlich das Zeug, der teureren Konkurrenz das Fürchten zu lehren.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Klarstein TKV-Wildwater

  • (B-WARE) Edelstahl 1,7L Wasserkocher schnurlos 2200W Wasser Tee Kocher

Kundenmeinungen (49) zu Klarstein Wildwater

4,6 Sterne

49 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
37 (76%)
4 Sterne
10 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (4%)

4,6 Sterne

49 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Klarstein Wildwater

Fassungsvermögen 1,7 l
Material Edelstahl
Technik Heizplatte
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kalkfilter
  • Kabellos
  • Wasserstandsanzeige
  • Trockengehschutz
  • Temperaturvorwahl
Temperaturstufen 5

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips HD9380/20 Avance CollectionFirst Austria Edelstahl Wasserkocher FA-5411-0Ultratec Blue Vita 200Ultratec Blue Vita100Arendo PrimewateroneConcept Blue LagoonSolis Digital Kettle Typ 558 (962.19)Ottoni Fabbrica Alice SatinatoOttoni Fabbrica Fjord SatinatoRosenstein & Söhne 2in1-Wasserkocher und Isolierkanne (NC-3647)